Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Bangkok Hotel - Amari Residences Sukhumvit - 8 Nächte für 73 $

Erstellt von sandmen, 23.12.2012, 20:59 Uhr · 37 Antworten · 4.175 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Also ich habe hier einen Voucher von agoda vorliegen und der ist ohne Preis .
    Ich habe ja an agoda bezahlt und der Voucher sagt nur Zimmer ohne Frühstück von bis .
    Ich lege den Voucher vor und das ist mein Beleg der Bezahlung .

    Sombath



    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Glaubst du. Was tun, wenn die den Voucher nicht akzeptieren? Oder sagen, es ist ausgebucht? Oder es gibt keine Buchung? Dann kannst du dort wo gebucht ist reklamieren. Und irgendwann gibts die 70Euro mal zureuck. Warum rufst du dort nicht an und fragst nach?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    als ich buche ja oft bei portalen , bei mir wird von der karte immer nur ein deposit gezogen. beim einchecken, ist dann der betrag per kreditkarte faellig. kreditkarte meist obligatorisch. ich gehe hier davon aus , hier wurde nur ein deposit kassiert in hoehe der provision.
    rest per karte am check in.
    so wars im armari suk lodge,amari suites,amari watergate..................

    hmm ,das erste ml thailand und schon auf billig billig trip.......... obs da nicht doh anders kommt??

  4. #33
    Avatar von sandmen

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Dein erster Trip nach Thailand..... Na, dann wirst Du das LOS schon mal direkt am Check-In-Schalter des Amari kennenlernen. Mit Deinem Voucher kannst Du Dir im Ernstfall in Thailand den A**** abputzen. Dir wird der Mitarbeiter freundlich entgegenlächeln, wahrscheinlich plötzlich kein Englisch mehr verstehen und Du schaust blöd aus der Wäsche.

    Keine Sorgen, Hotels hat's in BKK genug, musst halt nur flexibel sein. Ich find's geil, nach 15 Stunden Anreise, verschwitzt, müde, hungrig, eine Dusche herbeisehnend, von einem thailändischen Qualitätsmitarbeiter am Check-In "niedergelächelt" zu werden (zu Recht bei der Gemengenlage) und dann entweder akzeptieren oder sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe begeben zu müssen.

    Aber ...... nur zu....!

    Hier mal die AGB's von Tripadvisor (soll Deutsch sein ):

    Ach ja, von wegen Klagen, der Sitz ist in USA.

    GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS UND HAFTUNGSBEGRENZUNG

    TripAdvisor übernimmt keine Gewähr für die Geeignetheit der Site-Inhalte oder Teile hiervon für jeglichen Zweck. Die Site-Inhalte werden "wie gesehen" zur Verfügung gestellt. TripAdvisor schließt ausdrücklich jegliche Gewährleistungen hinsichtlich der Beschaffenheit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck AUS, inklusive aller konkludenten Gewährleistungen.

    TripAdvisor bemüht sich um die Korrektheit der Site-Inhalte, die von TripAdvisor geliefert werden. DeNNOCH KANN TripAdvisor KEINE Gewährleistung und Garantien hinsichtlich der Vollständigkeit oder der Richtigkeit der Site-Inhalte BIETEN. Die Site-Inhalte können unvollständig sein oder Fehler enthalten und können zudem durch TripAdvisor JEDERZEIT geändert oder verbessert werden.

    Die Haftung von TripAdvisor wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. TripAdvisor haftet im Falle leichter Fahrlässigkeit nur bei DER Verletzung von Hauptleistungspflichten. In diesen Fällen ist die Haftung von TripAdvisor auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Fälle von gesetzlicher Garantiehaftung, wie z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie Fälle, bei denen es zu Schäden an Leib, Leben oder Gesundheit kommt, sind von DEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN ausgeschlossen.
    Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen gelten auch für jegliche Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von TripAdvisor.
    Mit Ausnahme von Schadensersatzansprüchen aufgrund unerlaubter Handlung besteht für jegliche Ansprüche eine Verjährungsfrist von einem Jahr, nachdem der Anspruch entstanden ist.

    Hy,

    da muß ich dir leider widersprechen :-)

    Die AGB von Tripadvisor spielt keine Rolle, da die mal gar nix damit zu tun hatten :-)
    Wenn überhaupt hat da Trivago etwas mit zu tun, weil ich über die das Hotel gefunden habe aber auch die haben da nikkes mit zu tun, weil die nur eine Suchmaschine sind - wie etwas Google und Google haftet ja auch nicht für die Suchergebnisse

    Ich habe das Hotel über Trivago gefunden aber letztendlich über einen Drittanbieter gebucht ( Also nicht über Trivago, weil über Trivago kann man nichts buchen ) .
    Dieser Drittanbieter ist derjenige der für die ganze Sache gerade stehen muß.

    Wenn er meint, das Hotel wegen einem fehlerhaften Preis stonieren zu müssen, wird er das lt. seiner AGB vielleicht/evtl./ggf. auch machen können/dürfen, wobei ich mir da nicht so 100% sicher bin, da ich schon bezahlt habe und mit Zahlung des Betrages ist der Vertrag meines Wissens nach erfüllt - soll heißen eine Reservierung kann er canceln und eine bezahlte Buchung eben nicht bzw. nicht ohne vergleichbarene Ersatz anzubieten.

    Mir ist es aber auch relativ wurscht und wie gesagt, ich sehe das ganze wirklich absolut entspannt :-)
    Man muß sich doch einfach nur über die Optionen im klaren sein und die sehen wie folgt aus :

    1. Ich stehe am Tresen und bekomme mein 4* Zimmer zu dem Preis und alle sind glücklich
    2. Ich stehe am Tresen, der Voucher ist das Papier nicht wert auf dem er gedruckt ist und ich bekomme keine Zimmer - dann gehe ich raus, sage irgendeinem TucTuc/Taxi Fahrer er soll uns ins Landmark bringen. Da nehme ich mir dann ein Zimmer und werde die Preisdifferenz ( Von meinem gebuchten Hotel zu dem Landmark ) in Deutschland versuchen einzuklagen. Auch dann bin ich nicht unglücklich und es wird keine signifikanten auswirkungen auf meinen Tageslaune haben :-)
    3. Ich stehe vor dem Tresen, der Rezeptionist bekommt bei dem Voucher einen Lachkrampf und im Anschluß sagt er mit höfflich aber bestimmt, das wir ein Zimmer haben können ABER nur zu einem Preis von z.B. 80$ / Tag. Ich werde mich dann ebenfalls köstlich amüsieren, das Zimmer nehmen und in Deutschland den Anbieter auf die Preisdiferenz verklagen Meine Laune wird sich ebenfalls nicht ändern
    4. Ich stehe am Tresen vom gebuchten Hotel, bekomme da kein Zimmer, stehe im landmark, bekomme da auch kein Zimmer und stehe dann im Amari Atrium, Aetas Lumpini, Century Park oder im Ramada und bekomme dort irgendwo ein Zimmer - meine Laune wird sich auch dann nicht verändert haben (, da ich ja dann auch noch direkt eine Stadtrundfahrt gemacht habe, um ein Hotel zu finden

    Ich muß eins dazu sagen - ich bin eigentlich eher der Abenteuerlustige und mache alle meine Urlaube eigentlich auf eigene Faust. So etwas wie ein Hotel was sich quer stellt......das nehme ich ganz locker.

    Also - es kann nichts passieren, was micht überrascht und es kann nichts pasieren, was meine Laune negativ beeinflußen würde :-)
    Wenn wir nach unserem Urlaub wieder daheim sind, werde ich euch Wissen lassen, was passiert ist und wie die ganze Sache ausgegangen ist :-)

    Gruß

    Frank

  5. #34
    Avatar von sandmen

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    als ich buche ja oft bei portalen , bei mir wird von der karte immer nur ein deposit gezogen. beim einchecken, ist dann der betrag per kreditkarte faellig. kreditkarte meist obligatorisch. ich gehe hier davon aus , hier wurde nur ein deposit kassiert in hoehe der provision.
    rest per karte am check in.
    so wars im armari suk lodge,amari suites,amari watergate..................

