Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Der Schlachter

Erstellt von DisainaM, 09.06.2007, 05:09 Uhr · 38 Antworten · 5.125 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Der Schlachter

    aufgrund des offensichtlichen Bedarfs an RTL2 Themen,

    nun zum Job eines Mannes, der für Ordnung sorgt, indem er das Abschreckungsprinzip in Thailand lebendig hält,



    Chavoret Jaruboon, Thailand Top Henker.

    Seit der Erneuerung von 2003 ist sein Job menschlicher geworden, denn bis 2003 führte er seine Hinrichtungen mit dem Maschingewehr durch, und seit 2003 wird nur noch die Giftspritze benutzt.

    1934 trennte sich Thailand zuletzt von seiner früheren Praxis, wo der Hinzurichtende geköpft wurde, und sein Rumpkörper an die Vögel verfüttert wurde.
    Während in islamischen Ländern noch heute Frauen zu Tode gesteinigt werden, dürfen auch sie, die in Thailands Todeszellen warten,


    auf die Exekution mit Spritze warten.
    Chavoret Jaruboon hat bis heute 55 Personen exekutiert,
    darunter 3 Frauen.
    Seitdem die Regel eingeführt wurde, das die Hinzurichtenden fixiert werden mußten, war die Chance besser, mit den genehmigten 15 Kugeln das Herz zu treffen.





    Neben Chavoret Jaruboon sind noch 11 weitere offizielle Henker in Thailand tätig.

    http://www.pattayadailynews.com/show...EWS=0000003119

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Der Schlachter

    Hmmmm.... dieses Thema in Verbindung mit Thailand überlese ich eingentlich sehr gerne... aber wenn schon mein ein Thread darüber existiert:

    Warum handhabt Thailand das so? Ich meine mit den schlechten Bedingungen im Gefängnis - damit ist doch keinem geholfen, wenn die Gefangenen wie Schweine eingepferscht sind und sich Krankheiten breit machen (ich glaube das war auch ein Punkt in der Doku über das Gefängnis mal im Fernsehen).

    Wenn Ausländer sich dort strafbar machen - warum dürfen sie nicht einfach in ihrem Land die Strafe absitzen und nie nie wieder einreisen - sagen wir, wenn das Vergehen nicht so groß ist - Mörder und ............. sollen von mir aus dort verr... ?

    Andere Frage: Wie oft im Jahr wird die Todesspritze eingesetzt?

  4. #3
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Der Schlachter

    Dazu muss man auch wissen, wo du die Haftbedingungen ansprichst, Dear, dass Thailand eines der Länder mit dem höchsten Anteil Strafgefangener ist. Spitzenreiter ist Thailand dabei bei dem Anteil weiblicher Gefangener.

  5. #4
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Der Schlachter

    Ich weiss ich steh wahrscheinlich wieder mit meiner Meinung alleine da aber trotzdem.

    Ich persönlich bin der Meinung jeder ist für seine Taten verantwortlich. Wer das Gesetz bricht sollte auch dafür bestraft werden. Auch Ausländer in Thailand straffällig werden, sollten dann die Strafe in Thailand absitzen müssen. Jeder kennt die Strafen die in Thailand verhängt werden und auch die Haftbedingungen sind bekannt. Möchte ich keinen Probleme haben halte ich mich einfach an die Gesetze.


  6. #5
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Der Schlachter

    Zitat Zitat von fengshui",p="490742
    Möchte ich keinen Probleme haben halte ich mich einfach an die Gesetze.
    Dein Rat ist zwar grundsätzlich richtig, aber ein Garant für Ruhe und Frieden ist er nicht.

    Wenn Du heute aus irgendeinem Grund mit einem wohlhabenden/einflussreichen aneinander gerätst, sei es, weil seine Frau Dir schöne Augen macht und Du den Blick erwiderst, oder weil Dein Hund den teuren Hund des Nachbarn gebissen hat... Es gibt immer relativ harmlos Gründe, die zu "Meinungsverschiedenheiten" führen können, wobei man noch lange kein Gesetzesbrecher sein muss.

    So ganz einfach ist das Leben (in Thailand) dann wohl doch nicht.

  7. #6
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Der Schlachter

    Zitat Zitat von Micha",p="490761
    Zitat Zitat von fengshui",p="490742
    Möchte ich keinen Probleme haben halte ich mich einfach an die Gesetze.
    Dein Rat ist zwar grundsätzlich richtig, aber ein Garant für Ruhe und Frieden ist er nicht.

    Wenn Du heute aus irgendeinem Grund mit einem wohlhabenden/einflussreichen aneinander gerätst, sei es, weil seine Frau Dir schöne Augen macht und Du den Blick erwiderst, oder weil Dein Hund den teuren Hund des Nachbarn gebissen hat... Es gibt immer relativ harmlos Gründe, die zu "Meinungsverschiedenheiten" führen können, wobei man noch lange kein Gesetzesbrecher sein muss.

    So ganz einfach ist das Leben (in Thailand) dann wohl doch nicht.
    Hier geht es in erster Linie doch um die Touristen.

