Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Berlin - Bangkok mit der Bahn .

Erstellt von Kali, 20.03.2005, 20:46 Uhr · 21 Antworten · 7.922 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Es gab da mal ein Buch eines Spiegel Redakteurs. Der hat sich aufgrund einer Wahrsagerin dazu entschieden, fuer ein gesamtes Jahr kein Flugzeug zu betreten. Der ist dann tatsaechlich von Bangkok nach Berlin mit dem Zug gefahren und beschreibt die Strecke auch sehr genau. Irgendwo musste er aber mit dem Bus eine Strecke zuruecklegen.
    Faszinierend. Leider weiss ich nicht mehr den Titel. Aber der Redakteur hatte einen italienisch klingenden Namen. Vielleicht kennt den einer?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Hallo Freunde,

    die Reise hab ich mal von Salzburg aus gemacht,war genau vor 7 Jahren. Mit dem Zug nach Wien, von da aus nach Moskau, in Moskau umsteigen in die Transsib nach Peking und weiter nach Shanghai. Von da allerdings nach BKK geflogen.(Übertreiben soll man ja doch nicht)

    Ist echt zu empfehlen, ich bin im Winter über Weihnachten gefahren, in Sibirien Minus 40 Grad, Peking auch nicht viel wärmer, da freut man sich dann schon auf THL.
    Allerdings ein Erlebniß daß ich auch nie missen möchte.

    Grüße
    Mandybär

  4. #13
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    WOW!!!
    Hast Du Bilder gemacht??
    Wie lange dauert es denn alles in allem - 14 Tage oder mehr? Und was hat der ganze Spass gekostet??

  5. #14
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Hallo Serge,

    also ich hab damals alles bei uns im Reisebüro "all in" gebucht, ist sonst nicht meine Art, aber es war einfach zeitsparender als alles seperat zu machen.
    War alles drin, inkl. aller Visa, 2 Nächte Hotel im Moskau + 2 Nächte Peking. Kosten ca. € 1.200 inkl. Rückflug ab BKK nach Europa.

    Dazu vielleicht noch ein nettes Geschichtchen dazu, in der Ukraine wurde für alle überaschend und ohne Vorankündigung eine Visapflicht für EU-Bürger eingeführt, von der weder ich, noch meine Reisebüro etwas im Vorhinein wussten.
    Wir also ( zu viert ) im Nachtzug von Wien Richtung Moskau unterwegs,heimelig in unserem Abteil eingerichtet mit Räucherspeck von der Notbremse baumelnd, auf einmal Paßkontolle an der Slowakisch-Ukrainischen Grenze.
    Wir haben natürlich kein Visum vorweisen können, also, mit Kalaschnikov im Anschlag verhaftet und aus dem Zug ins Gefängniß verfrachtet.
    Dort hat kein Mensch Deutsch oder Englisch gesprochen, des Russischen war ich natürlich auch nicht mächtig, so hat man uns ohne Erklärungen was nun geschehen soll mal dort festgehalten.
    "Gefängniß" war natürlich so ein Ausdruck, wir hatten feien Zugang zum Duty-Free Shop, haben den natürlich weidlichst ausgenützt und mit unseren unermäßlich gut gefüllten Essenskoffern zusammen mit den Zollbeamten eine rauschende Vorweihnachtsnacht gefeiert.
    Nur genutzt haben uns die neuen Freundschaften diesbezüglich nichts,
    um ca. 4 h früh hat man uns in einem Zug retour Richtung Bratislava als Schubhäftlinge verfrachtet (Gratisticket) von wo wir nach 2 1/2 Tagen Zugfahrt endlich wieder 60 KM vor Wien standen.

    Von dort hat uns allerdings unser Reisebüro nach wüsten telefonischen Beschimpfungen unsererseits sofort ein Flugticket von Bratislawa nach
    Moskau organisiert, so daß wir dann doch wieder rechtzeitig zur Abfahrt der Transsib eintrafen.

