Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Deutsche Bahn News / Reiserechte etc.

Erstellt von Joopi, 10.08.2012, 08:48 Uhr · 30 Antworten · 5.322 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Joopi

    Registriert seit
    13.01.2002
    Beiträge
    562

    Exclamation Deutsche Bahn News / Reiserechte etc.

    Auf der Strecke Karlsruhe-Basel v.v. fallen einige ICEs aus:
    Am 18., 19., 25. und 26. August sowie 8., 9., 15. und 19. September kommt es wegen Bauarbeiten zu Behinderungen, der Fahrplan wird ausgedünnt. dmm

    Bahn muss bei Verspätung wegen Selbstmördern nicht zahlen:
    Bei sogenannten 'Unfällen mit Personenschäden' werden die EU-Fahrgastrechte nicht angewendet. n-tv.de


    Die wichtigsten Reiserechte: Die Infos hier herunterladen,
    weitere Reiseinfos gibt es auch hier

    Ist mein Zug pünktlich?

    RAIL & FLY
    Detailinformationen zum Rail&Fly eTicket zum Herunterladen (PDF, 47KB)

    Transferverbindungen zum/vom Flughafen (PDF, 52KB)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Willi
    Avatar von Willi
    Bahnstrecke Berlin-Halle bleibt bei Bitterfeld gesperrt !

    Ein 15 km langer Gleisabschnitt bei Bitterfeld bleibt weiterhin gesperrt. Grund hierfür sind laut Eisenbahn-Bundesamt starke Durchrostungen - die Stabilität der Gleise sei gefährdet.

    Schwere Rostschäden: Bahnstrecke Berlin-Halle bei Bitterfeld gesperrt - SPIEGEL ONLINE

    Für weitere Informationen erteilt Euch das Personal am Servicepoint gerne weitere Auskünfte





  4. #3
    Willi
    Avatar von Willi

    Bahn muß auch bei höherer Gewalt zahlen

    Die spinnen doch total !!! Jetzt muß auch die Bahn bei höherer Gewalt (Hochwasser, Sturm, Eis) Schadenersatz zahlen, wenn sie ihre Züge nicht fahren kann.

    Bahn muss für Verspätung bei Unwetter zahlen - SPIEGEL ONLINE

    Europäischer Gerichtshof, ja leck mich. Was sind denn das für Deppen

    Flugverkehr ist davon nicht betroffen

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.505
    Klingt vernünftig, vielleicht bringt das ja die Bahn mal dazu, dass ihre Züge nicht bei den kleinsten Wetterwidrigkeiten ausfallen.

    Bei den horrenden Preisen, wie ich gerade feststellen durfte, nachdem ich nach Jahren mal wieder eine Bahnfahrt gebucht habe, sollte man schon auch etwas mehr erwarten können. Ich wäre ja lieber geflogen, aber von Hamburg nach Berlin gibt es leider schon lange keine Direktverbindung mehr.

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Klingt vernünftig,
    Was soll denn daran vernünftig klingen ? Wenn durch Hochwasser Brücken, Gleise weggespült werden, Erdrutsche, durch Sturm Bäume auf den Gleisen liegen, Oberleitung abgerissen dann ist das halt höhere Gewalt.

    Wenn Du gerne fliegst Chak, dann kannst ja auch den Flughafen verklagen, weil die wegen eines läppischen Sturms Namens Kyrill die Schotten dichtgemacht haben.
    Am besten gleich den Kapitän des Flugzeugs, weil der sich weigerte auf einen gesperrten Flughafen bei diesen windigen Wetter zu landen

  7. #6
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    @Willi

    Derartige Ausnahmesituationen des Wetters treten ja in unseren Breitengraden nicht so häufig auf. Jedoch Verspätungen mit abwechselnden Ausreden gibt es schon in gewisser Regelmäßigkeit bei normalen Wetter.

  8. #7
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    @Willi

    Derartige Ausnahmesituatuionen des Wetters treten ja in unseren Breitengraden nicht so häufig auf.
    Aber genau darum geht es. Höhere Gewalt, da kann keiner was für. Die Deppen von dem Gericht sehen das aber anders
    Das die Bahn bei Verspätungen oder Zugausfällen zahlt, die sie selber verschuldet hat, steht doch garnicht zur Debatte.

  9. #8
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Aber genau darum geht es. Höhere Gewalt, da kann keiner was für. Die Deppen von dem Gericht sehen das aber anders
    Das die Bahn bei Verspätungen oder Zugausfällen zahlt, die sie selber verschuldet hat, steht doch garnicht zur Debatte.
    Man kann aber Vorsorge treffen. Wenn man weiß, dass es zu heftigen Schneefällen kommen kann, dann sollte man z.B. mehr Ersatzzüge und Busse an Bahnhöfen stehen haben, um Passagiere schnell weitertransportieren zu können.
    Natürlich ist aber auch klar, dass nun die Preise deutlich steigen werden. Denn natürlich bezahlt der Kunde die "Versicherung".

    Es ist eben eine Grundsatzfrage. Was wollen die EU-Bürger? Extreme Püntlichkeit und Sicherheit? Dann müssen sie dafür eben auch tief in die Tasche greifen. Oder sie wollen es möglichst günstig und müssen/wollen dann eben auf bisherige Pünktlichkeiten verzichten - und dann sollte man auch nicht jammern. Mir wäre meistens der zweite Fall lieber. Aber meist zahlt man jetzt schon viel und bekommt trotzdem keine Sicherheit. Das ist dann natürlich nicht fair.

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Die Bahn könnte sich auch eine Schlechtwetterabwehrkanone ausdrucken.

  11. #10
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Man kann aber Vorsorge treffen.
    Ja klar, Böschungen z.B. abstützen und schon gibts keine Erdrutsche mehr. Oder Windkanäle anlegen. Die stürmische Jahreszeit steht uns noch bevor. Dann is das Thema auch gegessen

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiserechte ...Ausdrucken und zum Mitnehmen
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.12, 11:00
  2. U-BAHN
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.10.04, 16:59
  3. U-Bahn BKK
    Von nokopie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 12:20
  4. Die Deutsche Bahn Ag und Deutschland ,ein Saftladen ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.03, 14:37
  5. U-Bahn
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 11:24