Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 180

Bangkok - gelebte Szene....

Erstellt von Serge, 29.11.2003, 06:43 Uhr · 179 Antworten · 25.886 Aufrufe

  1. #71
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Schöne Gesichter, ehrliches Lächeln und grandiose Hügellandschaften.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Ja und Bangkok hat auch eine gelebte JAZZ Szene. Nicht nur immer mehr werdende Jazz Festivals, mit dem alljaehrlichen Hoehepunkt Jazz in the Garden, sondern auch viele Jazz Bars. Davon die meisten in Hotels - aber auch die ein oder andere Perle ausserhalb.

    Zweifelsohne die bei weitem teuerste Lokalitaet aber fuer den echten Jazz Kenner ein absolutes Muss in Bangkok ist die Bamboo Bar im Oriental.

    Exquisite Musiker aus aller Welt geben sich hier die Klinke, gibt es doch neben dem Geld noch zwei weitere Anreize - ein zweiwoechiger Luxusurlaub in Bangkok/Thailand auf Kosten des Orientals und Bangkok selbst

    Die Bamboo Bar zaehlt zu einen der besten Bars der Welt und zweifelsohne kann sie diesem Status auch gerecht werden. Sie ist einem "Dschungel Club" aus alter britischer Kolonialzeit nachempfunden, bietet excellente Drinks und Snacks und, wie bereits gesagt, top Jazz in Town! Zudem ist sie eine der aeltesten Live Musik Bars in Thailand mit Live Jazz seit 1946!
    Bamboo Bar, The Oriental Hotel
    48 Oriental Avenue, Bangkok, 10500
    So - Do 11.00h - 1.00h
    Fr - Sa 11.00h - 2.00h
    Tel: 02 - 36 0400 ext. 3108

    Ein Evergreen unter den Thais und Expats in Bangkok - Brown Sugar. Nicht nur Phimax wurde zu einem Brown Sugar Fan in einer Nacht - ist es doch ein gelungener Mix aus Thais, Farang, guter Musik, einem netten Drink und gutem Essen. Die gepresste Atmosphaere, der enge Raum, die dicht aneinander stehenden Tische machen diese Lokalitaet fuer beruehrungshungrige zu einem echten Muss. Fuer Claustrophobe oder Leuten mit Platzangst, den sei der gegenueber liegende Lumpini Park empfohlen!

    Zur Zeit spielt Feliz, Bassit aus den Philipinen, mit seiner Thai Farang Band. Es gibt Swing Jazz, Jazz Blues und manchmal Jazz Rock. Die Band spielt recht ordentlich und hat eine recht gute Saengerin. Von Zeit zu Zeit gesellt sich noch ein in Bangkok lebender cubanischer Perussionist hinzu

    Die Karte bietet Isaan Food, Thai Food und Western Food - bei uns beliebt Nuea Daed Diau und Som Tham.
    Das Brown Sugar befindet sich in der 231/20 Soi Sarasin, gleich am Lumpini Park. Am besten in die Soi Lang Suan und am Ende rechts in die Soi Sarasin. Dann nach 50m auf der rechten Seite. Alltaeglich zu empfehlen. Tel: 02/250-0103.


    Fuer mich persoenlich der absolute Hit - The Saxophone Jazz and Blues Pub am Victory Monument!!! Einer der aeltesten Jazz Clubs mit den besten Bands.

    Ein uriger Laden der mehr an ein Blockhaus denn eine JazzBar erinnert. Nette Mischung von Leuten, jung alt, Expat Thai, Girls and Boys, gutes Essen (Isaan Food ) und Super Musik.

