Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

Erstellt von JT29, 29.03.2008, 13:59 Uhr · 5 Antworten · 882 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    Well,

    nach den ganzen Todesfeiern und der Verbrennung der Oma und Ziehmutter meiner Frau, mussten wir mal was anderes sehen und hören.

    Also haben wir wieder einen Mietwagen genommen und sind diesesmal nach Phitsanulok gefahren. Sukothai stand auf dem Programm, aber auch andere Ecken. Unterwegs von Khon Kaen nach Phitsanulok muss man eine Bergregion überwinden. Eigentlich hat mich das recht angemacht und so suchten wir ein Hotel: Rainforest Resort. Allerdings waren auch die Preise mit 1800 THB recht heftig für die Bude, so dass wir dann doch bis PSK durchgefahren sind und dort für das gleiche Geld im Grandhotel Riverside http://www.tgrhotel.com/
    genächtigt haben.

    Auf dem Weg zurück musste also ein Stop dort gemacht werden. Nach dem verschmähten Rainforest Resort gibt es einen interssanten Wasserfall Kaeng Song zu betrachten, hier war eine Runde Schwimmen angesagt.




    Weiter ging es den Berg hoch auf 1000m. Welch Wunder, es gibt für die Region Petchabun auch ein Tourismusbüro. Und so kamen wir durch Zufall auf eine Biofarm - Oha ... http://www.khaokhonaturalfarm.com . Für 800 THB gab es einen kleinen Bungalow im Wald (!) mit einem recht interessanten Bad - fühlte mich fast in die 60er versetzt - lol



    Das Essen - voll Bio - ohne Glutamat und .... doch schmackhaft. Meine Frau hat erstmal den Laden leergekauft mit Lotion und Pflegeprodukte - na wenn es nicht nur der Farm hilft, ist es ja ok. :baeeh:

    Eigentlich hätte ich mich ja in den Popo beissen können, denn 3km weiter kamen wir zu einem geilen Resort.



    Hier lässt es sich doch aushalten - na ja, das nächste Mal. Die Häuser gibt es ab 1500 THB aufwärts.





    Sightseeing war angesagt. Es gibt einen schönen Wasserfall zu sehen in einem Nationalpark, kostet noch 20 THB Eintritt





    Ein interessantes Feature ist der Magic Hill. Eine von wenigen Orten, wo die Autos von alleine den Berg wieder rauffahren. Und tatsächlich, hält man an der Haltelinie und macht den Gang raus, der Wagen bewegt sich tatsächlich nach oben (!!!)





    Für die Freunde der Militaria gibt es hier ein fast wahres Paradies. Die Ecke war in den 70ern heiss umkämpft, da sich hier viele Kommunistenkämpfer verschanzt hatten, ein Museum und eine Gedenksäule erinnert daran - na ja ...



    Alles in allem eine interessante Ecke ...


    JT

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    Das is ja die volle Einoede. Was macht man da?

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    Solche Berichte liebe ich!

    Zitat Zitat von JT29",p="576890
    ...Eigentlich hätte ich mich ja in den Popo beissen können, denn 3km weiter kamen wir zu einem geilen Resort....
    Wie heist das Resort? oder kannst du GPS Daten angeben?

  5. #4
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    ...interessanter Bericht. Keine Waldbrände in Petchabun?

  6. #5
    Avatar von Tilxo

    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    46

    Re: Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    Die Provinz Phetchabun wird in Thailand wirklich als "Little Switzerland" bezeichnet.

    Nachfolgend ein Video mit den Naturschönheiten rund um die Stadt Phetchabun:


    Und noch ein nettes Hotel in der Gegend:
    Hier


    Gruss
    Tilxo

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Bericht: Khao Kho - die Schweiz Thailands

    Ja, die Thais haben dort auch das Switzerland Mountain Resort gebaut

    Was macht man dort? Wandern, die Nautr geniessen, wenn der Nebel über die Bergflanken bricht - schon gigantisch. Parties gibt es dort halt nicht, sondern pure Natur.

    Allerdings, max. 3-4 Tage sind auch genug ;-D



    Das Resort heisst : http://www.khaokorhighland.com - dort kann man Häuser kaufen oder einfach mieten. An Wochenenden kann das eine oder andere Resort aber auch ausgebucht sein.


    Waldbrände - eher Buschbrände gab es allerding zu Hauf - schade eingentlich und viele Baustellen, die neue Resorts entstehen lassen.


    Schönes Video


    JT

Ähnliche Themen

  1. Ausflug zu den Affen nach Khao Kaeo / Khao Noh
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.09, 19:42
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45
  3. Krabi Bericht vor Ort
    Von gitti im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 10:12
  4. ...... Bericht
    Von mucki im Forum Sonstiges
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 17:49
  5. Life Bericht
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 17:18