Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

Erstellt von Ulli_T., 22.11.2009, 14:55 Uhr · 47 Antworten · 4.706 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ulli_T.

    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    8

    Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Hallo,

    wir (meine Frau und ich) haben in dieser Woche kurzfristig einen Bangkok Flug gebucht und werden nun vom 2. bis zum 28.12 zum ersten Mal einen Urlaub in Thailand verbringen.

    Für den Flug haben wir übrigens 520 Euro bezahlt (Qatar, mit je nur 90 Minuten Aufenthalt in Doha).

    Wir möchten natürlich gerne einiges vom Land und den Sehenswürdigkeiten kennenlernen, aber uns auch "etwas" am Strand erholen und schnorcheln. Partyatmosphäre brauchen wir nicht - Ruhe, Natur und Beschaulichkeit ist uns lieber. Unter anderem erkunden wir die Natur auch gerne zu Fuß.
    Rucksacktouristen, die heute noch nicht wissen, wo sie morgen die Nacht verbringen, sind wir aber nicht.
    Um keinen Stress im Urlaub zu haben, kommen nicht unbedingt mehr als 4 Wohnorte (+ Bangkok) in Frage - also nicht alle 3 Tage ein anderes Hotel.

    Zuerst würden wir unseren knapp 4 Wochen erstmal einen Rahmen geben. Aber schon dabei tun wir uns mächtig schwer. Fest steht lediglich, dass die letzten 3-4 Tage für Bangkok reserviert sein sollen. Meine Frau hat sich diese (http://www.baan-chai-thung.com/) Unterkunft in Chiang Mai ausgesucht. Natürlich muss das nicht unbednigt sein. Wenn das aber machbar ist, will ich ihr diesen Wunsch aber schon erfüllen. Dort wäre für uns ein Zimmer vom 2. - 14.12. frei, wobei ich keine Ahnung habe, wie viele Tage für Chiang Mai sinnvoll wären.

    Wie würdet Ihr die 27 Urlaubstage aufteilen?
    Welche Regionen sollten wir möglichst besuchen?
    Kennt Ihr diesen Veranstalter und was haltet Ihr davon: http://www.erlebe-thailand.de/?
    Mir gefallen bei diesem Anbieter vor allem die mehrtägigen Wanderungen und die Inselaufenthalte. Wäre soetwas alternativ auch problemlos vor Ort zu organisieren?
    Welche der möglichen Strecken würdet Ihr empfehlen nicht per Flieger zurückzulegen, um so mehr vom Land zu erleben?

    Vielen Dank schon einmal im voraus

    Ulli

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Servus erst mal,

    zuerst gebe ich zu bedenken, daß es zu dieser Zeit im Norden Thailands in der Nacht schon mal ziemlich kalt sein kann.
    Obwohl eine Woche würde ich für eine Rundreise um Chiang Mai schon mal einplanen, mehr jedoch nicht.
    Dann würde ich um diese Jahreszeit im Süden eher die West- als die Ostküste empfeheln, da Schlechtwetterphasen an der Ostküste noch ziemlich wahrscheinlich sind.

    Hier hast Du auch grandiose Schnorchel-oder Tauchmöglichkeiten, Orte um Phuket oder Kao-Lak die touristisch noch nicht so überlaufen sind.

    Da wird es in ca. 2 Wochen sicherlich nicht langweilig.

    Grüße
    Mandybär

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Frisch von der Leber weg.....

    1. 3-4 Tage fuer Bangkok ist definitiv zu wenig. 1 Woche muss mindestens sein. Bei der Masse an Dingen, die man in Bangkok tun kann, sollte, muss. Die letzten 2 Tage vor dem Abflug gehen schon allein durchs Shopping weg.

    2. Der Sueden ebenfalls ein Muss. Ob nun Ost- oder Westkueste, weiss ich nicht. Phuket - Kata Beach - hat mir nach 5 Tagen gereicht.

    3. Chiang Mai - insbesondere auch die eher beschaulichen Abschnitte, nur unzureichend mit Elefantenreiten beschrieben, ebenfalls eine gute Idee.

    4. Eine Woche Nong Khai & Mekong entlang oder auf dem Mekong. Mit Tages- oder 2-Tagesausflug nach Laos bringt viel Kultur und Natur.

    Die Crux ist eigentlich, dass Thailands-Verkehrsverbindungen sehr Bangkok-zentriert sind, bzw. geworden sind. Will man in die 3 Regionen ausserhalb von Bangkok, muss man immer wieder ueber Bangkok fliegen.