    Jeder Expat sollte doch zumindest wissen, wie man sich Ärger in Thailand vom Hals halten kann.

    ;-D Man suche sich einflussreiche Freunde. ;-D

  8. #7
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Der Schlachter

    Zitat Zitat von Micha",p="490761
    Es gibt immer relativ harmlos Gründe, die zu "Meinungsverschiedenheiten" führen können, wobei man noch lange kein Gesetzesbrecher sein muss.

    So ganz einfach ist das Leben (in Thailand) tatsächlich nicht.
    Es ist tatsächlich nicht so einfach mit der Moral in Ländern wie Thailand, in denen wir es noch mit einer Klassengesellschaft zu tun haben, dei der noch lange nicht Jeder gleich ist. Da bist du als kleiner Mann (auch als Expat) tatsächlich schon Mal Jemand im Wege, oder tritts dem Falschen unabsichtlich auf die Füsse. Da bekommt der Justitzirrtum tatsächlich eine ganz andere Bedeutung!

    Also haben wir es nicht nur (mindestens) mit zweierlei Mass zu tun mit denen gemessen wird, sondern auch mit zweierlei Moral und "juris prudenz". Das ist auch ein Grund weshalb Geld so wichtig in Thailand ist. Hast du nichts, dann bist du zum Einen Schutzlos und zum Anderen manchem Reichen seiner Laune ausgesetzt. Und deshalb bindet man in Thailand auch NIEMANDEM and die Nase dass man knapp bei Kasse oder Pleite ist! Die simple "selber Schuld Moral" passt hier wirklich nicht ganz - und erst recht nicht immer.

  9. #8
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Der Schlachter

    Ich habe den Henker vor 2 Wochen persönlich kennen gelernt. Er ist der Chef der Ausländerabteilung im Bangkwang. Zur Zeit befinden sich 350 T Menschen in TH Gefängnissen. der Innenminister sprach in der NATION von 20% Unschuldigen. Wer mit einem Unschuldigen Briefkontakt haben will, bitte PN. Er ist Holländer und saß mit einem Engländer am Flughafen am selben Tisch. Der Engländer hatte Drogen dabei, der Holländer bekam 20 Jahre für nichts. Der Gordon Koschwitz, Todeszelle, kann seit 4 jahren weder seine Unter- noch Oberhose wechseln. Die Ketten sind angeschweißt, werden beim Todeskandidaten NIE geöffnet. Der Lebenslängliche muß sie "nur" 10 Jahre tragen. Zur Zeit sind 116 deutsche in Haft, darunter auch Abzuschiebende.
    Gruß Matthias

  10. #9
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Der Schlachter

    Die Unschuldigen tun mir dabei verdammt leid - klar hocken überall unschuldige Menschen im Gefängnis - aber wenn sie in solchen Teilen sitzen wie in Thailand können sie nicht mal mehr die Freiheit genießen, wenn sie endlich rauskommen (sollten) - das kann einem doch nur die Psyche weghauen oder?

    Was ist mit denen, die als Kuriere missbraucht werden ohne es zu wissen? - Solche Stoies kursieren ja ständig - ob es das noch immer gibt? ...und wenn... selbst schuld - ich nehme nix für andere mit was ich nicht selber im Laden gekauft habe.

    Was ist mit den Geschichten, dass einem jemand Drogen in die Taschen gepackt hat ohne, dass man das mitbekommt? - Davor habe ich immer Angst, daher bewache ich unser Gepäck immer mit Argusaugen.

    (Bin aber auch sonst immer sehr misstrauisch )

    Und noch ne Frage: Wie hoch sind die Chancen für einen unschuldigen möglichst bald nach der Inhaftierung frei zu kommen (wenn man nicht grad Hilton heißt) ?

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Der Schlachter

    Zitat Zitat von fengshui",p="490742
    Ich persönlich bin der Meinung jeder ist für seine Taten verantwortlich. Wer das Gesetz bricht sollte auch dafür bestraft werden. Auch Ausländer in Thailand straffällig werden, sollten dann die Strafe in Thailand absitzen müssen. Jeder kennt die Strafen die in Thailand verhängt werden und auch die Haftbedingungen sind bekannt. Möchte ich keinen Probleme haben halte ich mich einfach an die Gesetze.
    Diese Sichtweise halte ich fuer naiv. In Thailand sitzt Du wenn Du Pech hast sehr schnell. Es reicht, wie schon beschrieben, eine einflussreiche Person, die Dich aus irgendwelchen Gruenden aus dem Weg raeumen will.

    In manchen Faellen reicht schon ein korrupter und geldgieriger Cop, der schlicht Deine finanziellen Verhaeltnisse falsch einschaetzt.

    In den paar Jahren, wo Du dann auf Dein Verfahren wartest, kannste Dir dann ne schoene Verteidigungsstrategie in der Zelle zurechtlegen.

    Rechtsstaatliche Verhaeltnisse kannst Du in Thailand nicht zwingend vorraussetzen, waeren nach meiner Ansicht aber Vorraussetzung eines fairen Verfahrens.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte