Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Bindenwaran

Erstellt von Stefan, 25.04.2016, 04:37 Uhr · 67 Antworten · 4.658 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das Wort für ......, das in etwa unserem "....." entspricht, spricht sich eher "Hii" aus..

    ja, ja, diese Groschenromane, Superman, She-Man, He-Man usw,

    aber im Ernst das ist das Wort, das man nur kennt, um es nie auszusprechen,

    ansonsten,

    mir schleierhaft, wie der Dieter zum Gefährdungsproblem "Bakterien" mit adulten Waranen kommt,

    die römischen Zeiten sollten vorbei sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das Wort für ......, das in etwa unserem "....." entspricht, spricht sich eher "Hii" aus.
    Beides sollte man in der Tat genausowenig aussprechen wie die deutschen Begriffe.
    Naja, soo schlimm ist das jetzt auch nicht... ich sag meistens "Hii maa".... meistens kommt dann ein Grinsen ins Gesicht, machmal aber auch nicht

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.597
    Ich hatte auch einen im Lumpini-Park abgelichtet.



    Irgendwie hatte ich die Proportionen anders in Erinnerung, aber du hast Recht, Dieter, die sehen immer so aus.

    Und ein paar 100 Meter weiter sieht es dann so aus:


  5. #24
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.758
    Wir lernen:

    Alle Bindenwarane in Thailand, so unterschiedlich sie auch gezeichnet sind,
    gehören zur Unterart Varanus salvator macromaculatus.
    http://www.monitor-lizards.net/karte...or-neu2011.jpg

    In der Provinz Satun gibt es eine pechschwarze Population die 1987 als Unterart V.s. komaini beschrieben wurde. (Nutaphand, W. 1987. Mangkorn Dam black monitor. J. Thai Zool. Center, 2 (15): 51) )
    https://c2.staticflickr.com/2/1342/9...8e3_z.jpg?zz=1
    Genetisch untersucht ist es aber " nur" eine melanistische Form von Varanus salvator macromaculatus

  6. #25
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.495
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen





    Deine Foto-Links produzieren bei mir leider nur eine photobucket-Fehlermeldung

  7. #26
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    An dem Namen des Warans Hia ist rein gar Nichts unanstaendiges. Dasselbe mit dem deutschen Wort Sau.

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.828
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    mir schleierhaft, wie der Dieter zum Gefährdungsproblem "Bakterien" mit adulten Waranen kommt.
    Ich hab mal gehoert, die sollen Aas und Muell fressen und sich hinterher nicht die Zaehne putzen.

  9. #28
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Deshalb die Frage an den Threadstarter: auf Waran gewartet weil schon vorher dort gesehen, Zufallsfoto also Glück, oder Kamera so schnell hervorgeholt und der Waran hat freundlicherweise gewartet..??.
    der waran am Beach von go phangan war a "coole Sau " der hat sich von nichts aus der Ruhe bringen lassen. Weder Hunde die ihn an bellten, noch der Russe der meinte er müsse mal am Schwanz ziehen, noch die Hobbyfotografen schienen zu nerven.... Er genoß sein Bad und verzog sich dann, und ohne Eile, wieder hinter den Felsem

  10. #29
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.758
    Der Lumpini ist gut zum Warane beobachten.
    Besser noch ist der Rot Fai Park hinterm Chatuchak Park in dem es ebenfalls Viele gibt.
    Die Größten hab ich im Rot Fai gesehen und die waren auch recht entspannt.

  11. #30
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.317
    Den größten Waran habe ich mal am Mahakam River in Kalimantan gesehen, der hatte glatt 2 1/2 Meter. Das sind dort gefürchtete Hühnerdiebe.

    und sich hinterher nicht die Zaehne putzen
    Der war gut aber vielleicht gibt's bei Disi den Waran-Zähneputzdienst? Aber im Ernst , die Locals in Indonesien warnen Kinder vor Waran-Bissen weil die zu Blutvergiftungen führen können.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte