Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 122

Das Ende von Maestro - Banken fuehren VPay ein

Erstellt von dlawso, 18.10.2010, 16:41 Uhr · 121 Antworten · 27.017 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Uncle Earnie Beitrag anzeigen
    Bei der Postbank ist man, weil eine Überweisung nach Thailand nur 1,50 Euro kostet. Außerdem, versuche mal einen Kredit bei der Sparkasse zu bekommen. Bei der Postbank ist das wesentlich einfacher.
    Abgesehen davon, dass ich den Service bei der Sparkasse vorzüglich finde (mag aber auch daran liegen, das die Hamburger Sparkasse keine kommunale Einrichtung ist wie sonst üblich), ist es doch genau das, was ich meinte. Wer bei den Überweisungen spart, muss dann eben so ein unsägliches V-Dingens in Kauf nehmen.

    Oder man hat eben zwei oder mehr Bankverbindungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Wobei die Gebühren, wenn man mal Bargeld mit der Kreditkarte holt, ja eigentlich auch keinem das Kreuz brechen wird. Dann trinkt man ein oder zwei Bier weniger am Abend und alles ist wieder gut! Oder ist der Urlaub so stramm durchgerechnet?
    .....muss man natürlich erstmal haben!! Schließt sich die Frage an: Funktioniert eine Prepaid-Kreditkarte IN ALLEN BELANGEN,ohne wenn und aber wie jede andere Kreditkarte auch UND DAS WELTWEIT,oder gibt es da Einschränkungen??? So ein Ding kriegt man natürlich immer! Egal mit welchem Einkommen!! Wenns auch in allen Belangen so funktionieren würde,würde ich mir so ein Ding zulegen....


    ...hat also hier jemand Erfahrungen mit Prepaid-Kreditkarten??? Könnte doch ein möglicher Ausweg aus dem Problem des Threads sein....oder gibts da einen Haken,den ich nicht sehe??????

  4. #63
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Red face

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wie kann man auch bei der Postbank sein.
    moin,

    ..... biste dann indirekt beim branchen ersten, was iss daran verwerflich? ggf. daß der große lenker bei denen ein ausländer iss

  5. #64
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ..... biste dann indirekt beim branchen ersten, was iss daran verwerflich? ggf. daß der große lenker bei denen ein ausländer iss
    ...dass der Lenker Schweizer ist,hat mich nie gestört und stört mich auch jetzt nicht!! Dass er aber unbedingt auf des Steuerzahlers Kosten Geburtstag feiert hingegen schon! Es würde mich auch genauso stören,wenn er Deutscher wäre!! Ob die Hauptschuld an dieser Sauerei bei ihm oder bei der Kanzlerin liegt,vermag niemand zu sagen! Wir werden ja systematisch im Unklaren gelassen!!

  6. #65
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....muss man natürlich erstmal haben!! Schließt sich die Frage an: Funktioniert eine Prepaid-Kreditkarte IN ALLEN BELANGEN,ohne wenn und aber wie jede andere Kreditkarte auch UND DAS WELTWEIT,oder gibt es da Einschränkungen??? So ein Ding kriegt man natürlich immer! Egal mit welchem Einkommen!! Wenns auch in allen Belangen so funktionieren würde,würde ich mir so ein Ding zulegen....

    ...hat also hier jemand Erfahrungen mit Prepaid-Kreditkarten??? Könnte doch ein möglicher Ausweg aus dem Problem des Threads sein....oder gibts da einen Haken,den ich nicht sehe??????
    Haken gibt es bei Kreditkarten immer. Eine Prepaid wie z.B. American Express wird nicht überall akzeptiert. Das absolute Limit besteht aus dem Kartenguthaben!

    Bei Bargeldabhebungen sollte man wichtige Dinge beachten:
    a) Kartenlimit,
    b) Limit pro Tag oder Woche!

    Z.B., meine Visa gibt mir bei Bargeldabhebung 500 Euro je Tag! Meine Mastercard erlaubt nur 1000 Euro je Woche!
    Aber alles nur bis zum Limit!!

    Ok., soviel Geld brauche ich nicht! Habe in den letzten 8 Jahren kein Geld mehr über CC abgehoben.
    Soll eigentlich ne Info sein!

  7. #66
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....muss man natürlich erstmal haben!! Schließt sich die Frage an: Funktioniert eine Prepaid-Kreditkarte IN ALLEN BELANGEN,ohne wenn und aber wie jede andere Kreditkarte auch UND DAS WELTWEIT,oder gibt es da Einschränkungen??? So ein Ding kriegt man natürlich immer! Egal mit welchem Einkommen!! Wenns auch in allen Belangen so funktionieren würde,würde ich mir so ein Ding zulegen....


