Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Was bietet Thailand Positives, was kein anderes Land überbieten kann?

Erstellt von Micha, 12.08.2013, 16:44 Uhr · 54 Antworten · 4.550 Aufrufe

  1. #31
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Also Thailand ist eines der (wenigen) Länder in SOA welches nicht islamisch geprägt ist. Finde ich sehr angenehm.
    Wird aber anders je weiter Du nach Süden kommst.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    .... Für viele der zahlreichen Teilnehmer bedeutet so was auch, einander begegnen. ....
    Auf dem Land waren Trauerfeiern und die Nachbarschaftshilfe beim Reispflanzen/ernten ja bis vor einigen Jahrzehnten (will heißen bevor die allgemeine Motorisierung begann) der Heiratsmarkt schlechthin. Viele spätere Paare kamen sich bei diesen Anlässen erstmals näher. Ein Onkel meiner Frau sagte mir einmal sinngemäß 'wenn jemand stirbt sorgt er mit seiner Trauerfeier dafür, dass sich ein Paar findet, damit neues Leben entsteht'. Klingt sehr poetisch, ist aber heutzutage eher die Ausnahme im Zeitalter von Chatrooms, Handys und Discos.

  4. #33
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Also Thailand ist eines der (wenigen) Länder in SOA welches nicht islamisch geprägt ist
    die Nicht-Prägung gilt nur bis etwa HuaHin, ab da geht es rapide bergab. Der 1. richtige Schlag trifft einen bereits, wenn man Ranong Richtung Phuket durchfährt. Auch Phuket selbst, Panggna, Krabi haben nur geringe buddh. Züge (da halten nur noch die streng buddh. vielen Isaan- Gast- Arbeiter u. - Angestellten in all diesen Regionen die Flagge eines nicht-militanten Glaubens hoch...)

  5. #34
    Antares
    Avatar von Antares
    Also in der Gegend um Krabi ist es aber noch erträglich. Kein Geplärre fünf mal täglich und keine Kopftücher in der Überzahl. Ich war allerdings das letzte mal 2007 in der Gegend. Wenn sich das gewandelt hat gebt mir bitte Bescheid, ich möchte im Januar nochmal da hin.

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.006
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Also Thailand ist eines der (wenigen) Länder in SOA welches nicht islamisch geprägt ist. Finde ich sehr angenehm.
    Sorry, aber da liegste voll daneben.

    Von 10 Suedostasiatischen Laendern sind gerade mal 3 islamisch gepraegt. Lediglich Indonesien, Malaysia und Brunei.

  7. #36
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ...die Flagge eines nicht-militanten Glaubens hoch...)
    Die poesen poesen Moslems. Das Gleiche haben sich wohl die Eingebohrenen rundherum auf der Kugel gedacht, als die Missionare einschlugen. An die Verbrechen der katholischen Kirche ueber hunderte von Jahren kommen die Juenger Mohammeds nur sehr schwer ran. Aber wenigstens bemuehen sie sich

  8. #37
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Kein Geplärre fünf mal täglich und keine Kopftücher in der Überzahl.
    Zum Glück habe ich einen festen Schlaf. Trotzdem bin ich in Phuket einmal vom Gekreische eines Muezzin mitten in der Nacht aufgewacht. Es wundert mich immer wieder, dass Anders oder Nichtgläubige sich das Geschreie so ohne weiteres bieten lassen.

  9. #38
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Wir hören manchmal von der Weite ganz leise, kaum lauter als der Wind in den Ästen der Bäume rund um unser Haus und das Zirben und Zwitschern der Insekten und Vögel und der Geräusche des Meeres vor dem Haus, um 05:00 Uhr das Morgengebet. Das passt nicht nur lautstärkenmässig optimal zum akustischen Ganzen, sondern auch harmonisch. Irgendwie wie eine orientalische Darbietung aus 1000 und 1 Nacht. Mir gefällt das.

  10. #39
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber da liegste voll daneben.

    Von 10 Suedostasiatischen Laendern sind gerade mal 3 islamisch gepraegt. Lediglich Indonesien, Malaysia und Brunei.
    Lediglich 280 Millionen Muslime in den 3 Ländern. Aber Dieter hat recht, es sind die drei Länder welche den Islam zur Staatsreligion erhoben haben.....

  11. #40
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.335
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wir hören manchmal von der Weite ganz leise, kaum lauter als der Wind in den Ästen der Bäume rund um unser Haus und das Zirben und Zwitschern der Insekten und Vögel und der Geräusche des Meeres vor dem Haus, um 05:00 Uhr das Morgengebet. Das passt nicht nur lautstärkenmässig optimal zum akustischen Ganzen, sondern auch harmonisch. Irgendwie wie eine orientalische Darbietung aus 1000 und 1 Nacht. Mir gefällt das.
    Weit genug entfernt ist ja alles erträglich , hehe

    ich hab mal beim Manfred am maenam gewohnt, da war der buddhistische Tempel gleich nebenan und die Morgengebete wurden schön mit Lautsprecher übertragen, immer möchte ich das sicher nicht haben, 555

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In welches Land von Europa kann eine Asiatin mit AE reisen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 11:31
  2. Deutschtest, wo wenn im Land kein Goethe Institut?
    Von i_g im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 11:04
  3. Nordkorea bietet Thailand Kredit...........
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.08, 13:27
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 13:48
  5. Zoo in Thailand bietet Besuchern Zebrafleisch an
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.05, 18:14