Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 11.03.2008, 14:03 Uhr · 20 Antworten · 2.183 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="571280
    PS.Die Berge hier,besonders nach Doi Tung sind wunderbare Wandergebiete!!
    Dann wirst Du dort Deinen Spass haben. Ich waere allerdings etwas vorsichtig beim Wandern im Grenzgebiet zwischen Burma und Thailand.

    Da sollen auch Gruppen unterwegs sein, die die UN Charta fuer Menschenrechte noch nicht mal kennen, geschweige denn anerkennen :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Ich habe bei meinem Aufenthalt in Myanmar vor einem Jahr für einen Dollar 1200 Kyat und für einen Euro 1500 Kyate bekommen.

    KLING TUNG
    Du meinst Kengtung? Naja, wie man das richtig schreibt weiß ich auch nicht, steht in jedem Reiseführer anders. Soll einen interessanten Markt haben und man kann von dort aus Tagesausflüge in die Umgebung machen.

    Gruß von Franki.

  4. #13
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Jo, da war icke auch schon.
    Ich kann das alles bestätigen, was meine "Vor"schreiber schon gesagt haben. Jedenfalls fand ich die gesamte Prozedur, Kopien vom Pass=bezahlen, Pass abgeben=bezahlen und mit einem merklich unwohlem Gefühl im Bauch, das ich den Pass auch jemals wiedersehe, als mächtig überzogen. Aber warte mal, war dat den nich zu DDR Zeiten nich ähnlich????
    Bei einem Besuch in Mayanmar muss man sich auf eine doch ganz andere Welt einstellen. Die dort leider sehr große vorherrschende Armut ist schon beim Betreten der Brücke in Mai Sai zu spüren. Kleine Kinder, die meist in völlig zerfledderten Klamotten und in total abgelatschten Sohlen ehemaliger Schuhe, den Farang direkt ansteuern und teils mit hartneckigen Gesten um etwas Geld anbetteln. Ich muss sagen, dass ich erst beim Verlassen den Kindern etwas zugesteckt habe. Wenn man nicht aufpasst, und andere Kinder davon Wind bekommen, wirst du Probleme bekommen deinen Weg ohne Behinderung fortzusetzen. Der Markt, der sich direkt an der Grenze befindet ist auch mit Vorsicht zu genießen. Obwohl mir nichts passiert ist, hatte ich meine Geldbörse mit direktem Kontakt in der Hand in der Hosentasche. Anders wie in Thailand sind die Händler wohl übermotiviert (aufdringlich) den Farang gegeüber. Das merkte ich, da meine Frau komischer Weise nicht bedrängt wurde. Die Ware auf dem Markt, meist Klamotten, kleine elektronische Geräte und ne ganze Menge Krimskram ist nun auch nicht gerade das, was man nun unbedingt kaufen muss. Aber das entscheidet jeder für sich.

    Fazit: Hinfahren würde ich immer wieder. Es waren auch viele schöne Momente die ich erfahren konnte. Und noch nen Tipp. Sogern man den Kindern ein paar Bath schenken möchte, wäre es vieleicht besser, auf dem Markt nen paar Latschen und T-Shirt, oder etwas zu Essen zu kaufen und den Kindern zu geben. Wer weis schon ob diese das erbettelte Geld, auch wirklich für sie und ihrer armen Familie behalten können oder dieses, ein paar im Hintergrund lauernde Kumpels, abtreten müssen.


    Andichan

  5. #14
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Mae Sot ist offen.
    Einmal über die Brücke und zurück kostet in Burma 500 THB.
    Stand 12-2007.

  6. #15
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    @Andichan

    Ich denke wer nur zum Tagesausflug nach Tachilek rüberfährt und die bettelnden Kinder etc. sieht, bekommt zwangsläufig einen schlechten Eindruck. Das ist wie wenn man nach Kambodscha nur für ein paar Stunden nach Poipet rüberfährt. Besser ist es ein paar Tage zu bleiben und wenigstens bis Kengtung zu fahren.

