Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Chawengler goes Meanam

Erstellt von Simmi, 20.08.2006, 16:26 Uhr · 17 Antworten · 1.587 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Simmi

    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    203

    Chawengler goes Meanam

    Chawengler goes Maenam…

    Jetzt iss es soweit, als überzeugter „Chawengler „ habe ich für meinen nächsten Trip über Weihnachten 2 Bungalows in Meanam gebucht. Zunächst zog es mich von der Mitte Chawengs an den nördlichen bzw. südlichen Rand des Strandes, danach ganz weg vom Meer in nähere Umfeld von Chaweng.

    Nun also das erste Mal nicht nach Chaweng, denn gerade zur high season ist es absolut überlaufen und unerträglich geworden. Auch die Preise haben kräftig angezogen. Kleine nette Bungalowanlagen verschwinden, neue Hotelburgen entstehen. Auch das Publikum hat sich leider start verändert.

    Zum Feiern nach Chaweng ist schon ok, aber tagsüber gibt jetzt mehr Frieden….

    Tschau tschau Chaweng, es war schön mit dir…. ;o)



    By the way: Wo gibt’s in Maenam eine gute Nudelsuppe (und dass nicht nur abends!!), guten und günstigen Fisch, Essen rund um die Uhr ala Ninja???
    Wo geht man hin einkaufen, doch wieder in den Tesco…??
    Wo kann man nachts noch einen trinken gehen???
    etc etc.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lufthans

    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    216

    Re: Chawengler goes Meanam

    also ich gehe immer zu der netten Dame am tor vom Wat Napraln an der Ringstrasse meine Suppe Essen und direkt gegenüber kann man(n) lecker Som-Tam etc. Essen.

  4. #3
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Chawengler goes Meanam

    ne gute Nudelsuppe (allerdings nur Abends/nachts) gibts gegenüber des ersten 7eleven (von Chaweng kommend)
    Zur Orientierung: ca. 100 meter davor ist rechts noch ein Kodak-Photo-Shop.

    Dort habe wir öfters gegessen....

    Gruß
    Samui-Fan

    Ist aber nicht die einzige "Verpfegungsstelle" in Maenam, wie überall in LOS gibt´s alle paar Meter was zu mampfen...

  5. #4
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Re: Chawengler goes Meanam

    Hey Simmi,
    wir waren gerne im Lokal "OK Village".
    Von der Ringstr. zum Fähranleger, direkt hinter der kl. Kreuzung gelegen. War sehr lecker und gut. Die gute Frau hat auch vier Bungalows. Ansonsten natürlich "Harry´s". Hat uns gut gefallen.

    Ede

  6. #5
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Chawengler goes Meanam

    @Simmi:

    Darf ich mich erkundigen, warum du nicht an den Lamai Beach gehst? Dies wäre doch irgendwie das naheliegendste? Zwischen Chaweng und Maenam liegen doch Welten...

    Gruss Tom

  7. #6
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Chawengler goes Meanam

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="389087
    @Simmi:

    Darf ich mich erkundigen, warum du nicht an den Lamai Beach gehst?
    Kann ihn da nur verstehen. Wir werden das nächste Mal wohl auch nach Maenam gehen, da auch in Lamai die Preise drastisch steigen, günstige Unterkünfte immer seltener werden und sich dadurch auch das für Samui typische Publikum ändert. Meine Stammbungalowanlage in Lamai wurde inzwischen völlig von großen Pauschalhotels eingebaut. Das ist nicht mehr meins.

  8. #7
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025

    Re: Chawengler goes Meanam

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="389087
    Zwischen Chaweng und Maenam liegen doch Welten...
    :???: 15 min Moped...

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Chawengler goes Meanam

    Stefan: er hat wohl nicht als Distanz gemeint!

    Und deswegen muessen wir ihm unterstellen das er Mae Nam nicht (gut) kennt!

    Das Naechste was er uebersehen hat ist, das genau wegen dieser "Welten", der Simmi ja nach Mae Nam geht - weil er es etwas ruhiger haben moechte und da liegt er mit Mae Nam GENAU richtig!

    Zu essen gibt's ueberall was Vernueftiges und "preiswert" ist halt so eine Sache, da gibt es vom 89 Baht "Korean BBQ", wo der Eimer Eis dann 20 Baht, das Bier 80 Baht etc. kostet und die Rechnung am Ende doch ziemlich hoch ausfaellt, Alles was das Herz begehren koennte, von der Suppenkueche bis hin zum feinen Restaurant im Santiburi, wo ein Abendessen fuer 2 mal locker um die 100 Euro kommt....Alles!

    Es gibt "Jordans Sport Bar" mit Mexikanischem, es gibt schon mindestens 4 Italos...einen Schweizer (noch), es gibt einen 'evening' market, der Curries und andere Thaigerichte "in der Tuete" anbietet, also verhungern wirst du in Mae Nam nicht!

  10. #9
    Avatar von Simmi

    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    203

    Re: Chawengler goes Meanam

    Hi Zusammen,

    danke erstmal für die essbaren Tipps, werde ich mal antesten... :P

    @tom_bern
    Also Lamai ist,wenn ich ehrlich bin, keine Option für mich. Wirklich begründen kann ich dies auch nicht, war schon immer irgendwie "ne andere Welt". Nee, da würde ich lieber in Chaweng bleiben.

    (obwohl die Abstecher in die Lamai eigendlich immer....na lassen wir dass.
    Vielleicht ist dies ein Grund??? )


    als wirkliche Option war da noch Bang Rak oder Chong Mon...

    da madame aber Kontakt nach Meanam hat und es dort günstige Bungalows gab, lag die Entscheidung nahe...

  11. #10
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Chawengler goes Meanam

    @Samuianer:

    Ach herrjeh... Ich war erstmals 1988 auf Samui, als es noch keinen Flughafen gab und am Chaweng Beach gerade mal eine Handvoll Bungalow-Anlagen (ich glaube wir waren damals im "First 1"... Es gab auch noch ein "First 2" und "First 3"... :-) ). Das alte Reggaepub (welches später abgebrannt ist und meines Erachtens viel mehr Charme hatte als die heutige Ausgabe) gab es auch noch... Seither bin ich regelmässiger Gast auf der Insel und würde behaupten, dass ich sie doch recht gut kennengelernt habe... Also ist dein etwas höhnischer Ton doch ein bisschen fehl am Platz.

    Meine Bemerkung mit "es liegen Welten dazwischen" war einzig und allein darauf gemünzt, dass es eben am Maenam Beach wesentlich ruhiger ist als am Chaweng. Man könnte fast meinen, dass man auf einer anderen Insel ist. Und ich kann es mir sehr gut vorstellen, dass es Chaweng-Urlauber, denen es am Chaweng Beach zu laut und überfüllt geworden ist, am Maenam Beach dann wiederum viel zu öde ist. Oftmals habe ich von Leuten gehört welche sich diesbezüglich geäussert haben. Und deshalb und aus reiner Neugier die Frage, warum sich Simmi nicht für den Lamai Beach entschieden hat.

    Es freut mich übrigens, dass mich Simmi als Threadstarter anscheinend als einziger richtig verstanden hat!

    Gruss Tom

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.12, 15:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.07, 17:17