Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Bangkok Hostel in Khao San Road

Erstellt von Canon, 13.02.2015, 11:53 Uhr · 60 Antworten · 5.830 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Gehe in einen Bookstore, da gibt es eine spezielle BGKK-Karte mit sämtlichen öffentlichen Linien, diese ist Teil eines Stadtplan von BGKK !!
    Auch der BGKK-Reiseführer von TIP in deutsch ist sehr gut, jedoch nur in TH erhältlich........
    Wenn Du noch in DACH bist, kaufe Dir doch den KNOW-HOW Reiseführer von BGKK oder TH, besser noch ist der von Stefan Loose !
    Aber, warum in die KaoSan-road? Man sollte eigentlich "CHAOS-san road" sagen, für mich seit langem nur ein no-go, zuviel Nepp und Gauner, aber wer das mag, soll hingehen. Denn man kann dort einen (illegalen) Führerschein erstehen..........oder andere Exemplare für zuhause

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Empfehlen kann ich neben Loose das in meinen Augen bessere und informativere "Thailand Handbuch" aus dem "Reise know how Verlag".

    Die einzige vernuenftige Verbindung vom Airport zur Khao San ist ein Taxi fuer um die 10 - 15 Euro. Nicht teuer fuer ca. 17 km.

  4. #13
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Dann musst du ja diese Ecke von BKK kennen, war die absolute Backpackerecke vor der Khao San ...[...]
    Ich bin erst Mitte der 1980er erstmals nach Thailand gekommen, und das war dann schon der Anfang vom Ende meiner Backpacker-Zeit. Immerhin war ich damals schon näher dem 40er als dem 30er, hatte mehr Geld, dafür aber weniger Zeit, und musste andere Prioritäten setzen. Alles musste schneller gehen und es wurde ein wenig stressig, denn es gab berufliche Verpflichtungen zu Hause.

    Meine echten Backpacker-Jahre habe ich vorwiegend in Indien, Nepal, Bali und Borneo (Provinzen Sabah und Sarawak) und auf den Phillippinen verbracht.

    Sriphumben kenne ich dem Namen nach, selbst in der Khaosan war ich nie wirklich als Backpacker, sondern 3 oder 4x für eine Nacht, gerade mal zum Übernachten. Damals lernte ich auch meine heutige Frau kennen, und die ist nun mal alles andere als eine Backpackerin, welche Thai ist das schon. Das war's dann damals auch für mich endgültig als Backpacker.

    Trotzdem, eine Unmenge schöner Erinnerungen, die mir keiner nehmen kann.

    Übrigens waren meine Frau und ich gerade heute auf der Khaosan auf ein paar Bierchen, denn obwohl sich hier alles verändert hat, die Atmosphäre ist immer noch ein wenig wie damals, vor allem was das einfache 'ins Gespräch kommen' mit anderen Touristen betrifft. Das lasse ich mir nicht nehmen, wann immer ich nach BKK komme.

  5. #14
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    da muß ich .....@Dieter1... recht geben..........Taxi ist für mich auch der beste Weg! Am Airport ein Ticket kaufen und ab mit dem Taxi, ist der sicherste Weg um nicht besch.i.ss.en zu werden!!! Mich wundert immer wieder, wieviele Touristen nicht mit dem Taxi fahren und sich lieber in den vollen Zug drängeln?

  6. #15
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    Naja, auch Wiki sagt (wir reden ja von den 70ern):

    "...Bekannt geworden ist sie seit Mitte der 1980er Jahre durch ihre Popularität bei Rucksacktouristen ..."

    und "Thailands Leckerbisschen"

    Khaosan Road Bangkok: Tipps, Infos, Hotels, Lage

    "Mitte der 80er Jahre entwickelte sich die Strasse zu einem Backpacker Zentrum und zum Ausgangspunkt oder Weiterreisepunkt vieler Traveller."


    Das Malaysia-Hotel, einst Erholungsort für Vietnam-GIs, war ab Mitte der 70er Jahre eines der ersten Backpackerhotels in BKK -

    All - Search results - Time Out Bangkok


    Irgendwo hatte ich mal einen Bericht über dieses Viertel in den 70ern gelesen, war recht interessant. Finde ihn bloss nicht mehr.

    Es gibt z.B. in der Soi Sribamphen, wo Wong's Place liegt, immer noch eine Vielzahl kleiner und billiger Absteigen. Dort wohnen viele Thailänderinnen, die am Goethe-Institut Deutsch lernen. Ist eine ganz witzige Ecke.

  7. #16
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    Ich möchte in ein Hostel, da es doch sonst ein wenig langweilig wäre, alleine zu reisen und sich in einem Zimmer zu isolieren. So kommt man doch viel leichter mit Land und Leuten ins Gespräch. Darum geht das beim Backpacken, Eindrücke sammeln.

  8. #17
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von Canon;1314619[B
    ][/B]Ich möchte in ein Hostel, da es doch sonst ein wenig langweilig wäre, alleine zu reisen und sich in einem Zimmer zu isolieren. So kommt man doch viel leichter mit Land und Leuten ins Gespräch. Darum geht das beim Backpacken, Eindrücke sammeln.
    Aha, nur mal sone Frage zum Eingrenzen für uns :
    Könnte es unter Umständen sein, daß Du das 1. Mal in Bangkok bist ?

    Egal, wo Du dort absteigst, San, Ratcha, Silom, Sukki, etc. ... raus ins Getümmel, rein in Kneipen,
    wer dort einsam und isoliert bleibt, muß schon ein komischer Kauz sein oder ebendies wollen

    Bitte um Einwände, falls das nur mein subjekiver Eindruck ist oder ich in den letzten 20 Jahren in
    einem anderen Bangkok gelandet sein sollte

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Das Malaysia-Hotel, einst Erholungsort für Vietnam-GIs, war ab Mitte der 70er Jahre eines der ersten Backpackerhotels in BKK .....
    Bis in die 80iger soll es auch ein Hotspot der hiesigen Heroinszene gewesen sein.

  10. #19
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    Ja, ich war noch nie in BKK. Vor ein paar Jahren wollte ich schonmal hin, hat leider nicht geklappt.

    Warum? Ich nehme an, du möchtest darauf hinaus, dass man dort niemals wirklich alleine ist

  11. #20
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ok, nun weis man Du kommst zum ersten male hierher, ok, das war nicht so ganz klar vom Anfang an!?
    Also, besorge Dir das Handbuch vom KNOW-HOW-Verlag: https://www.reise-know-how.de/produk...e/bangkok-3908
    oder das Handbuch Thailand:https://www.reise-know-how.de/produk...-handbuch-5300
    diese Bücher sind sehr gut und voll mit Tips für Neulinge................

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Khao San road, auf ein neues
    Von kodiak im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:47
  2. Khao San Road,die Legende von Bangkok.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 12:58
  3. Welches Hotel Nähe Khao San Road / Bangkok
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 16:06
  4. Guesthouseempfehlung BKK - Nähe Khao San Road
    Von Mausebär im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 19:16
  5. Khao San Road - die Strasse der "Langnasen"
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.02, 00:33