Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Baumhaus, Boothaus oder Geodesic Dome

Erstellt von Bumbaclaat, 04.01.2016, 17:44 Uhr · 15 Antworten · 1.266 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bumbaclaat

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    6

    Baumhaus, Boothaus oder Geodesic Dome

    Hallo zusammenAnfang März werden meine Frau und ich zum 6. Mal Thailand besuchen. Und zum 2. Mal jetzt ohne Kinder. Die Ziele in Thailand waren immer woanders, nur nördlich von Bangkok waren wir noch nicht. Also jetzt der Norden oder Nordosten? Leider hab ich irgendwo gelesen, dass im März sehr viel Brandrodung betrieben wird und die Landschaften teilweise sehr verräuchert sein sollen. Aber wohin jetzt? Auf meiner Suche nach einem Reiseziel im März hab ich jetzt mal den Fokus auf "außergewöhnliche Unterkunft" gelegt. Baumhaus, Boothaus, Stelzenhaus im Wasser, oben auf der Bergspitze oder neben einem Wasserfall. Oder auch ein Geodesic Dome Haus....Kann jemand eine ganz besondere Unterkunft empfehlen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Ich versuchs mal - soweit mir bekannt kommt es im Monat März im Norden(Chiang Mai)tatsächlich zu "Rauchbelästigungen". Im Nordosten (Isaan) ist das nicht mehr ganz so dramatisch. Aber egal- warum in aller Welt muß es dann bei den "klimatischen Bedingungen"und dann Destination Nord/Nordost unbedingt ein Baumhaus etc. sein(zumal)ohne Kiddies ?. Kann es nicht ein schlichter Bungalow mit Aircon sein(heiß wird es zu der Zeit auf jeden Fall). Bootshaus sind meistens Tagestouren und Stelzenhaus im Wasser kann romantisch sein- wenn man mal von den Stichen der Moskitos absieht.
    Oben auf der Bergspitze dürfte meistens nicht möglich sein, da diese im Gegensatz zu z.B. Italien nur dem Herrn Buddha vorbehalten sind.
    Ja und die beliebten Wasserfälle entpuppen sich zu der Zeit (auch schon heute)meist als wasserlose "hohe Felsen".
    Nun will ich ja nicht nur Pessimismus verbreiten: Wir waren mal vor nunmehr 15 Jahren auf dem Phu Kradung (Richtung Muang Loei). Das war damals eine Tageswanderung zuletzt einigermaßen anspruchsvoll mit Leitern und einen Fussmarsch ins Camp. Dort einen Bungalow gemietet und übernachtet. Am Morgen schenkelklopfend die Zeltbewohner beobachtet, die ob des neugierigen Eindringens elchähnlicher Geschöpfen(@eurtopis weiß bestimmt Näheres) das Weite suchten. Danach mit einem Kubota der "Royal Air-Force "unter Zuhilfenahme unzähliger alloholischer Getränke zum beliebtesten Motiv des Isaan gepilgert
    Ja und 2 Tage später wieder den Rückzug realisiert.Schwimmbad im Ort Phu Kradung für 100 Bärte pro Langnase vorghanden und weitere Attraktionen wie Khunming Loei ( erinnert mich ein bisschen an meine Heimat und Elbsandsteingebirge)in der Nähe.
    Geodesic Dome House-mußte erst mal Gurgeln- wie wärs mit "Igloo" am Doi Inthanon ????

  4. #3
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.098
    Hausboote, Pfahlbauten ? Vielleicht den Khao Sok Nationalpark? Dort gibts Unterkünfte aller Klassen. Pfadfinder-mässig, aber auch Edelbungalows. Je nach Budget. Empfehle googlen nach Khao sok, und die website von 500rai(dot)com.

    Oberhalb Kanchanaburi Richtung Three Pagoda Pass, an den Stausseen findet man sehr viele Hausboote.

    Mit Geodomestic Living in Thailand kenne ich mich nicht aus.

    Tja, und mit Wasserfällen ist das so ne Sache. Im Norden und Nordosten hat's im März definitv noch nicht geregnet und die meisten sind nur noch Rinnsale. Im Süden hängt es davon ab, ob es geregnet hat, manchmal ja, manchmal nein. Aber ein bisschen Wasserfall ist immer da!