    ...hat also hier jemand Erfahrungen mit Prepaid-Kreditkarten??? Könnte doch ein möglicher Ausweg aus dem Problem des Threads sein....oder gibts da einen Haken,den ich nicht sehe??????

    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Haken gibt es bei Kreditkarten immer. Eine Prepaid wie z.B. American Express wird nicht überall akzeptiert. Das absolute Limit besteht aus dem Kartenguthaben!

    Bei Bargeldabhebungen sollte man wichtige Dinge beachten:
    a) Kartenlimit,
    b) Limit pro Tag oder Woche!

    Z.B., meine Visa gibt mir bei Bargeldabhebung 500 Euro je Tag! Meine Mastercard erlaubt nur 1000 Euro je Woche!
    Aber alles nur bis zum Limit!!

    Ok., soviel Geld brauche ich nicht! Habe in den letzten 8 Jahren kein Geld mehr über CC abgehoben.
    Soll eigentlich ne Info sein!


    Beim ADAC (LBB) gibt es für 19,- EUR/Jahr eine Prepaid.
    • Tgl. Verfügbarkeit (Guthaben vorrausgesetzt): 10.000,- EUR.
    • Bargeldabhebung im Ausland: kostenfrei (außer Gebühren des ausz. Instituts)
    • Einen Nachteil welchen diese Karten haben: Sie funktionieren nicht in den "Ritsch-Ratsch"-Geräten, da sie nicht "hochgeprägt" sind.
    Zur Bargeldbeschaffung hab ich die im Urlaub immer dabei. Hotels, Flüge, etc. zahl ich mit der "richtigen" KK.

  8. #67
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von MUC Beitrag anzeigen
    Beim ADAC (LBB) gibt es für 19,- EUR/Jahr eine Prepaid.
    • Tgl. Verfügbarkeit (Guthaben vorrausgesetzt): 10.000,- EUR.
    • Bargeldabhebung im Ausland: kostenfrei (außer Gebühren des ausz. Instituts)
    • Einen Nachteil welchen diese Karten haben: Sie funktionieren nicht in den "Ritsch-Ratsch"-Geräten, da sie nicht "hochgeprägt" sind.
    Zur Bargeldbeschaffung hab ich die im Urlaub immer dabei. Hotels, Flüge, etc. zahl ich mit der "richtigen" KK.
    ...eigentlich dann genau das,wonach ich suche:

    -Für eine richtige Kreditkarte ist mein Einkommen zu gering
    -an Ritsch-Ratsch-Geräten MÜSSEN (!!!) sie nicht funktionieren,weil ich z.B. in Restaurants noch NIE (!!!) anders gezahlt habe als bar
    -es geht lediglich darum,nicht ohne Kohle dazustehen,bloß weil dem Geldautomaten meine EC-Karte nicht (mehr) schmeckt

    So gesehen muss so eine Karte für meinen Bedarf nur 2 Voraussetzungen erfüllen:
    Sie muss schön günstig sein- 19 € finde ich absolut OK!!
    Und sie darf am Geldautomaten nicht zicken!!
    Mehr brauch' ich für meinen Teil nicht!!

    Danke für die Auskunft!!


    P.S wer braucht in Thailand mehr als 10000€ am Tag????

  9. #68
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .
    -an Ritsch-Ratsch-Geräten MÜSSEN (!!!) sie nicht funktionieren
    Gibt es die überhaupt noch?
    P.S wer braucht in Thailand mehr als 10000€ am Tag????
    Da fallen mir spontan ein oder zwei Szenarien ein, wo kurzfristig ein erhöhter Geldbedarf bestehen könnte.

  10. #69
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da fallen mir spontan ein oder zwei Szenarien ein, wo kurzfristig ein erhöhter Geldbedarf bestehen könnte.
    ...mir fällt zwar KEIN Szenario ein,aber selbst wenn es so eines gibt:
    Einer,der es sich leisten kann,an einem Tag mehr als 10000€ auszugeben,wird es nicht nötig haben,mit einer Prepaid-Kreditkarte durch die Weltgeschichte zu fahren,sondern dem wird seine Hausbank auch eine normale Kreditkarte zugestehen....

    ....Clemens täte keine kriegen,was ihm aber auch wurscht ist,solange er das,was er braucht mit Bargeld gegenfinanzieren kann!! Oder gibts irgendwo Läden,die etwas lebenswichtiges führen,wo man nicht mehr bar zahlen kann??

  11. #70
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Dein Einkommen muss aber sehr gering sein, wenn du keine Kreditkarte bekommst.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Bargeldbezug am Bankomat mit EC Maestro-Karte
    Von shark im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.10, 16:46
  3. Banken im Isaan
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 13:13
  4. Banken in Thailand?
    Von watcharee1976 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.06, 23:58
  5. TH-Banken: Überweisungen
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 13:51