Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Das erste mal...zwei Wochen in den Süden (Tips gesucht :))

Erstellt von Mahlzeit, 15.11.2012, 00:01 Uhr · 34 Antworten · 4.892 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mahlzeit

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    17

    Das erste mal...zwei Wochen in den Süden (Tips gesucht :))

    Hallo,

    gestern ist es passiert - wir haben unseren ersten Flug nach Thailand gebucht
    Vom 3. - 18. Februar haben wir zwei Wochen Zeit um tolle Sachen zu sehen und zu relaxen. Der Flug geht mit Emirates nach Phuket und von da auch zurück.

    Normalerweise google und informiere ich mich vor einer Reise zu Tode aber momentan bin ich gerade von der Fülle an Informationen überfordert.
    Wir landen abends um 21.55 in Phuket und werden dann wohl ersteinmal die Nacht dort bleiben...
    An sich wollen wir die erste Woche eher etwas erleben/sehen (Tempel, Chinesisches Neujahrsfest, Shopping, Schnorcheln...) die zweite Woche solls eher ein relaxter Badeurlaub werden...

    Könnt ihr mir vielleicht einen groben Einstieg geben auf dem ich aufbauen kann?
    Von Bangkok haben mir schon mehrere abgeraten und auf Großstadt haben wir persönlich auch nicht soviel Lust.

    Was muss sein? Wie würdet ihr die zwei Wochen als Neulinge planen?

    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zwei Urlaubswochen sind extrem kurz und vergehen wie im Fluge. All das (Tempel, Chinesisches Neujahrsfest, Shopping, Schnorcheln...) die zweite Woche solls eher ein relaxter Badeurlaub werden... ist auch auf Phuket möglich. Relaxt bedingt, hängt davon ab wo in Phuket, denn der Zeitraum ist vollste Hauptsaison, und was man unter relaxed versteht. Der Eine einen Palmenstrand ohne einen Zweiten und der andere Caorle.
    Übrigens ist es höchstwahrscheinlich, daß zu dieser Reisezeit Flüge, Züge, Busse komplett ausgebucht sind...

    Bangkok würde ich beim nächsten Thailandurlaub gleich miteinplanen und diesmal bei Seite lassen, da dieser Trip ab/bis Phuket 3 Tage minimum verschlingen würde. Allerdings von Bangkok abzuraten ist wohl äusserst skurril, Bangkok zählt nämlich zu den interessantesten Städten weltweit....

  4. #3
    Avatar von tuktuk

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    8
    Das erste Mal als ich in Thailand war, war ich auch nur zwei Wochen da und hab ganz schön viel gesehen - allerdings bin ich auch zwei Wochen lang rumgereist
    Von Phuket nach BKK kommt man auch in einem Tag - man muss dafür halt viel reisen: Einen Nachmittag für nach Chumpon und dann mit dem Nachtbuss/zug nach BKK. Da ihr aber nicht nach Bangkok wollt, würde ich von Surat Thani aber erstmal noch nach Kho Tao fahren (Schnellboot ca 2 Stunde) und dort schnorcheln gehen - ist ein super Erlebnis - meines Erachtens eine der schönsten Inseln überhaupt. Da eins, zwei mal Übernachten.
    Die Badeferien würde ich auf eine halbe Woche verkürzen und diese wirklich in Phuket machen (gerade da ihr ja dann auf Kho Tao schon schnorcheln wart).

    Eine noch zeitsparerende Möglichkeit ist von Phuket aus einfach mit dem Schiff nach Kho Phiphi zu fahren und entweder dort zu schnorcheln, oder auf einer der benachbarten (nicht so überfüllten) Inseln. Sightseeing könnted ihr dann neben Phuket in Krabi oder Hat Yai machen.

  5. #4
    Avatar von Chinchuk

    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    83
    Die Bucht in Phang Nga ist ein Muss. Aber am besten frühmorgens in Eigenregie zu "James Bond Island" fahren. Je mehr es Richtung Mittag geht, je mehr erinnert die Szenerie dort an Massentourismus a la Rimini. Speziell am Wochenende. Also eher unter der Woche früh morgens mit dem Longtailboat durch die Mangroven fahren. Ich habe auch schon dort übernachtet, die Stimmung am frühen Morgen bevor die Massen wie Insekten mit den Reisebussen einfallen ist einmalig und die Landschaft einfach nur beeindruckend.