  5. #4
    Avatar von Bumbaclaat

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    6
    Danke für die ersten Hinweise.
    Cumpae: Du wunderst dich, warum ich ohne Kinder im Baumhaus wohnen will? Vielleicht weil ich immer noch Kind geblieben bin. Habe schon immer von solchen Unterkünften geträumt. Baumhaus, Hausboot, Höhlenwohnung, Pfahlbauten... Ja, einmal wohnen, wie die Hobbits oder Tarzan. Einen Geodesic Dome (schon gegurgelt?) will ich mir schon lange im Garten bauen.
    Thailand haben wir zusammen mit unseren Kindern entdeckt, da waren sie so zwölf, dreizehn. Zwei Mal nach Samui, Holzbungalow am Strand. Dann kamen Kho Phangan und Kho Tao. An der Ostküste Ko Lanta, Kabi / Ao Nang, Im Westen auf Ko Chang. Stopover in Pattaya, um zu sehen, was ich nicht brauche.
    Und jetzt zum zweiten Mal ohne Kinder, Tickets für BKK... Aber, wohin dann? Muss ja nicht immer Meer sein. Also nördlich von BKK, da waren wir noch nicht.
    Was uns immer wieder nach Thailand gelockt hat, ist die pralle Natur dort, das freundliche Wesen der Thais, das unkomplizierte Reisen, Essen an jeder Straßenecke, die günstigen Preise, Scooter fahr´n mit FlipFlops und T-Shirt. Einfach in eine andere Welt eintauchen.
    Und jetzt haben wir wieder Tickets für BKK und wollen es uns zu zweit drei Wochen gut gehen lassen.
    Cumpae, hab mal den Phu Kradung Nat.P. gecheckt. Könnte mir bestimmt gefallen. Das Foto, was du hochgeladen hast, ist das von dort?

    Crazygreg, die Stauseeen oberhalb von Kanchanburi hab ich mir mal auf GoogleEarth angesehen. Sieht auch sehr interessant aus. Vor allem die Seite von 500Rai lässt von Urlaub träumen. Aber unter 10000 THB pro Nase/Nacht läuft da wohl nichts. Ist jetzt nicht wirklich meine Preisklasse.

    Ach ja... zum Thema Schöner Wohnen: Schaut mal die Seite SteveAreenDOTcom
    Der hat sich im Norden, auf einer Mango Farm ein Hobbit-Home gebaut

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Ich bin jetzt zu faul zum googeln, was ist denn ein Geodingens? Pruegelt man sich da mit den Ratten um die Abfaelle?

  7. #6
    Avatar von Bumbaclaat

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    6
    simple constuction, einfach und stabil DomebuildinginColorado059.jpg

  8. #7
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Khao Sok wär mir auch wie @crazy auf Anhieb eingefallen ... war jetzt zu faul, um Photos rauszusuchen

    Ausm Netz:






    Echt schön da, kann man auch mal zum Fischen rausfahren und die Omma den Fang zubereiten lassen,
    vorausgesetzt man fängt auch nen Sch.wanz

    Baumhaus gibts dann auch noch ... von dort mit dem Kanu in den Dschungel (ist minimum ne 2 Tagestour mit Übernachtung), sogar mit WC und Dusche oben im Baum, Wasser wird hochgepumpt

    Die versprochene "Panther Sichtung" dort mit dem Nachtsichtgerät halte ich aber für ein Gerücht , das größte Vieh, daß ich da erblickte war ne Schlange

  9. #8
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Tja, und mit Wasserfällen ist das so ne Sache. März
    Man drehe den Wasserhahn auf und hat einen erfrischenderen Waterfall als bei vielen Touri-Wasserfall-Spots

  10. #9
    Avatar von Bumbaclaat

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    6
    Hey Indy
    Hast du vlt eine Internetadresse von diesem Baumhaus Resort? Die Bilder von den Wasserbungalows sehen auch einladend aus. Wär vlt was für zwei, drei Übernachtungen.
    Aber den Tourie-Kram, wie Shopping, Tanzen, Scooter fahr´n muss ich wohl woanders suchen.
    Ich glaub wir werden wohl wieder rumreisen. Mal Nationalpark, mal Touristen Hotspot.
    Also wenn wer noch einen Tipp für besondere Plätze hat... Bitte her damit

  11. #10
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von Bumbaclaat Beitrag anzeigen
    Hey Indy
    Hast du vlt eine Internetadresse von diesem Baumhaus Resort? Die Bilder von den Wasserbungalows sehen auch einladend aus. Wär vlt was für zwei, drei Übernachtungen.
    Aber den Tourie-Kram, wie Shopping, Tanzen, Scooter fahr´n muss ich wohl woanders suchen.
    Ich glaub wir werden wohl wieder rumreisen. Mal Nationalpark, mal Touristen Hotspot.
    Also wenn wer noch einen Tipp für besondere Plätze hat... Bitte her damit

    Muß ich mal nachgucken, ist schon einige Jahre her ... irgendwo liegt noch der Plan rum ...

    Samt der Adresse und TelNr. vom "englischsprachigen" Thai Dschungel Guide, der uns dort
    in den Dschungel hinschipperte ... hihi, natürlich konnte der kein Wort Englisch, aber klappte dann
    schon mit meinem nitnoi Thai

    Wir wollten da eigtl. nur 1 Übernachtung einlegen, waren mit dem Bike von Thani nach Khao Lak unterwegs
    ... wurden dann 6 Tage draus


    Shopping, Tanzen, Scooterfahrn wäre aber ja dann logistisch gesehen nicht mal 2,3 Stunden weiter Richtung Südost, Khaolak ... also nicht viel "rumgereise"
    Ist mir pers. zwar viel zu Neckermannmäßig seit Jahren ... aber mit Kids, why not

    Mopeddmäßig gibts nämlich viele relativ ungefährliche Kilometer dort und Schnorchelausflüge und sogar billig Golfen bei der Navy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leidensweg oder das lange Warten
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 20:39
  2. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47
  5. Heirat in DK oder auch in AUT ?
    Von Nelson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 15:22