  5. #4
    Avatar von jade

    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    27

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    zu verkehr sehr bangkok-orientiert:

    aber es gibt die geniale verbindung direktflug Chiang Mai - Phuket
    täglich, mit entweder airasia oder thai airways.
    sehr billig. meistens für umdie 30 euro, oneway

    johannes

  6. #5
    Avatar von Ulli_T.

    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    8

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Hallo,

    vielen Dank für die ersten Antworten.
    Momentan könnte ich mir folgendes vorstellen:

    • 6 Nächte Koh Chang (direkter Weiterflug nach Ankunft von Bangkok nach Trat)

      6 Nächte Chiang Mai (Transfer Koh Chang - Chiang Mai ???)

      10/11 Nächte Südthailand (Flug von Chiang Mai nach Phuket)

      3/4 Nächte Bangkok (Transfer Süden - Bangkok ???)


    Dazu weitere Fragen:

    • Haltet Ihr die ersten 6 Nächte (für die erste Erholung und Akklimatisierung) in Koh Chang für sinnvoll oder würdet Ihr etwas anderes (vielleicht näher an Bangkok) vorschlagen?

      Da wir ja auch etwas vom Inland sehen wollen, habe ich für die Transfers von Koh Chang nach Chiang Mai und für die Rückreise aus dem Süden nach Bangkok keine Flüge vorgesehen. Wie können wir diese beiden Strecken am besten zurücklegen? Oder ist das nicht empfehlenswert?

      Für die 10 oder 11 Nächte im Süden fehlt noch das Ziel oder zwei Ziele. Phuket soll es sicherlich nicht sein, sondern eher ruhige Strandaufenthalte mit der zusätzlichen Möglichkeit eines Tagestrips. Was wäre da sinnvoll?


    Ulli

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Zitat Zitat von Ulli_T.",p="797650
    Wie können wir diese beiden Strecken am besten zurücklegen?
    Koh Chang -> BKK: mit einem (Mini-)Bus.
    Weiß nicht, ob es eine ´staatl. Busverbindung´ von der Insel gibt,
    ansonsten kann man in jedem Reisebüro die Strecke mit einem Minibus buchen.

    BKK -> Chiang Mai: bspw. mit der Eisenbahn.
    Wenn ihr etwas sehen wollt, nehmt ihr einen Tageszug,
    wenn ihr einen Tag sparen wollt, einen Nachtzug.
    Fahrplan

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Zitat Zitat von phimax",p="797652
    Koh Chang -> BKK: mit einem (Mini-)Bus.
    Weiß nicht, ob es eine ´staatl. Busverbindung´ von der Insel gibt,....
    moin,

    ab anlegestelle fähre gibt es auch normale busverbindung nach bkk.

    strecke koh chang - chang mai iss net einfach mit bus geht im prinzip nur über bkk.

    eine alternative wie von member aus udon nongkai mit einflechten,
    gibt eine direkte busverbindung rayong - nongkai.


  9. #8
    Avatar von lamaii

    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    179

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Ist schwer und jeder hat nun mal seine eigenen Highlights....
    In 4 Wochen würde ich, da ihr ja sowieso vorhabt,die letzen Tage in Bangkok zu verbringen, sofort weiterfliegen nach Chiang Mai und dort Tempels und Dschungel-Treks absolvieren...
    von dort einen Flieger nach Krabi und weiter nach Koh Lanta (superschön für Tagesausflüge (schnorcheln etc.)) ... die Insel ist einfach TOP zum relaxen und das Wetter spielt in dieser Zeit meistens auch mit. Und zu guter Letzt vielleicht ein Flug von Krabi nach Surratani (oder direkt Samui) - Preisfrage !! und den Urlaub dort am Lamai Beach oder Maenam-Beach ausklingen lassen und den Inselhopper nach Bangkok nehmen, meine 3-4 Tage in Bangkok verbringen und weiter nach Deutschland...

    viel Spass
    Lamaii

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Zitat Zitat von Ulli_T.",p="797650

    • 6 Nächte Koh Chang (direkter Weiterflug nach Ankunft von Bangkok nach Trat)

      6 Nächte Chiang Mai (Transfer Koh Chang - Chiang Mai ???)

      10/11 Nächte Südthailand (Flug von Chiang Mai nach Phuket)

      3/4 Nächte Bangkok (Transfer Süden - Bangkok ???)
    Ich würde das ein wenig anders aufteilen:

    5 Nächte Koh Chang (direkter Weiterflug nach Ankunft von Bangkok nach Trat)

    Die Insel ist eher beschaulich. Erholung gut, aber nach 4-5 Tagen wird es dann doch sehr langweilig.

