Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Der Weg zum Flughafen.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.10.2004, 11:46 Uhr · 34 Antworten · 2.732 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    Weiter geht's der vierspurigen ,stark befahrenen Strasse entlang in Richtung Süden.
    Gesund ist so ein Marsch nicht ,da die Benzindüfte ,abgeschirmt von der Hochstrasse,in der Luft hängen.


    Hier war der Benzinpreis noch fast im Keller.


    Ein lustiges Fortbewegungsmittel für den kleinen Beutel und starken Oberschenkel.


    Eine westliche Kuh zeigt an ,dass es sich hier um ein Steakhaus handelt.Ob auch Mich serviert wird ist mir leider nicht bekannt.



    Vorbei geht es an Bushaltestellen ,wo Thais auf einen 4 Bath-Trip in die Innenstadt warten.


    Wir werden mit neugieriegen,mitleidigen Blicken beäugt .
    So ein geiziger Farang der sogar noch die 4 Bath für einen Busritt sparen will ,werden so einige Boxernasengesichter denken.

    Nach 3 km ist erst mal Picknickpasue angesagt und die müden Waden werden massiert.


    Wer setzt schlapp mach kann sich ja hier behandeln lassen,aber wir haben noch keinen Flattermann in den Waden.


    An das Rauschen des Verkehrs haben wir uns unterdessen gewöhnt ,nur dass ständige Hupen der Taxi ,die uns anlocken wollen nervt doch etwas.

    Immer wieder kommen uns Mopeds in hohem Tempo auf dem Gehweg entgegen
    oder fahren gegen die Fahrtrichtung,also Träumen beim Wandern ist ungesund.



    Dann erreichen wir das Shoppingcenter ZEER.


    Hier kann der Computersüchtige pfündig werden ,den Pantip ist out und die Preise hier sind niedrig.

    Auch ein Hotel ist der Anlage angeschlossen mit Preisen über 1.000 Bath für den faulen Flughafentourist ,der den Mief der Innenstadt nicht inhallieren will ,selbst wenn er bekenneder Kettenraucher ist.


    Auf der anderen Strassenseite ist der Carrefour-Supermarkt und läd zum Kaufrausch ein,wenn die Kreditkarte gedeckt ist.



    Fortsetzung Folgt

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    Toller Bericht, Otto.
    Und deine Begleiterin hat bei alledem nicht schlappgemacht? Dann scheinst du ja die richtige gefunden zu haben. Oder sie verstellt sich noch. ;-D

    Aber eine Frage an MGJ oder den Visitor: Könnte man nicht mal diese automatische Änderung von H.upen in Brüste abstellen? Das ist zwar ganz lustig, aber wer hier neu ist wird sicherlich etwas verwirrt sein beim Lesen. Außerdem ist diese Änderung doch irgendwie lächerlich, oder?

  4. #13
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    @ otto

    mensch, du latscht ja nicht nur dorther - wo es außer dir keine fußgänger gibt - du wechselst ja sogar noch mehrfach die straßenseiten dabei! aber die vibhavadi-rangsit hat ja fußgängerüberwege ohne ende - kennst du diese eigentlich alle?

    das chokchai steakhouse (das mit der kuh) ist ein aus khao yai (saraburi/korat) stammendes unternehmen. neben milchviehwirtschaft beschäftigt man sich dort auch mit der aufzucht von schlachtvieh. deren größtes restaurant (empfehlenswert gute küche) ist an der mittaparb, in der nähe von pak chong gelegen. filialen hat man u.a. an der vibhavadi und der asoke.

    und ja - du bist der kiniau des jahrzehnts - was du deiner neuen braut zumutest ist wohl der härtetest. die busfahrt für die 12,5 kilometer vom future park zum airport kostet 3 baht und 50 satang pro nase. dafür fahren selbst ärmste thais mit dem bus.

    bekommst du für das besohlen deiner wanderstiefel eigentlich prozente, oder verschleißt du nur so billig-badeschlappen a la thai?

    weil....ich frage mich, ob du letztendlich wirklich geld sparen konntest, denn eine flasche trinkwasser (billigzeug, der liter zu 5 baht) geht ja bei so einem 2 1/2 stündigen gewaltmarsch auch mit drauf. ;-D

    aber deine berichte sind einsame spitze, nun werde ich mein geliebtes motorrad noch gewissenhafter pflegen - damit ich nie in die versuchung komme, dort in dem abgas/slumkorridor laufen zu müssen.

    ciao

    "abstinent"

  5. #14
    Avatar von grabü

    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    160

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    @petsch
    wusste leider nicht, dass diese blaue Schrift dem Moderator vorbehalten ist, habe diese nur genommen, da Blau meine Lieblingsfarbe ist.
    Soll nicht mehr vorkommen.
    Ob der Moderator ein "grabü" ist kann ich leider nicht sagen, da ich ihn nicht kenne.
    Grüsse vom Grabü

  6. #15
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.445

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    @Otto

    Wenn Deine Mia Luang diesen Gewaltmarsch ohne zu murren mitmacht, dann muss sie Dich wirklich lieben... Das ist der echte Härtetest!

    Gruß von Franki.

  7. #16
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    Weiter geht es an einem U-Turn und Siedlungen vorbei und dabei muss man höllisch aufpassen ,dass Mopedfahrer die gegen die Einbahnstrasse düsen einen nicht in den Rücken fahren.




    Auf halben Weg finden wir diese interessante Anlage,
    THE NATIONAL MEMORIA,
    the Armed Foreces Edukation Department,
    die am 2.Juli 1994 von seiner Majestät ,dem König von Thailand eingeweiht wurde.

    Wer jetzt Pazifist ist sollte hier schnell weiterscrollen,denn es gibt hartes Vernichtungsmaterial zu sehen.











