Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 122

Das Ende von Maestro - Banken fuehren VPay ein

Erstellt von dlawso, 18.10.2010, 16:41 Uhr · 121 Antworten · 27.021 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    lass die aus Deutschland eine deutsche prepaid Telefonkarte zusenden,
    und gibt die deutsche Handynummer bei der Bank an,
    die senden dir dann fuer jede Ueberweisung eine sms mit der Transaktionsnummer,
    so mach ich das mit der Postbank.

    Die prepaid Karte muesste natuerlich fuer roaming freigeschaltet sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Lucky2103,
    fürs Onlinebanking braucht man ne ONLINE - VERBINDUNG zur Bank..
    ..ob Mobile oder per Draht..ist egal.


    hab mal schnell 2 links rausgesucht. Kannst dir ja zum besseren Verständnis ein Manual, als pdf, runterladen.

    Postbank: TAN-Generator



    chipTAN-Generator - Banking Software - Forum Service

  4. #43
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    EC/Maestro wird in diesem Jahr noch eine vollwertige CC. Deshalb die Umstellung.
    ....aber hoffentlich verschärfen die dann nicht die Kriterien,dass man so eine hat! Sonst gucken Leute wie ich in den Mond....

    ....mit einer vollwertigen CC müsste man in Th ja überall zahlen können....solange man mir dann die EC/Maestro nicht entziehen würde,wäre das dann ja OK......was ich nur ungern will,ist Bargeld ohne Ende durch die Gegend schleppen...

  5. #44
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kann mir einer sagen, ob diese TAN- Genratoren, welche die Papier-TAN's dieses Jahr ersetzen, in TH eingesetzt werden können ?
    Generieren die einfach intern nach dem Zufallsprinzip eine TAN oder greifen die auf ein Mobilfunknetz zurück ?

    Falls Letzteres der Fall ist, würde dies bedeuten, dass man von TH kein Internet- Banking mehr betreiben kann ?
    Ich nehme am ChipTan der Berliner Sparkasse teil.
    Das läuft in etwa so ab:

    Sobald ich eine Transaktion ausführen möchte, werde ich aufgefordert meine EC-Karte MIT Chip in den Tangenerator, siehe Bild, einzuschieben. Am Tangenerator muss ich eine Nummer eingeben, die mir auf der Webseite mitgeteilt wurde. Diese ist für jede Transaktion unterschiedlich. Die Eingabe der Nummer am Tangenerator wird von mir bestätigt und es wird die "zufällig" generierte Tan angezeigt. Diese wird nun auf der Webseite eingegeben und schliesst die Transaktion ab.

    Bedeutet, kannste in LOS oder wer weis wo in der letzten Holzhütte mit Internetanschluss einsetzen. Benötigst halt entsprechende Karte mit Chip und den Tangenerator.


    tangenerator.jpg

  6. #45
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Vielen Dank, das beruhigt mich erstmal.

  7. #46
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Aus diesen Gründen wäre natürlich ein Konto bei einer Thai Bank, auf dem man einen Notgroschen deponiert hat, schon hilfreich.

    Wobei die Gebühren, wenn man mal Bargeld mit der Kreditkarte holt, ja eigentlich auch keinem das Kreuz brechen wird. Dann trinkt man ein oder zwei Bier weniger am Abend und alles ist wieder gut! Oder ist der Urlaub so stramm durchgerechnet?

  8. #47
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @Didi, ich bin nicht auf Urlaub in LOS, ich wohne hier.
    Und was bringt mir ein Konto bei einer Thai-Bank, wenn ich Heizöl in D bezahlen will ? Da brauch ich 'ne TAN für, Punkt.

  9. #48
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Didi, ich bin nicht auf Urlaub in LOS, ich wohne hier.
    Und was bringt mir ein Konto bei einer Thai-Bank, wenn ich Heizöl in D bezahlen will ? Da brauch ich 'ne TAN für, Punkt.
    will ja net staenkern..... aber wenn ich in Thailand wohne, wofuer brauch ich dann Heizoel in DE??????
    Kommt mir jetzt irgendwo seltsam vor......

  10. #49
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Das ist gar nicht so seltsam...Man kann ja ruhig in TH wohnen, aber noch Mietsobjekte in D haben.
    Da muss man dann Heizöl einkaufen.

  11. #50
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Didi, ich bin nicht auf Urlaub in LOS, ich wohne hier.
    Und was bringt mir ein Konto bei einer Thai-Bank, wenn ich Heizöl in D bezahlen will ? Da brauch ich 'ne TAN für, Punkt.
    Ich habe auch regelmässig Rechnungen in DACH zu zahlen. Dazu brauche ich aber keine Visa/Master - Card und auch kein Maestro! Ich geh zu meiner Bank in Bangkok und überweise das Geld einfach auf mein Konto in DACH! Dort wird es dann gemäß den Vereinbarungen vom Girokonto einfach nur abgebucht! Verstehe echt Dein Problem nicht!

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Bargeldbezug am Bankomat mit EC Maestro-Karte
    Von shark im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.10, 16:46
  3. Banken im Isaan
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 13:13
  4. Banken in Thailand?
    Von watcharee1976 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.06, 23:58
  5. TH-Banken: Überweisungen
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 13:51