Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Bankkonto in Thailand - lohnt sich das?

Erstellt von Pinky, 24.11.2014, 12:36 Uhr · 29 Antworten · 3.037 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zum einen ist das kein Zettel sondern ein offizielles Formular und eine Passkopie vom Kontoinhaber solltest Du schon dabei haben. Die Bangkokbank prueft die Daten vor der Freischaltung auch nochmal per Televon, genauso wie bei Kreditkarten. Die werden auch erstfreigeschaltet wenn man bei der Bank angerufen hat. Da die "Sicherheitsheitsfragen" (Name, Telefonnummer, Geburtsdatum, Adresse etc) fast immer gleich sind, kann da theoretisch jeder anrufen der ein bisschen was ueber den rechtmaesssigen Karteninhaber weiss und kann somit spaeter die Karte benutzen.

    Im uebrigen, wenn ich Geld brauche, schicke ich einen unserer Boten mit meinem Reisepass, Bankbuch und dem unterschrieben Auszahlungsbeleg zur Bank. Er kommt jedesmal mit dem Geld. Dazu muss ich nicht persoenlich auf die Bank gehen. Bei Abhebungen fuer die Firma gilt das gleiche.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Zum einen ist das kein Zettel sondern ein offizielles Formular und eine Passkopie vom Kontoinhaber solltest Du schon dabei haben. Die Bangkokbank prueft die Daten vor der Freischaltung auch nochmal per Televon, genauso wie bei Kreditkarten. Die werden auch erstfreigeschaltet wenn man bei der Bank angerufen hat. Da die "Sicherheitsheitsfragen" (Name, Telefonnummer, Geburtsdatum, Adresse etc) fast immer gleich sind, kann da theoretisch jeder anrufen der ein bisschen was ueber den rechtmaesssigen Karteninhaber weiss und kann somit spaeter die Karte benutzen.

    Im uebrigen, wenn ich Geld brauche, schicke ich einen unserer Boten mit meinem Reisepass, Bankbuch und dem unterschrieben Auszahlungsbeleg zur Bank. Er kommt jedesmal mit dem Geld. Dazu muss ich nicht persoenlich auf die Bank gehen. Bei Abhebungen fuer die Firma gilt das gleiche.
    jooohhh , du hast recht und ich meine ruhe. das bei dir ein visa im pass ist klar und du ggf auch bekannt bist bzw dein bote,der andere gar nicht in thailand. und auch klar das die bangkokbank im ausland anruft auch klar.
    macht nichts klappt so nicht - nebenbei kann es auch sein das das konto schon laengst "dormant " ist - wenn du weisst was ich meine bei den mesiten banken nach 3 jahren, manche 1 jahr
    er brauch vom th consulat ein beglaubigtes mopamnat

    PS bkk bank KK ja- must du telef, freischalten,antrag auf KK ,auch persoenlcih abgeben und die pins kommen an deine bei der bkk hinterlegten adresse und das auch nur in thailand 9oder an die adresse die du beim antrag angegeben hast)-die karten selbst darfst du dir bei der bkk bank ausahendigen lassen ggf bei verlaengerung per "R" in thailand

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    BKK Bank schickt soweit ich weiss keine PINs auf auslaendische Handies. Machen aber z.B. UOB und Kasikorn.

    Hab bei denen zwar noch ein Konto, aber nur weil ich es nicht schliessen kann, ohne nach Lad Prao zu fahren . Ansonsten halte ich den Verein fuer einen Saftladen erster Guete.

  5. #14
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    die karten selbst darfst du dir bei der bkk bank ausahendigen lassen ggf bei verlaengerung per "R" in thailand

    Kreditkarten musste ich mir noch nie auf der Bank abholen, egal von welcher Bank. Die kamen ausschliesslich per Post, ausser Amex, die wurde per Boten geliefert.

  6. #15
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Arrow

    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    na denn , dann gehe ich morgen bei die bank der Mods beantrage auf einem zettel ohne ausweiss/visa/ohne persoenlich dazusein onlinebanking...und die pins kommen bei mir ins email fach oder an irgendeine adresse
    na denn dann knack ich morgen jedes konto von demjenigen von dem die kontonummer und namen habe......................

    das nennt sich wohl dann secure banking ,leider oder gottseidank kenne ich keine bank die so verfaehrt
    Sollte man nicht glauben, funktioniert aber tatsächlich so einfach. (jedenfalls in Deutschland) Geld von einem fremden Bankkonto zu bekommen.
    ...und wird tausendfach so betrieben, da es viele Lücken im System gibt.
    Um an die Kontonummer mit zugehoriger Adresse zu kommen wird zb. per Telefongespräch Gewinn im fiktiven XY-Gewinnspiel vorgegaukelt. (öffentlich nachgewiesene Fälle)
    Der geschädigte Bankkunde muß falsche Abbuchungen selbst von der Bank innerhalb einer bestimmten Frist (6 Wochen, was jedoch eine falsche Angabe ist) zurückbuchen lassen wenn er es bemerkt. Neuerdings soll die Rückbuchung jedoch für Betrogene "Kundenfreundlich" nur noch unter bestimmten Bedingungen möglich sein. Da im SEPA-Verfahren da es ja so sicher sein soll und dem Kunden noch mehr Eigenveantwortung einräumt.
    Oftmals wird von Banken mitgeteilt, dass zur Rückbuchung einer Lastschrift eine Frist von sechs Wochen gegeben sei. Das ist so nicht korrekt. Diese auch im Alltag bekannte sechswöchige Frist bezieht sich lediglich auf ein Abkommen der Banken untereinander. Nach dem sog. "Lastschriftabkommen" können Banken gegenseitig abgebuchte Lastschriften zurückbuchen, ohne dass es zu größeren Komplikationen kommt. Der Kunde hat jedoch tatsächlich einen längeren Zeitraum zur Verfügung, um eine Lastschrift rückgängig zu machen bzw. um die Lastschrift rückbuchen zu lassen.
    Bankkonto und Lastschrift - Rechtsanwalt - Berlin
    Illegale Abbuchungen von Ihrem Konto!
    Gauner-Abbuchungen: Kann ich unberechtigte Abbuchungen verhindern? - SPIEGEL ONLINE

    Theoretisch kannst du von jedem Konto im Lastschriftverfahren Beträge abbuchen dessen Kontonummer und Name dir bekannt ist, sollange der Kontoinhaber es nicht bei seiner Bank zurückbuchen läßt (...und sein Konto gedeckt ist).

  7. #16
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Ich frage mich, wie der Kontoinhaber in der Vergangenheit an sein Geld kam...? Hatte er keine Überweisungen aus zu führen und ging zur Abhebung immer zur Bank ?

    Um eine Online Erweiterung des Kontos zu beauftragen, benötigst Du ein Handy mit Thai SIM für die OTP Nummern, die Du bei jeder Transaktion aufs Handy bekommst. Als ich vor einigen Jahren mein Konto bei der Kasikorn eröffnete, wurde mir mitgeteilt, dass nur Thai Telefonnummern akzeptiert werden.

  8. #17
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Thailaendische Anwaelte halten Vordrucke fuer eine Vollmacht vor. Klappt bei Gericht, sollte eigentlich auch von einer Bank anerkannt werden.
    Ansonsten mal bei der Rechtsabteilung der deutschen Botschaft vorsprechen.

  9. #18
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Thailaendische Anwaelte halten Vordrucke fuer eine Vollmacht vor. Klappt bei Gericht, sollte eigentlich auch von einer Bank anerkannt werden.
    Ansonsten mal bei der Rechtsabteilung der deutschen Botschaft vorsprechen.
    da ja die posts hier alle untergehen,hier nochmal
    einen thai rechtsverdreher baruchst nicht,ausser hast zuviel geld,die "hilfsbereite" deutsche botschaft wird nicht mal den .....aus dem sitz bewegen

    aber nochmal GANZ EINFACH !!!! GANZ LEGAL !!

    hier

    Thai general vollmacht oder beschraenkte generalvollmacht (mop amnat)
    ausgefuellt in thai
    damit zur botschaft und beglaubigen lassen (darin enthalten muss bei einer beschraenkten vollmacht genau drinnen stehen fuer was..also kontonummer,name genau wie im buch,grund fuer.....sowie logo name des bevollmaechtigten mit allen angaben,da diese nur auf eine Person bezogen ist, etc)
    Unterschreiben muss er persoenlich bei der Konsular Beamtin/Beamten auf irgendeiner botschaft (thai) in deutschland
    kosten vor paar jahren 1.200 b /1 tag bearbeitungszeit

  10. #19
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Kasikorn.

    Ansonsten halte ich den Verein fuer einen Saftladen erster Guete.
    Hierbei muss ich dir recht geben. :-)
    Gestern hat deren ATM meine Visakarte eingezogen. Keine Ahnung warum.
    Am Schalter nachgefragt, jedoch sämtliches Personal war masslos überfordert und wollte mich abwimmeln.
    Da ich hatnäckig blieb wurde ich mit dem Kundendienst verbunden. Ich habe ihm den Sachverhalt erklärt, der Sachbearbeiter sagte, ich soll meine eingezogene Karte nochmals benützen und einen Belag ausdrucken. Auf dem Beleg wäre dann die Telefonnummer für die zuständige Stelle ersichtlich.
    Auf meine Rückfrage, wie ich denn eine bereits eingezogene Karte nochmals benutzen soll war es masslos überfordert . :-)
    Er konnte nicht weiterhelfen....
    Diese Bank (Bauernbank) machte ihrem Namen alle Ehre. Auch die englischsprachigen Mitarbeiter sind geistig sehr eingeschränkt.
    Mein Fazit: Dummes Personal mit schönen grünen Uniformen, mehr nicht... :-)

  11. #20
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Gestern hat deren ATM meine Visakarte eingezogen. Keine Ahnung warum
    in einem solchen Fall - egal bei welcher TH bank - gibt nur eine einzige nervenschonende Maßnahme: ab nach Hause, Paß u. bank book holen u. neue ATM Karte ausstellen lassen...thb 300

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gemeinsames Bankkonto in Thailand
    Von bavarianguy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.08, 12:11
  2. Bankkonto in Thailand auf Euro lautend
    Von Denisss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 06:40
  3. Lohnt sich das ?
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.10.06, 04:29
  4. Manchmal lohnt sich das Warten
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.10.05, 18:05
  5. Trauzeuge in Thailand - was bedeutet das ?
    Von Dragon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.06.03, 16:22