Seite 636 von 657 ErsteErste ... 136536586626634635636637638646 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.351 bis 6.360 von 6568

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

Erstellt von berti, 22.01.2020, 06:07 Uhr · 6.567 Antworten · 206.206 Aufrufe

  1. #6351
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.932
    Finanzielle Loch wegen Corona zu groß

    Wegen Corona in die Insolvenz: Automobil-Zulieferer aus Kassel ist pleite - „Es fehlen Millionen“

    https://www.hna.de/kassel/corona-aut...-13766060.html

    Bremer Restaurant Kränholm insolvent

    https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1914187.html

    6 Antworten zu Corona-Änderungen beim Insolvenzantrag

    Zunächst bis Ende September greifen einige Corona-bedingte Sonderregelungen beim Insolvenzantrag. Was verändert sich für Unternehmen? Und wo drohen Stolperfallen? Die wichtigsten Antworten.

    https://www.finance-magazin.de/wirts...ntrag-2055391/

    Es ist schon eine böse, herzlose Zeit heutzutage, die viele Firmen in die Pleite treibt. Vor allem wenn man bedenkt, dass das alles auch noch völlig ohne Begründung geschied.

  2.  
    Anzeige
  3. #6352
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    6.234
    Grund: CoronOIA....Ableitung von Paranoia...
    Wiederum kann auch organisiertes Handeln wahnhafte Züge annehmen, indem unmäßige Handlungen als unvermeidlich zur Abwehr von möglichen Gefahren konstruiert werden...(Auszug aus Wikipedia)

  4. #6353
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.932
    So gaaaanz umsonst sind die Warnungen vor zu schneller Öffnung ja scheinbar auch nicht:

    Es scheint passiert zu sein, wovor Experten gewarnt haben: In Niedersachsen haben sich mindestens elf Menschen in einem Lokal infiziert, über 40 bei einem Gottesdienst in Hessen.


    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-niedersachsen-infektionen-restaurant-100.html

  5. #6354
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    9.427
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Dann bekommen die Menschen Angst.

    Wir dürfen keine Panik machen, sondern wir müssen die Leute beruhigen. Das ist viel entscheidender als in Talkshows immer wieder Horror-Szenarien zu entwerfen. ... Ich bin mir sicher, wir werden auf die infektiologische Pandemie eine psycho-soziale Pandemie sehen.


    https://www.focus.de/gesundheit/news..._11988295.html
    Einer sagte zumindest mal die richtigen Worte, sie würden heute sehr gut passen.

    csm_missio-hilft-glaubenszeugen-johannes-paul-ii-1_5acc6f46fa.jpg

  6. #6355
    Avatar von HeinrichSaal

    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    So gaaaanz umsonst sind die Warnungen vor zu schneller Öffnung ja scheinbar auch nicht:

    Es scheint passiert zu sein, wovor Experten gewarnt haben: In Niedersachsen haben sich mindestens elf Menschen in einem Lokal infiziert, über 40 bei einem Gottesdienst in Hessen.


    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-niedersachsen-infektionen-restaurant-100.html

    Was fuer ein Schelm "Gott" doch ist.

  7. #6356
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    6.234
    Er will sie halt zusich holen...Warum der Reiner sich so dagegen sträubt......In spätestens 30 jahren ist er ja auch dran..oder?!?!

  8. #6357
    Avatar von HeinrichSaal

    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    720
    So "Gott" will.

  9. #6358
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    34.786
    grosse Erfolge bei der Suche nach einem Impfstoff weltweit,

    eine Ratte hat überlebt

    wenn die Wissenschaft in der Geschwindigkeit weiter voran kommt,
    könnte man in 2 Jahren einen Impfstoff für Menschen auf dem Markt haben.

    In anderen Ländern vorher, doch dort werden die Langzeitstudien über Nebenwirkungen direkt im Feldversuch gemacht,

    also wenn alle, durch den Impfstoff geheilten Patienten innerhalb 1 Jahres an Nierenversagen versterben,
    dann sind die Geimpften in den "Schnell-auf-dem-Markt-Ländern", in der ersten Testgruppe.

    auch die Mäuse in Thailand haben bislang pberlebt

    Taweesin Visanuyothin, spokesman of coronavirus response agency, said researchers reported successful tests

    in mice

    and they will begin testing the prototype in monkeys next week. The vaccine is being developed by the National Vaccine Institute and Chulalongkorn University.
    “The vaccine is expected to be ready next year,” Taweesin said. “I’m happy for Thai people and I appreciate the works of Thai researchers who are no less able than other countries.”
    https://www.khaosodenglish.com/news/...orona-vaccine/

    also, braucht man Langzeitstudien an Menschen, bevor man einen Impfstoff auf den Markt bringt ?

    manche Länder haben halt ein strenges Zulassungsverfahren,

    und in anderen Ländern wird der Patient zum kostenlosen Testkandidaten der Langzeitstudie,

    wir wollen ja keinen Contergan-Impfstoff, der das Erbgut schädigt,

    aber schnell ist bekanntlich nur der Tod.

    Hin oder Her,

    die Chancen sind da, das Deutsche in 2022 wieder Urlaub in TH machen können.

  10. #6359
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    6.234
    Zitat Zitat von HeinrichSaal Beitrag anzeigen
    So "Gott" will.
    Hmmm...s'gibt ja auch denda........

  11. #6360
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    6.234
    Aaaber ihr könnt ja sagen wasihrwollt...Zuerst Hühnergrippe, dann Schweinepest, jetzt Corona...uuund aalle aber auch wirklich aalllle ...
    Made in China...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.20, 18:50
  2. Macao, Einreise für Thai Bürger Visafrei
    Von Antares im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.03.15, 09:33
  3. Strukturierung Thailand / Sonstiges
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 21:44