Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Bangkok Hostel in Khao San Road

Erstellt von Canon, 13.02.2015, 11:53 Uhr · 60 Antworten · 5.843 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    Ja, ich war noch nie in BKK. Vor ein paar Jahren wollte ich schonmal hin, hat leider nicht geklappt.

    Warum? Ich nehme an, du möchtest darauf hinaus, dass man dort niemals wirklich alleine ist

    Jo, siehe oben, hab noch was ergänzt

    Und Kao San ist seit Jahren nicht mehr DIE Backpacker Ecke, kannste genauso gut woanders .....

    Und vom Susibum einfach Taxi, wie Dieter schon schrieb ... was soll der Stress wegen 9€ fuffzich Differenz

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ok, nun weis man Du kommst zum ersten male hierher, ok, das war nicht so ganz klar vom Anfang an!?
    Also, besorge Dir das Handbuch vom KNOW-HOW-Verlag: https://www.reise-know-how.de/produk...e/bangkok-3908
    oder das Handbuch Thailand:https://www.reise-know-how.de/produk...-handbuch-5300
    diese Bücher sind sehr gut und voll mit Tips für Neulinge................

    Stell dir vor Hueher , unsereiner hat das damals in Bangok sogar ohne Handbücher und ohne Internetforen !
    überlebt und ist zurechtgekommen ... ich weiß, kaum zu glauben ...

  4. #23
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @indy1................ja ich doch auch, aber für Neulinge die hier anfragen gebe ich eben solche Tips auch! Ich bin immer ohne Internet verreist, denn damals gab es höchstens ein Telex um schnelle Fragen/Reservierungen um den Erdball zu senden, aber wer kennt heute noch ein Telex oder Fax???
    zB, den KULTURSCHOCK Band Thailand finde ich sehr gut für Neulinge:https://www.reise-know-how.de/produk...k-thailand-505
    Ich mußte mir zuerst mal die Nase anrennen mit den thailändischen (Frauen) Gebräuchen, daher könnten Neulinge verschont werden wenn sie dies Büchlein durchlesen............

  5. #24
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    Sicherlich ist alles auch ohne Fragen und Forum möglich. Man denke an Zeiten ohne Internet. Im Kontrast dazu steht doch die Frage, warum man aktuelle Möglichkeiten nicht nutzen soll, um sich zu informieren? Dann könnte ich ja gleich in den Wald ziehen und mit Stein und Speer nackt jagen gehen!?

    Grüße

    P.S. Die Bücher besorge ich mir.

  6. #25
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Canon..........guck Dir mal diese Seite an.............Bangkok Hotels, Tours, Shopping, Nightlife and Travel Information Guide
    kannst auch ausdrucken einen free Guide?

  7. #26
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    Ich möchte in ein Hostel, da es doch sonst ein wenig langweilig wäre, alleine zu reisen und sich in einem Zimmer zu isolieren. So kommt man doch viel leichter mit Land und Leuten ins Gespräch. Darum geht das beim Backpacken, Eindrücke sammeln.
    Kann man so sehen, nur hat sich doch einiges geändert in den letzten Jahren. Der Begriff "Backpacker" bedeutet ja zunächst einmal "Rucksacktourist". Eindrücke sammeln kann man aber auch mit einem Schalenkoffer, wenn's sein muss.

    Das 'Wesentliche' beim Backpacker im klassischen Sinn war, dass man ein Ticket für den Hinflug hatte, meist auch noch für den Rückflug (der sollte aber mindestens 2-3 Monate später sein). Alles was nach der Landung passierte, war im Wesentlichen ohne besondere Vorplanung, sondern ergab sich vor Ort, vor allem im Informationsaustausch mit anderen Backpackern. Dabei ergaben sich durchaus auch kurzzeitige Reisegemeinschaften und man verließ sich im Wesentlichen auf die Infos anderer, wenn man über die weitere Route entschied.

    Manchmal war es auch bloß eine interessante weibliche Reisebekanntschaft, derentwegen man eine bestimmte Route einschlug.

    Zum klassischen Backpacking gehörte auch, dass man oft wochenlang keinen Telefonkontakt zur Heimat hatte, einfach weil es kein Telefon dort gab, wo man gerade war (für alle jüngeren Member: Es gab vor nicht allzulanger Zeit eine Ära, da lebte die Menschheit ohne Handys, und ohne www sowieso!). Heute ist das so gar nicht mehr denkbar. Jeder, der sich Backpacker nennt, hat doch ein Smartphone bei sich, holt sich seine Infos aus dem www und bucht über booking.com. Damit ist sehr viel vom einstigen Flair des Abenteuers weg, das den Backpacker-Urlaub in den 1970/80ern ausgemacht hat.

    Die sogenannten Backpacker von heute, die mir gelegentlich begegnen, haben erstens einen genau festgelegten Reiseablauf, sind zweitens oft nur wenige Wochen unterwegs und drittens posten sie jeden Tag mehrmals über Facebook ein Selfie von sich nach Hause. Das hat für mich wenig mit Backpacking zu tun, sondern ist ganz normaler Urlaub, eben nur mit einem Rucksack statt einem Samsonite.

    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    [...] Ich nehme an, du möchtest darauf hinaus, dass man dort niemals wirklich alleine ist
    Wer zu Hause ständig alleine ist, wird es vielleicht auch in BKK sein, denn das ist in erster Linie eine Mentalitätsfrage. Wer aber zu Hause keine Probleme hat, Kontakte zu knüpfen, der ist in Thailand mit Sicherheit nie allein!

  8. #27
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    @ccc

    Tja, Zeiten ändern sich. Damals war damals und heute ist heute. Natürlich ist etwas vom damaligen Flair verloren gegangen, aber zweiseitig betrachtet, hat doch alles seine Vor-und Nachteile.

  9. #28
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Ist schon klar Jungs,... war auch nur rumgezickt

    Aber flieg erstmal dorthin, Canon ... beim Thema "Unterkünfte und Kontakte" wirst du dich
    dann auch fragen "weshalb hab ich mir da überhaupt nen Kopf gemacht ?"

    Eher kommt dann demnächst hier eine Anfrage "Suche ein ruhiges und einsames Hotel in BKK"

  10. #29
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    [...] Natürlich ist etwas vom damaligen Flair verloren gegangen, aber zweiseitig betrachtet, hat doch alles seine Vor-und Nachteile.
    Ob du's glaubst oder nicht, Nachteile hatte die damalige Art als Backpacker zu reisen für mich keine! Es war einfach super, der "Hauch der grenzenlosen Freiheit", um es pathetisch auszudrücken.

  11. #30
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @indy1
    Ich mußte mir zuerst mal die Nase anrennen mit den thailändischen (Frauen) Gebräuchen, daher könnten Neulinge verschont werden wenn sie dies Büchlein durchlesen............

    555, da nützen allerdings auch die besten Handbücher und Foren nix ...

    Welche sollen dat denn sein, die einen jungen Falang präventiv vor ...

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Khao San road, auf ein neues
    Von kodiak im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:47
  2. Khao San Road,die Legende von Bangkok.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 12:58
  3. Welches Hotel Nähe Khao San Road / Bangkok
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 16:06
  4. Guesthouseempfehlung BKK - Nähe Khao San Road
    Von Mausebär im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 19:16
  5. Khao San Road - die Strasse der "Langnasen"
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.02, 00:33