    Ein Mix aus Jazz und Blues wird dort gebracht mit zum Teil exquisiten Musikern. Fruher spielte dort noch Boy mit seiner Bangkok Blues Band jeden Abend auf. Jetzt, zumindest jeden Sonntag (bis auf weiteres) - T-Bone!!! Mit Deborah Cameron, der Sanegerin aus der Oriental Bamboo Bar die sich nach ihrem Gig am Sonntag abend regelmaessig dazugesellt. Dann gibt es Jazz and Funk, so klasse Bands wie Mother´s Finest, Chaka Khan, Grand Funk. In super Qualitaet.
    Am Freitag und Samstag spielen Soul Panic und Funk Machine.

    Eine entspannte, gemuetliche Atmopshaere gepaart mit gutem Essen und gutem Bier (in den Saxophone typischen Kruegen) machen einen Besuch hier immer zu etwas besonderem! Und Vorsicht - hohe Kontaktgefahr :P

    Am Freitag und Samstag gestopft voll!
    Saxophone Pub 3/8 Victory Monument Phayathai
    Von 17.00h - 2.00h
    Skytrain: Victory Monument Station

  4. #73
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    wusste gar nicht dass Braun und Blau so vorzüglich zusammen passen. :beifall:

    Grüsse aus Salzburg
    Mandybär

  5. #74
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    "wusste gar nicht dass Braun und Blau so vorzüglich zusammen passen."

    und

    "Ich fand hellblau schon immer "

    Ihr meint bestimmt das Tuk Tuk, in dem vorletzten Post. :???:

    Oder?

    Hier ein Bild vom Oriental, River Side. Wo es auch noch eine schoene Terasse hat, zum taeglichen Verweilen.


  6. #75
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Bangkok - gelebte Szene....




    Folgender Artikel ist dem Kolumnist Didi Doppelkorn des HALLO-Magazins gestohlen worden:

    Kann ein Moloch malerisch sein? Im Falle Bangkok's - ohne jeden Zweifel: JA. Das bewährte Team des SIROCCO hat soeben hoch oben auf dem State Tower (zweithöchstes Gebäude der Stadt)eine neue Perle der Gastronomie kreiert. In der 64. Etage gibt es nun eine Champagnerbar und ein Spezialitätenrestaurant. Der französische Koch kredenzt hier neben importierten frischen Austernleckereien noch weitere Schmankerl für interessierte Gourmets. Echte cubanische Zigarren sind ebenso im Angebot, wie zum Beispiel ein Sortiment an "Auctiongrade Malt Whiskies".


    p.s. Von hier schaut man 'runter auf die Helikopter-Landedecks der umliegenden Hotels (Shangri-La, Peninsula, Oriental)
    Hier trafen wir uns übrigens mit unseren neuen Golffreunden, welche wir über das Nittaya kennenlernten

    ciao

    "abstinent"

  7. #76
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Bangkok - gelebte Szene....




    .......und noch einer vom Didi Doppelkorn, zum Topic gehörig ;-D
    denn auch das gehört zur Szene

    Newsticker aus dem niemals Ruhe gebenden Soi Cowboy: Mr.Jeffrey aus den US of A hat es endlich geschafft! Sein Traumprojekt, eine GoGo-Bar des besonderen Art zu erschaffen ist nun gelungen. Exakt in der Mitte der berüchtigten Sündenmeile hat er unter dem Signet: SPICEGIRLS aus einem "Tante Emma-laden" eine sehenswerte Attraktion gemacht. Die Attraktivität bezieht sich dabei nicht nur auf die hier tanzende holde Weiblichkeit - sondern auch auf die ungewöhnliche Innenarchitektur. Spiegel, wohin das Auge blickt! Thailand's größte Glastanzfläche trennt die beiden Stockwerke voneinander - und die dadurch entstehenden Perspektiven, die sich hier dem Auge darbieten...... :O
    Die perfekte Illusion. Jeffrey rühmt sich zu Recht für seine handverlesenen Klassegirls, die hier nicht müde werden, den Gast zu entertainen. Nebelmaschine, Bubblegenerator, Laserlights - Hier fehlt es an Nichts. Während der Eröffnungsphase wirbt Jeffrey zur "Spicy Hour" mit einer Auswahl an Getränken ab 30 Baht!

  8. #77
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Das RCA ist tot.....

    Wer kennt sie nicht, die Royal City Avenue....
    Eine lange strasse.... Eine anreihung von discotheken und bars...

    War jetzt an 2 wochenenden dort (vor 2 wochen mit einem anderem member aus dem nittaya), und was ich gesehen hab stimmt mich echt traurig.

    Wo noch vor gut 1 jahr die puppen tanzten und wirklich alles zum BERSTEN voll war, waren grosse leere angesagt.

    Ausser im Route 66 und in der disco daneben, war entweder alles leer oder GESCHLOSSEN....

    Durch die polizei und deren kontrollen hat sich die Bangkoker jugend an einem anderen ort zurueckgezogen.... Wo das ist, gilt jetzt zu erkunden.....

  9. #78
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    @ Rawaii

    Genau die von dir angesprochene Jugend (=MINDERJÄHRIGE!)im RCA war der Obrigkeit schon immer ein Dorn im Auge.
    Studenten, Jungvolk und volljährige Spaßhaber treffen sich nun verstreut im Stadtgebiet in neuen Clubs. Zum Beispiel im COOL BARS an der Vibhavadi-Rangsit

    Die 14 bis 20 jährigen Quietschies, die vorher das RCA bevölkerten - die sollten lieber Schularbeiten machen, drängeln sich aber auf Privatparties in z.B. Minburi, Navanakorn, Bang Plee in alten Fabrikhallen.

  10. #79
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    18-20 jaehrige sind fuer mich keine minderjaehigen, und das war der grossteil der jugend dort....

  11. #80
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    @ rawaii

    mein gutester......was für dich o.k. ist, mag in anderen ländern, zum beispiel thailand, eine grobe gesetzeswidrigkeit sein :O
    deshalb sollte man sich immer über den aktuellen stand der gesetze im jeweiligen gastland informieren, und das tue ich hiermit

    in thailand gilt eine person mit VOLLENDETEM 20. lebensjahr als volljährig! auch wenn die 16 bis 19 jährigen schnuckelmäuschen sicherlich adrett und attraktiv sind, so ist es doch juristisch hochgradig gefährlich, mit diesen mehr als nur ringelpietz zu spielen

    ein bekannter von mir, vertrauensmann der botschaft, der knastis (inhaftierte) in bangkok betreute - der könnte dir hierzu ein paar nette strophen vorsingen.

    die RCA läden wurden übrigens z.T. geschlossen, weil sich dort selbst 13 jährige prostituierten. teilweise gehörten diese zu organisierten banden.

    und nun sage du mir nicht, das du anhand optischer features eines girls sagen kannst, ob diese nun 17 oder 20 jahre alt ist ist.

    wenn du nun zum beispiel eine 19 jährige aus einer gogo-bar mitnimmst, dann wirst du eventuell ausreichend beweise haben, beim verfahren gegen dich wegen unzucht mit minderjährigen.
    solltest du die dame allerdings aus einer kneipe oder einem cafe mitgenommen, oder auf dem trottoir "aufgegabelt" haben......dann blüht dir die volle wucht der thaijustiz, verbunden mit irre aufgebauschten hasskampagnen gegen dich als farang in der presse

    ciao
    "abstinent"

    p.s. jungs, seit manns genug und kümmert euch um erwachsene frauen, laßt die minderjährigen mädels mädels sein und gönnt denen noch ein paar jahre auf der "weide".

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gelebte Gleichberechtigung!?
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.11, 03:35
  2. gelebte Demokratie
    Von Mandybär im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 10:36
  3. Die Vier-Kasten-Gesellschaft der IT Szene
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.06, 11:44
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  5. Thai-Szene in Frankfurt und Berlin
    Von Wolfe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.05, 17:56