    7 Nächte Bangkok und Umgebung

    Auf dem Rückweg von Koh Chang muss man eh wieder über Bangkok. Also würde ich das an dieser Stelle einschieben.
    Von Bangkok kann man wunderbare 1-2-Tagesausflüge (per Bus, Bahn, Auto oder Schiff) nach Ayutthaya oder Kanchanaburi und Umgebung machen. Auch in Bangkok und Umgebung gibt es etliches zu sehen. Daher wären 7 Tage schon gut.

    5 Nächte Chiang Mai (Flug ab Bangkok)

    Für Chiang Mai selber reichen eigentlich 2 Tage. Ich würde daher eine Trekkingtour über Pai oder sogar bis Mae Hong Son einlegen.

    9 Nächte Südthailand (Flug ab Chiang Mai nach Phuket)
    Phuket, Krabi und Umgebung oder Samui bieten eine Menge - auch Erholung.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bitte um Hilfe zur kurzfristigen Urlaubsplanung

    Zitat Zitat von Ulli_T.",p="797650
    Hallo,

    vielen Dank für die ersten Antworten.
    Momentan könnte ich mir folgendes vorstellen:

    • 6 Nächte Koh Chang (direkter Weiterflug nach Ankunft von Bangkok nach Trat)

      6 Nächte Chiang Mai (Transfer Koh Chang - Chiang Mai ???)

      10/11 Nächte Südthailand (Flug von Chiang Mai nach Phuket)

      3/4 Nächte Bangkok (Transfer Süden - Bangkok ???)


    Dazu weitere Fragen:

    • Haltet Ihr die ersten 6 Nächte (für die erste Erholung und Akklimatisierung) in Koh Chang für sinnvoll oder würdet Ihr etwas anderes (vielleicht näher an Bangkok) vorschlagen?

      Da wir ja auch etwas vom Inland sehen wollen, habe ich für die Transfers von Koh Chang nach Chiang Mai und für die Rückreise aus dem Süden nach Bangkok keine Flüge vorgesehen. Wie können wir diese beiden Strecken am besten zurücklegen? Oder ist das nicht empfehlenswert?

      Für die 10 oder 11 Nächte im Süden fehlt noch das Ziel oder zwei Ziele. Phuket soll es sicherlich nicht sein, sondern eher ruhige Strandaufenthalte mit der zusätzlichen Möglichkeit eines Tagestrips. Was wäre da sinnvoll?


    Ulli

    macht doch soweit schon einen ganz guten Eindruck!


    Mein Tip: Liste mt moeglichen Zielen anfertigen, auskreuzen was nicht in Fragen kommt... Zeitrahmen erstellen, ausreichend Info im Internet, per Hotelbewertungen, typische Reiseforen.


    Imho sind 6 Naechte Chiang Mai reichlich!

    Schon in einer 1-2 Tagetour (Mietwagen) kann man Chiang Dao, Fang Chiang Rai, Mae Sai und das goldenen Dreieck besuchen.

    Trekking ist was fuer abenteuerlustige....

    Die Altstadt von CMX hat sich an einem guten Vormittag erledigt!

    Die "Hilltribesiedlungen" naja, fuer eine paarFotos immer gut nut tragen die ihre Trachten und Kostueme nur noch fuer die dafuer dort hingekarrten Touristen!

    Lampang Elefantencamp vielleicht noch interessant, Sankhampaeng heisse Quellen, mit einem recht beeindruckenden Geysir, der alle paar Minuten eine recht grosse Fontaine heisses Wasser in die Luft schiesst.

    Nachteil ist an Wochenenden und Feiertagen grosse Mengen an Thai, doie recht lautstark an jeder erdenklichen Stelle im heissen Wasser Eier kochen und dann liege ueberall die Eierschalen und Plastiktueten herum...

    Ich wuede vielleicht noch Ayuttaya, Sukhothai (Kultur) mit (Tagestrip von/nach Bangkok moeglich) einbeschliessen und das wars dann aber auch.

    lieber mehr an schoenen Straenden biss'l mehr relaxen als dauernd im Auto/Bus/Taxi etc. zu hocken.... wie gesagt imho!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schnelle hilfe bitte
    Von beerchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.06.12, 16:41
  2. Bitte um HILFE.
    Von Kuki im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.10, 21:43
  3. Bitte um Hilfe Übersetzung
    Von Changnoi59 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:18
  4. Bitte hilfe! Schuppen!!!
    Von thippawan im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.08, 02:57
  5. Bitte um Hilfe / Übersetzung
    Von malton im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 19:58