Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Denguefieber auf Koh Samui

Erstellt von jangel200, 25.08.2012, 21:05 Uhr · 27 Antworten · 10.075 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.688
    Meine Zahlen von soeben waren noch weit zu niedrig. Gemäßhttp://en.wikipedia.org/wiki/Dengue_...ever_outbreaks liegen wir für 2010 schon über 100.000 Fällen - mit steigender Tendenz!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Meine Empfehlung: Wenn du davor Angst hast, dann bleibe zuhause. Mindestens eine Mücke erwischt dich immer. Davor gibt es keinen Schutz!
    Erkundige dich ein bisschen. Es gibt Schätzungen, dass bei einem Erwachsenen ca. 40 Stiche relativ zeitnah erfolgen müssen um Malaria zu bekommen. Bei Dengue sind es ca. 10 - 15 beim Erwachsenen Menschen. Dies geht davon aus, dass ca. jede 3 Mücke das Virus überträgt.

    Wenn du jetzt mit einem Kind unterwegs bist, wo man sagt, dass ca. 1/3 oder 1/4 der Stiche ausreichen und dann ein Kind von einem Spielplatz in einem Feizeitpark zurückkommt und erklärt 5 x gestochen worden zu sein, dann wird der ein oder andere vielleicht nachdenklich.

    Muss ja bei dir nicht so sein.

  4. #23
    Avatar von Miya

    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    4
    Vielen Dank!! Was heißt keine Angst? Ich würde einfach nicht das Risiko eingehen wollen, einen Großteil des Urlaubs im Krankenhaus verbringen zu wollen. Also völlig ohne Schutz würde ich nicht rausgehen (falls ich Kinder hätte, würde ich jedoch zweimal überlegen...).
    Ich denke aber schon, dass man das Risiko sehr minimieren kann und das ohne großen Aufwand. Lange helle Kleidung abends und eincremen/sprühen und ein Ventilator werden schon reichen. Wie ist das eigentlich am Strand? In Indien war es so windig, dass es keine Moskitos gab.

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Sobald du 20 m vom Strand weg bist, musst du mit Stechfliegen rechnen. Du musst jetzt nicht in panischer Angst rumlaufen. Aber einfach ein bisschen Vorsicht und dann klappt das auch. In Thailand haben die meisten Hotels Aircon und da gibt es dann relativ wenig von den fliegendem Zeug. Es gibt dann halt Menschen, die werden fast immer gestochen und andere eher nicht. 2- 3 Stiche am Tag sind i.d.R. unproblematisch

  6. #25
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    mal im tro.....titut gestöbert:Thailand: Denguefieber in Chiang Mai und Trat - Reisenews - Meldungen
    Thailand: Denguefieber in Chiang Mai und Trat
    Thailand: Denguefieber in Chiang Mai und Trat - Reisenews - Meldungen Das was sich hier unter diesem Namen "Tropeninstitut" ist keine offizielle staatliche Einrichtung. Es handelt sich um ein Unternehmen, das "auch" etwas verkaufen will.
    Als staatliche Einrichtung in Zusammenhang mit DF (Dengue Fieber) sind vorrangig das Robert Koch Institut und das Bernhard-Nocht-Institut.
    Gute, verlaessliche Infos gibt es auch beim Auswaertigem Amt.

  7. #26
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Die Tigermuecke (Hauptuebertraeger von DF) ist bereits daemmerungsaktiv.
    Das bedeutet im Normalfall kurz vor Sonnenuntergang.

    ABER: Bei starker Bewoelkung, unter einem Tisch (auch im Freien) 24 Stunden am Tag!

    "Unter Tischen" ist uebrigens ein beliebter Spielplatz fuer Kinder.

    Man muss also -bei starker Bewoelkung- auch schon mit dem Aufstehen Schutzmassnahmen treffen.

    Da die Tigermuecke auch tatsaechlich mit Vorliebe unter Tischen sitzen, ist ein kraeftiges Wedeln unterm Tisch mit einem Tuch, Speisekarte, ... oft von Nutzen.

  8. #27
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von disi Beitrag anzeigen
    samui ist eigentlich denguefieber frei!
    Nein!
    Nachbarn von uns (Engländer, Französin) waren deswegen jüngst im Krankenhaus.
    Location: N-O Samui (Plai Leam)

  9. #28
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    DF gibt es fast ueberall in den Tropen. Die Frage fuer wen sie zum ernsthaften Problem werden kann, ist nur sehr umfangreich zu beantworten, und gehoert eigentlich nicht in diesen Thread.
    Die Frage des Thread-Starters "Denguefieber auf Koh Samui " rueckt in den Hintergrund und waere besser zu ersetzen durch:" kann ich selbst ausschliessen, dass ich schon mal eine "andere"DF hatte, bzw. bei der Geburt durch die Mutterder "Schutz" uebertragen wurde?".
    Kann man dies 100%tig sicher ausschliessen, wird dann die erste Begegnung mit Df, irgendwo in der Welt, in der Regel nicht so heftig ausfallen.
    Waere es aber die Begegnung, mit einem der weiteren Viren-"Staemme"/-"Arten" (also mit einem zweiten Virenstamm), ist die Gefahr eines heftigen Krankheitsverlaufes sehr hoch. Fuer Bluter und Menschen die Blutverduennende Medikamente nehmen, kann es nochmal schlimmer werden!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Denguefieber
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.12, 17:57
  2. Denguefieber - Thailand warnt vor schwarzen Leggings!
    Von Bajok Tower im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.06.12, 20:29
  3. Samui Jasmine Resort, Lamai Beach ; Koh Samui
    Von Michael LFC im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.11, 19:33
  4. wer kann was zu Denguefieber sagen!!
    Von ConnieNL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 14:06
  5. Ko Samui
    Von Lamai-Central im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.11.04, 20:06