    Einer der unzähligen Listen der sinnlos ,gefallener Soldaten.


    Der Anlage ist auch ein Museum angeschlossen.
    Dort kann man Dokumente aus den Kriegen
    1.Weltkrieg,French Indochina Campaign,Grosser Ost Asien Krieg,Koreakrieg und Vietnamkrieg sehen.
    Auch ander millitärische Grausamkeiten ,Uniformen und Orden sind zu bewundern.
    Geöffnet von 9 a.m. bis 3 p.m.
    Keine Eintrittsgebühr!!!


    Nachdem wir die millitaerische Welt kennengerlernt haben und noch nicht den Löffel abgegeben haben ,geht es weiter.

    Fortsetzung Folgt!

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    kostet 3 baht und 50 satang pro nase.
    ,Frank ,du hinkst der Zeit leider 8 Monaten hinterher.
    Die Buspreise wurden im Februar auf 4 Bath erhöt.

    Trotzdem Danke abstinent :bravo: für deine Fachkundigen Ergänzungen.

    Was zählt bei einem guten Thread ist Teemwork!!!!

    Und noch einmal an alle,
    ich laufe aus Sportgründen und um die kg abzutrainieren ,könnte aber sein ,dass ich im Bett schlanker werde bei meiner ständigen Erobik dort.

    Gruss

    Otto

    Nein ,Franki ,nicht die Mia Luang ,die Haushaltshilfe muss leiden.
    Die Mia Luang hätte mir eine geblasen!

  9. #18
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    @Otto,

    Die Mia Luang hätte mir eine geblasen!
    Seit Monaten höre ich von Dir Beschwerden über die Mia Luang und nun das :???:

    Gruss aus dem Isaan

    Johann

  10. #19
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="176720
    kostet 3 baht und 50 satang pro nase.
    ,Frank ,du hinkst der Zeit leider 8 Monaten hinterher.
    Die Buspreise wurden im Februar auf 4 Bath erhöt.
    Das also ist der Grund, die unverschämte Erhöhung um 50 Stang, deshalb läufst du jetzt aus Protest.

    Nein, im Ernst, ich habe mir schon gedacht, dass du das eher aus Fitnessgründen machst als die 4 Baht zu sparen.
    aber das muss ja wirklich Liebe sein, dass deine Haushaltshilfe das alles mitmacht. Aber ein wenig hat sie doch wohl gemurrt, oder?

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Weg zum Flughafen.

    Hier gibt es Buddhageschäfte mit kleinen und grossen Heiligtümern.


    Obstverkäufer mit Vitamien pour.


    Restaurents mit allerlei Thai Köstlichkeiten.



    Hier kann man 10 Rai Land kaufen ,aber die Portokasse sollte schon
    üppig gefüllt sein .
    Da bald Don Muang Flughafen verlegt wird ,würde ich vom Kauf abraten.


    und dann kommt das Schild ,dass uns in Bangkok willkommen heisst und wir betreten die Stadt der (gefallenen) Engel und freuen uns auf die
    14 Millionen Weltstadt.


    Ein freundliches Mädchen weckt Lust auf Bangkok und seine
    nächtlichen Reize.


    Augen auf ,sonst landet man in der stinkeden Unterwelt von Bangkok,
    trotzdem zur Oberfläschen kaum noch ein Unterschied besteht.



    Ein Airforce-Lager ,betreten verboten.


    Auch Winitou ist in Bangkok mit seinem bereiften Pferd.


    Eine weitere Stärkung auf dem staubigen Weg


    Dieser Thai-Politiker lächelt uns ermutigend an und animiert uns den Weg weiterzugehen ,mindestens bis zur nächsten Wahl.


    Das würden wir jetzt auch gerne tun ,aber das Dröhnen der Flug-Motoren ist doch nicht gerade schlummerfördernd.


    Eine gefährliche Fracht bei brühtender Hitze und Rüttelrythmus.


    Auch diese netten Hindernisse müssen wir umschiffen.


    und wer jetzt Heimweh nach Muttern hat ,der kann sich hier eintippen ,wenn der blaue Kasten überhaupt funktioniert.


    Wir kommen dem Ziel näher und meine Begleiterin zeigt schon die ersten Abnutzerscheinungen ,zumindes am lauffaulen Thai-Schuhwerk.



    Und wieder wird eine Nudel- und Reissuppenpause eingelegt.


    Der Fussweg verengt sich ,wie soll es denn hier weitergehen?
    Natürlich auf der bereiften Strasse.



    Wir haben unser Ziel erreicht ,Don Muang ,Bangkoks Internatinaler Flughafen,das Einfalltor für LOS.




    Wir rasten in den eisschrankgekühlten Hallen ,
    beobachten das interessante Treiben ,
    die schmerz-tränenerfüllten Abschiedszehnen einer Thai-Farang -Beziehung ,
    das hektische Geschreie einiger China Touristen,
    die vollbusische ,europäische Touristin mit freien Rücken,
    die hektischen Zehnen bein Gepäckeinschecken,
    die Kofferberge und TV-Kisten

    und wenn wir nicht gestorben sind ,dann gehts gleich wieder auf den
    Rückweg ,zu fuss mnatürlich denn 4 Bath Busgebühr sind doch auch Geld für einen Kieniao ,oder?


    ENDE!!!!

    Gruss

    Otto

    der bald life aus Betong berichtet!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bus vom Flughafen
    Von Chak im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 15:06
  2. zug zum flughafen
    Von ron2602 im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.02.10, 07:50
  3. flughafen
    Von thai-rodax im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 12:29
  4. flughafen.
    Von thai-rodax im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 17:13
  5. BKK-Flughafen
    Von pef im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.05, 02:34