    Also, im Normalfall dauert die Fahrt Salzburg - Moskau 2 1/2 Tage und Moskau - Peking 7 Tage.
    Die Waggons sind 1.Sahne (obwohl 2.Klasse) hatten 2-Bett Kabinen mit zusätzlichen Samtsofa, ausreichend Stauplatz, Kasten für Hängebekleidung und Hausbar.
    Pro 2 Kabinen ein Toilettraum mit Warmwasserdusche usw.
    Ausserdem habe ich noch nirgendwo einen derartig sauberen Eisenbahnwaggon gesehen wir dort, buchstäblich alles blitzblank und wird beinahe stündlich gereinigt.

    Die Eindrücke sind alles in allem halt einfach überwältigend, man kriegt mit jedem Tag mit, wie sich die Gegenden ändern, die Menschen in Gesichtsausdruck, Sprache usw. entwickeln, die Größe Sibiriens mit seinen endlosen Birkenwäldern oder die Weite der Wüste Gobi.

    Fotos hab ich natürlich, aber ich muß mich als erklärtes "Computerschänie" jetzt halt doch mal aufraffen die Gebrauchsanleitung genauer zu lesen, damit ich die hier irgendwie reinkriege.
    Wenns soweit ist folgen Fotos.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  6. #15
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Hallo Mandybär,

    ich glaube, da werden sich einige Mitglieder freuen.

    Gruss
    Heinz

  7. #16
    Avatar von grabü

    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    160

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Zitat Zitat von Serge",p="226400
    Es gab da mal ein Buch eines Spiegel Redakteurs. Der hat sich aufgrund einer Wahrsagerin dazu entschieden, fuer ein gesamtes Jahr kein Flugzeug zu betreten. Der ist dann tatsaechlich von Bangkok nach Berlin mit dem Zug gefahren und beschreibt die Strecke auch sehr genau. Irgendwo musste er aber mit dem Bus eine Strecke zuruecklegen.
    Faszinierend. Leider weiss ich nicht mehr den Titel. Aber der Redakteur hatte einen italienisch klingenden Namen. Vielleicht kennt den einer?
    das Buch heisst "Fliegen ohne Flügel" und der Schriftsteller Tiziano Terzani- ist leider letztes Jahr verstorben. Übrigens eines der schönsten Bücher über Asien, das ich jemals gelesen habe.

    grüsse vom grabü

    nur noch 3-mal schlafen

  8. #17
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.984

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Habe noch ne interessante Übersichtskarte gefunden:

    Quelle mit Links zu Fahrplänen für die Routen

  9. #18
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Info.:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/sea...434471-6011263

    Fliegen ohne Fluegel .von.Tiziano Terzani, Elisabeth Liebl (Uebersetzer)
    Goldmann (Maerz 1998)
    Broschiert
    Durchschnittliche Kundenbewertung:
    Versandfertig bei Amazon in 24 Stunden.

    Amazon-Preis: EUR 9,00
    Alle Angebote ab EUR 6,50

  10. #19
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    Tut mir leid, wenn sich der ein oder andere auf die falsche ´Schiene´ gelockt fühlte.
    Und wieder mal hat der Chak2 Recht: Hieß explizit ...nach Asien. Gut aufgepasst...

    Hatte lediglich die Karte so interpretiert, daß die ganze Strecke bis Bangkok auf dem Schienenweg zurückgelegt wurde, da die Linie für den Rückflug dünner eingezeichnet ist.

  11. #20
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Berlin - Bangkok mit der Bahn .

    ...wenn ich zeit und geld hätte wäre ich sofort dabei...vielleicht sollte ich doch das rauchen aufgeben, damit mir im rentenalter für sowas noch die luft reicht

    rübe


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Am 30.10. von Chaweng nach Bangkok mit der Bahn
    Von naucat2 im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.10.11, 06:36
  2. welchen Counter hat Air Berlin in Bangkok ?
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.10, 07:34
  3. Hoch- und U-Bahn in Bangkok (Beschreibung)
    Von khon jöhraman im Forum Touristik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.04.06, 16:18
  4. 100 Verletzte bei U-Bahn Unglueck in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 06:58
  5. Reise Bangkok-China .bei Bahn/Auto
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 08:22