    Gruß von Franki.

  7. #16
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Zitat Zitat von Andichan",p="571431
    Sogern man den Kindern ein paar Bath schenken möchte, wäre es vieleicht besser, auf dem Markt nen paar Latschen und T-Shirt, oder etwas zu Essen zu kaufen und den Kindern zu geben.
    Andichan
    Also die bettelnden Kinder sind schon in Thailand und stehen vor dem Imigrationtor herum.
    Vorsicht Diebstahlgefahr!

    Habe in Kambodscha und Indien schon Schlimmeres erlebt.
    Das mit den Esswaren fuer die Kinder mache ich auch manchmal,aber bitte nie Geld geben,die anderen Farangs muessen das dann ausbaden,wenn sie nichts geben.


    Habe heute beim Imigration erfahren,dass das Imigration bei der Bruecke seinen eigenen Computer besitzt und die Stempel dort,nicht wie frueher beim alten Imigratin 2 km von der Bruecke zu bekommen sind.
    Was mich aber noch interessiert,die Preise
    1 Tag Visa,7 Tage Visa und 14 Tage Visa,wieviel USD,oder Bath??

    Lohnt es sich,wenn ich im Goldgeschaeft USD tausche und die Visagebuehr damit zahle?

    Kann mir einfach nicht vorstellen,dass die Beamten in Myrnmar 500 Bath,aber noch lieber 10 USD fuer den Eintritt nehmen!

    Gruss

    Otto
    der auch die Mekhonggegend um Chiang Saen,Chang Khong sehr romantisch findet.

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Kann mir denn keiner zum Grenzuebergang Mae Sai-Tachilek die Fragen beantworten:

    1 Tag Visa,7 Tage Visa und 14 Tage Visa,wieviel USD,oder Bath??

    Lohnt es sich,wenn ich im Goldgeschaeft USD tausche und die Visagebuehr damit zahle?

    Zahem Thais keine Gebuehr fuer Myrnmar?

    Was kann man in Tachilek anstellen?

    Gruss

    Otto

  9. #18
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Visa für einen Tag kostete 2004 300 Baht. Mehr weiss ich leider auch nicht. :-)

  10. #19
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="571030
    In Tachilek ist Endstation das stimmt. Das mit dem Flug nach Rayong auch fast. Vom Grenzuebergang bei Mae Sot kannste weiterfahren nach Burma rein, wenn der Uebergang geoeffnet ist.
    da hast du dich bestimmt vertan. denn mae sot liegt ca. 30 km westlich von tak. an der westgrenze zu myanmar.
    mae sai ist der grenzort ganz in norden zu myanmar. etwa 20 östlich das dreiländereck myanmar, laos, thailand.

    in mae sot gibt es einen kleinen flughafen, in mae sai jedoch nicht.

    der grenzübergang ist an beiden übergängen für ausländer kein problem, wird meistens auch für visarun angesteuert.
    wie es jedoch für die längere einreise jetzt nach den jüngsten ereignissen ist entzieht sich meiner kenntnis.
    wie die visabestimmungen für laoten ist kann ich auch nicht sagen.

  11. #20
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bin in Chiang Saen und brauche Tipps!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="572506
    1 Tag Visa,7 Tage Visa und 14 Tage Visa,wieviel USD,oder Bath??
    ich habe für das tagesvisum 1000THB bezahlt.

    ein hotel hatten wir ungefähr 150 mtr. vor der grenze auf der linken seite. ca. 7-8 etagen hoch. weis leider den namen nicht mehr.
    aber das hotel ist ok. und das frühstück auch.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche mal nen paar Tipps - danke!
    Von mohs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 14:29
  2. Visum für Burma, brauche Tipps
    Von Simpson im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 11:12
  3. Elefanten POLO in Chiang saen
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.09, 19:21
  4. Brauche Tipps für Schengen-Visa
    Von Thai-Willy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.08, 08:26
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.07, 21:00