    hmm ,das erste ml thailand und schon auf billig billig trip.......... obs da nicht doh anders kommt??
    Hy,

    naaaaa - ich mußte die komplette Unsumme von etwas über 70 $ sofort bezahlen :-)
    Ich bin auch nicht auf dem billig billig billig Trip - wir haben gesagt wir suchen uns Hotels mit mind. 3* und einer ganz guten Bewertung bei Tripadvisor. Preisobergrenze war die nacht bei max 60 Euro - also dafür bekommt man schon so einiges.
    Aber wieso soll ich für eine nacht 60 Euro ausgeben wenn ich ein Hotel für 7 Euro/nacht bekomme ? Das macht doch keinen Sinn, oder ?
    Ich möchte doch mal den sehen, der im Internet ein tolles Angebot findet und sich dann erst einmal 7 tage den Kopf über gut oder schlecht zerbricht, den Anbieter fragt, in Foren darüber diskutiert und dann erst zuschlägt

    Es ist doch auch nicht so, das ich da etwas unehrliches gemacht habe oder etwas unfaires, veruchtes oder gar verbotenes - ich habe ein Hotel im Internet gebucht zu einem ausgeschriebenen Preis und habe den bezahlt. Und nun möchte ich einfach dieses gebuchte Hotel haben - Gott.....wenn ich nun die Info bekomme, das es nicht geht weil......was auch immer und ich kann es nicht ändern....dann springe ich auch nicht von der nächsten Brücke oder sage den Urlaub ab. Dan buche ich das Landmark ( Das war nämlich unserer 1. Wahl ) und freue mich trotzdem auf den Urlaub.

    Es geht bei der ganzen Sache also nicht um den billigsten Urlaub oder ums Sparen auf Gedeih und Verderb....aber wenn ich eben Sparen kann OHNE abstriche machen zu müssen...wieso nicht

    Gruß

    Frank

  6. #35
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    hmm ,das erste ml thailand und schon auf billig billig trip.......... obs da nicht doh anders kommt??
    Jo, ich habe in Thailand mindestens genau so viel ausgegeben wie in anderen Urlaubsorten. Wenn man einen bestimmten Standart haben will, feiern, viel Unterwegs sein, oft gut essen, gute Unterkunft, Klamotten kaufen usw., dann geht die Kohle auch schnell weg.

  7. #36
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    als ich buche ja oft bei portalen , bei mir wird von der karte immer nur ein deposit gezogen. beim einchecken, ist dann der betrag per kreditkarte faellig. kreditkarte meist obligatorisch. ich gehe hier davon aus , hier wurde nur ein deposit kassiert in hoehe der provision.
    rest per karte am check in.
    so wars im armari suk lodge,amari suites,amari watergate..................
    kommt darauf an was du wo buchst. Agoda zieht die Kohle sofort ein, beim Hotel hast du dann nichts mehr zu zahlen. Ebenfalls bestätigen kann ich, dass bei Agoda kein Preis auf dem Voucher steht, daher sehe ich seine Chnacen als sehr gut an, solange Agoda sich nicht meldet und sein Zimmer storniert.

    Aog

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Über welchen Drittanbieter hast du denn gebucht?

    Ich sehe das aber auch nicht so schwarz wie einige hier, solange dieser Drittanbieter nicht den Fehler bemerkt. Dem Rezeptionisten des Amari ist das egal, die rechnen dann mit dem Veranstalter ab, dessen Voucher vorgelegt wird. Das ist dann auch nicht der "Drittanbieter", sondern ein Veranstalter vor Ort.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Im schlimmsten Fall bekommt man halt die Besenkammer zugewiesen. Fenster sind ja nicht so wichtig.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Hotel Amari Nova Suites
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.09, 11:52
  2. Hotel Bangkok Sukhumvit?
    Von telecaster im Forum Touristik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.03.09, 15:04
  3. Hotel/Appartment auf der Sukhumvit
    Von Claude im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 11:39
  4. Raucherfreundliches Hotel für 3 Nächte in Bangkok
    Von angelina68 im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 15:57
  5. Hotel Amari Atrium Bangkok ?
    Von malton im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 16:01