Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Bargeld - Kartenzahlung ?

Erstellt von Harry24, 13.02.2005, 10:46 Uhr · 42 Antworten · 3.477 Aufrufe

  1. #1
    Harry24
    Avatar von Harry24

    Bargeld - Kartenzahlung ?

    hallo zusammen,
    noch 5 mal schlafen, dann geht es los
    Habe jetzt schon eine ganze Weile gesucht, bin hier aber noch nicht fündig geworden, deshalb meine Frage:

    Wie ist es mit Geld, sollte man hier schon tauschen oder dort im Hotel oder in einer Wechselstube ?
    Ist der Euro ok oder besser Dollar ?
    Kreditkarten ja oder nein ?
    Habe gehört, das teilweisedie EC-Karte am Geldautomat funktionieren soll, stimmt das :???:

    Wäre dankbar für möglichst schnelle Info`s, denn die Uhr tickt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Hallo,

    ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Ich nehme auf dem Flug nach LOS immer 1 bis 2 tausend Baht vom letzten Urlaub mit.

    Ansonsten hole ich Bargeld mit der EC oder Kreditkarte (Gebühren musst Du bei Deiner Bank erfragen). Das funktionierte beides am Automaten bislang immer problemlos. Wenn Deine EC Karte eine MAESTRO Karte ist und auf dem Automat ebenfalls MAESTRO steht, dann funktioniert das Bargeld abheben.

    Bezahlen tue ich immer bar, ausser die Übernachtungskosten im Resort z.B. oder beim mieten eines Autos.
    Zu Kreditkarten muss ich noch sagen, einige Restaurants, Gerschäfte und Hotels akzeptieren nur einheimische Kreditkarten. Das liegt wohl daran das die Servicegebühren bei einheimischen Kreditkarten günstiger sind und die fälligen Beträge schneller an das Geschäft überwiesen werden.

    EUR in Baht kannst Du direkt in der Ankunftshalle wechseln. Im Ankunftsbereich des Flughafens brauchst Du i.d.R. keine Bath.

    Auch bei Umsteigeverbindugen, ist es nicht notwendig US$ dabei zu haben. EUR kann man überall in Landeswährung einwechseln und Kreditkarten werden auf allen Flughäfen akzeptiert.

    Grüße

    Stefan

  4. #3
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Kann a_2 nur zustimmen. Meine Empfehlung wäre Umtausch von Bargeld möglichst zu minimieren, da hierbei der schlechtere Geldkurs + Gebühren berechnet werden. Die Gebühren der Maestro Karte sind sehr gering und man erhält den besseren Kurs. Als Sicherheit nehme ich immer noch ca. 1000 € in Travellers Cheque mit, da ich schon einmal im Isaan vor lauter leeren Geldautomaten stand. Hierbei berechnen die meisten Banken aber wieder Gebühren, was eigentlich nicht zulässig ist.

    Habe gerade vergessen was der maximale Verfügungsbeitrag pro Tag in Thailand ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?

  5. #4
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Mahlzeit

    Europäische Kreditkarten werden recht selten anerkannt außer die Postcard .
    Mit AExpress habe ich bisher recht gute Erfahrungen gemacht da sie in vielen ( großen ) Geschäften und normalerweise auch in fast jedem Hotel / Restaurant anerkannt wird .
    Cash habe ich nur soviel in Baht bei mir wie ich für den Tag brauche ( shopping auf dem Markt oder Taxi - Busfahren etc.)
    Generell haben wir dann noch unsere Thai Farmer Card dabei die bekommst Du aber logischerweise erst wenn Du dort ein Konto hast aber damit kannst Du Thaiweit an jeder Ecke Kohle abheben .