  6. #5
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    dirt ist es am späten Nachmittag klasse Similan Island / Phuket / James Bond Island

    zum Schnorcheln kenne ich in Thailand nichts besseres als die Similan Islands, ein Tagesausflug ab Phuket, und Koh Tao um Klassen überlegen

  7. #6
    Avatar von Mahlzeit

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    17
    Danke schonmal für die ersten Antworten.
    Allgemein soll es schon ein erholsamer Urlaub werden d.h. mehr als zwei Orts/Hotelwechsel sind wohl unnötig/zuviel.
    Ich bin gerade vom arbeiten heimgekommen und da ich den Amerika Trip letztes Jahr ziemlich durchorganisiert habe, plant meine Freundin gerade kräftig ;)
    Sie würde bis jetzt am liebsten nach der Ankunft in den Westen von Phuket (Kata Beach) und von da aus ein paar Tage (oder die erste Woche) die Westküste der Insel unsicher machen (Strände, Märkte...). Danach würde sie am liebsten nach Koh Samui (Mae Nam Beach) und da mehrere Tage bzw. die zweite Woche verbringen (Big Buddha, Schnorcheln, Strand). Das ganze dann mit möglichen Tagesausflügen berreichern (z.B. Phang Nga).

    Würdet ihr das ganze straffen also quasi 4 Tage Phuket Westküste, 5 Tage Koh Samui und noch 4 Tage ganz woanders hin oder es zweiteilig (1. Woche Phuket, 2. Woche ?) und evtl Tagesausflüge machen.

    Wie Benni geschrieben hat sind zwei Wochen doch kurz (mehr ging leider nicht) und nächstes mal wird dann wohl eher der Norden und Bangkok dran glauben müssen ;)

    Party und Nachtleben haben wir zu hause genug und in Thailands Süden wird es eh nicht soviele Metalclubs geben

  8. #7
    Avatar von Escobar

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Mahlzeit Beitrag anzeigen
    Party und Nachtleben haben wir zu hause genug und in Thailands Süden wird es eh nicht soviele Metalclubs geben

  9. #8
    Avatar von Melliline

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    36
    Ich war mal für 5 Tage auf Ko Lanta. Ist eine tolle Inseln zum Entspannen und noch nicht von Toursiten überlaufen. Auf der Insel kann du auch ne Menge erleben, ist aber kein Muss. Die Strände dort sind toll. Das Lanta Sand Resort & Spa kann ich im übrigen nur empfehlen.

  10. #9
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Wir haben vor zwei Jahren Bangkok, Samui und Phuket mitgenommen. Allerdings hatten wir drei Wochen Zeit. Bei zwei Wochen würde ich nur einmal Umziehen. Es geht einfach zuviel Zeit verloren und man hat kaum Zeit sich an einem Urlaubsort zu gewöhnen. Wir haben zb. Samui nach fünf Tagen verlassen um dann neun Tage Phuket zu besuchen und haben es bereut, dass gemütlichere Samui so schnell wieder verlassen zu müssen. Trotzdem, Phuket hat auch genügend Reize. In den letzten Jahre stören mich aber die vielen negativ Nachrichten von dort.

  11. #10
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    In den letzten Jahre stören mich aber die vielen negativ Nachrichten von dort.
    So lange die Nachrichten dich nicht betreffen, sollte dir das doch egal sein.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei Rezepte gesucht!
    Von tee-rak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.08, 12:14
  2. Zwei Wochen sind vorbeigeflogen
    Von Huanah im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.06, 09:39
  3. Dringend Liste ALLER Krankenhäuser im Süden gesucht
    Von sie-vi im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 19:14
  4. Tips zu Video(verarbeitung) gesucht
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.07.04, 08:11
  5. Zwei Wochen Thailand – Was tun?
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 19:17