Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Bargirls und AIDS....

Erstellt von Chuan79, 15.01.2005, 10:08 Uhr · 119 Antworten · 10.954 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Bargirls und AIDS....

    Zitat Zitat von E.Phinarak",p="207231
    Ja, es ist eine Frage des Wissens und des Verstandes. Was denn sonst ?

    ...Denn ich habe dieses Wissen und den Verstand.
    Na dann...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Bargirls und AIDS....

    ok Micha,
    ich habe das Wissen das AIDS tödlich ist und ich habe den Verstand mich davor zu schützen.
    Und somit konnte ich, z.B. meinem Sohn, Ratschläge erteilen.

    Besser so?

  4. #23
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Bargirls und AIDS....

    Als Stöpke war mir immer ein Graus,

    wenn Verwandtenbesuch kam, die abknutscherei mit dem Alt-Fleisch waren mir verhasst.

    Hatte mir keine Gedanken wegen Herpes gemacht,

    mit manchen Risiken muß man leben.

    Bevor man seine Partnerin mit manischem Verfolgungswahn zu immer neuen Aidstests nötigt (falls sie einen betrügt),

    Schluss machen, oder mit dem Risiko leben.

  5. #24
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Bargirls und AIDS....

    Ist das ein hin- und her hier

    Ja, es gibt AIDS. Ja, es kann jeden treffen, egal aus welchem sozialen Milieu er stammt und mit wem er sich "austauscht". Es ist latent, es ist da.

    Allein aus dem Grunde gebietet es doch die Vorsicht, vorsichtig zu sein.

    Was ist denn so schlimm daran, sich ein Gummi überzuziehen? Die Unterbrechung, das nicht-mehr-warten-können? Das kann man doch einfallsreich gestalten...

    Take care!

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Bargirls und AIDS....

    Zitat Zitat von UAL",p="207248
    Was ist denn so schlimm daran, sich ein Gummi überzuziehen?
    Nichts ist daran schlimm.

    Wem dergleichen nichts ausmacht, der soll dankbar und glücklich sein und es als ein Geschenk des Himmels betrachten.

    Kenne aber auch genug Leute, die mit damit nichts und wieder nichts anfangen können.

    Ich z. B. würde eher ein Buch lesen oder zum Fenster herausschauen, als so einer Spielart nachzugehen.
    Sicher liegt das an meinem fehlenden Wissen und Verstand.

    Micha

  7. #26
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Bargirls und AIDS....

    @Micha,
    wo ist das Problem?
    Montage - da machts die Übung. Mit ...... darfs auch etwas gröber zugehen ohne Probleme.
    Gefühle - wenn erstmal die richtige Marke montiert ist merke ich da fast keinen Unterschied, soviele Nerven hat Mann da nicht.
    Kopf - komme ich nicht mit, es soll Frauen geben, denen 5ex nur bei Kinderwunsch Spaß macht, aber Männer?

    Mein Problem bei Blankziehern ist neben Krankheiten vor allem die ungewollte Reproduktion. Da vergeht mir der Spaß und ich lese lieber.
    Denkst du die Girls, die schon mit Gummis ungeübt sind nehmen regelmäßig und gewissenhaft die Pille? :O
    Gruß Uwe

  8. #27
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Bargirls und AIDS....

    Zitat Zitat von Micha",p="207256
    Sicher liegt das an meinem fehlenden Wissen und Verstand.
    Jetzt kommste auf die Tour...
    ...aber egal, das hatten wir ja schon

    Hatten wir?
    Wo?
    Hier war´s. :P

    P.S. Der Link soll allen, die mit Micha über das Thema/seine Ansichten dazu diskutieren wollen, einen Eindruck vermitteln, wie er dazu steht und das der Versuch ansicht schon sinnlos ist.
    Sorry, aber verschwendet eure Zeit nicht, hat keinen Wert.

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bargirls und AIDS....

    Zitat Zitat von DisainaM",p="207181
    Wer ins Rotlicht geht, und ungeschützten 5ex will, egal, wo auf der Welt, hat mit seinem Leben sowieso abgeschlossen.
    ;-D

    Sonder-Botschafterin des Vatikans? Oder laeuft das unter: "Meinungsfreiheit"?

    Ich erlaube mir mal den Standpunkt zu vertreten: Das - wenn es keine Prostituierten auf dem Planeten gaebe - ..............en viel haeufiger an der Tagesordnung waeren als derzeit.

    Dann, werte DisainaM, bedenke mal wie viele "Lustmolche" ins "Rotlicht" gehen weil sie sich keine Ehe-Frau "leisten" koennen!

    Die "Welt" besteht ja nicht nur aus sozial&krankenversichterten, gutverdienenden, BMW fahrenden Mitmenschen - ist Nitzsche nicht auch an Syphillis gestorben?

    Wie sah das "bei uns" im "sauberen" und christlichen Europa vor nur 100 Jahren aus?

    Es kommt auch hinzu das in vielen sogenannten 3.Welt Laendern die Kenntniss/Aufklaerung ueber AIDS/HIV gleich Null ist.

    Uebrigens kann sich jeder bei einer Transfusion, bei 1.Hilfe an einem Unfallopfer etc., jederzeit mit der Seuche infizieren - dazu braucht es sicher keinen "ungeschuetzten" Geschlechtsverkehr und schon gar kein "Rotlicht" Milieu - nur so......


    P.S.
    Gegen Herpes gibt es Zovirax - gegen Lebensaengste - Mut und Klarsicht!

  10. #29
    Avatar von Lage

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    426

    Re: Bargirls und AIDS....

    Ihr geht alle vom schlimmsten Fall aus. Es gibt genügend andere Kleinigkeiten die im Umlauf sind. Da ist ein Pilz das geringste was Mann sich einfangen kann und man kommt als Millionär Heim ( 1 Mio. Einheiten Penicilin ). Es gibt keine andere Möglichkeit als nur mit Kondom. Es fällt schwer, da ab einem gewissen Punkt einfach das Gehirn abschaltet, aber es ist der einzige Weg.

    Die Diskusion, ob die Mädels bescheid wissen oder nicht, erübrigt sich. Wir wissen bescheid und der mit dem Portmonai bestimmt die Spielregeln. Das muß dan jeder mit sich ausmachen.

    Gruß Lage

  11. #30
    Avatar von Volker

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    440

    Re: Bargirls und AIDS....

    Moin Samuianer

    bei 1.Hilfe an einem Unfallopfer etc., jederzeit mit der Seuche infizieren
    Nur das die Thais und Farangs lieber Gaffen als 1.Hilfe zu leisten ;-D

    Oft selbst gesehen das dass Opfer noch blutend auf der Strasse lag und die Polizei und Thais nur schauten und sonst nicht machten...!!

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diebstahl durch Bargirls?
    Von j_eye im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.08.09, 09:26