    Beim ersten Besuch Thailands hatte ich auch Travellers dabei und bin den ganzen Tag auf der Suche nach einer Wechselstube außerhalb des Airports oder Touristgebietes gewesen .
    Danach habe ich Cash bevorzugt da ich das auf der normalen Bank wechseln kann zum Tageskurs und das ohne dauernd meinen Pass vorzeigen zu müssen...

    tschüssel

  6. #5
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Europ.Kreditkarten werden nicht/selten anerkannt :???:

    Wohl ein kleiner sonntäglicher fauxpas von Dir zipfel:

    sowohl mit visa-eurocard als auch mit der ec-card (maestro-zeichen
    am atm beachten!) gibts null Probleme

  7. #6
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Servus

    Kommt ganz darauf an w o Du damit bezahlen willst , ansonsten stimme ich Dir da schon zu :kopfhau:

    tschüssel

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Lass dir nicht erzaehlen.

    Unbedingt hier tauschen. ;-D
    Wenn du keine Baht bekommst, tausch hier in den starken Dollar. ;-D
    Wenn der auch nicht zu bekommen ist, tausch in irgendwas. ;-D

    Hast du hier schon x die Suchfunktion beansprucht?

    Z.B. mit: EC Karte, Wechselkurs, ATM, .....?

    Nur noch so en Tip. ;-D

  9. #8
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    Auch ich möchte die Ausführungen von a_2 bestätigen. EC-Karte der heimischen Spaßkasse unterbietet die Mastercard in den Nebenkosten. Die EC-Karte hat aber den Nachteil, daß die Gebühr Betrag-unabhängig ist. Daraus folgt für mich die Regel: Mit EC-Karte immer das Maximum 20.000 THB (@ Henk) abheben. Je kleiner der der abgehobene Betrag, desto größer wird natürlich die feste Gebühr der heimischen Bank im Verhältnis dazu. Sollte ich am Ende des Urlaubs keine 20.000 Bärte mehr brauchen, bleibt der Rest entweder auf unserem Konto in Bangkok, oder ich hole die nötigen paar Tausis mit der Kreditkarte.

    Auch wenn kein Maestro-Zeichen am ATM klebt, funktioniert das nach meiner Erfahrung immer. Leider rücken nicht alle Bankomaten 20.000 THB raus. Aber da in den Superstores ja meistens 3...4 verschiedene Marken nebeneinander stehen, ist das kein Problem herauszufinden, welche Bank das deutsche Limit von 400 € gewährt. Ich habe zuletzt immer Siam Commercial Bank genutzt. Bank of Ayudhaya und Thai Military wollten nur 15.000 geben.

    Noch Fragen?
    Jinjok

  10. #9
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    nee, aber trotzdem danke @Jinjok
    das mit den verschieden hohen max.-beträgen war mir
    so nicht bekannt (hab immer nur bis max.10000 gezogen)
    thanks

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bargeld - Kartenzahlung ?

    @ Petsch
    Dann kannste Dir ja ausrechnen, wieviel Du jedesmal der Hausbank geschenkt hast. Wenn für die gleiche Gebühr den doppelten Betrag bekommen kannst, dann halbiert sich ja auf diese Weise der Gebührenanteil oder vom anderen Standpunkt aus bekommst Du doppelt soviel Geld für die gleiche Gebührabgehoben/umgetauscht.

    Muß natürlich nicht sein, daß jede Haus-Bank eine pauschale Gebühr pro Auslands-Abhebung einzieht, es könnte auch sein, daß andere Banken sich prozentual vom Betrag vergüten lassen, wie meine Kreditkarte. Oder wie die Postbank, die 4 Abhebungen im Jahr vom Ausland aus kostenfrei gewährt. Aber 20.000 THB ist z.Zt. das Limit, ca. 404 € nach derzeitigen, fallenden Kursen und es wird fast täglich teurer.
    Jinjok

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meldepflicht für Bargeld
    Von Chak3 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 12:32
  2. Bargeld vorzeigen bei Einreise?
    Von hello_farang im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.04, 14:33
  3. Bargeld Vorort
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.08.03, 12:47
  4. Bargeld.......
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.03, 15:09
  5. Bargeld abheben in Thailand
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 11:39