Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 180

Bangkok - gelebte Szene....

Erstellt von Serge, 29.11.2003, 06:43 Uhr · 179 Antworten · 25.866 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Song Salueng - 21 Soi Thong Lo Sukhumvit 55
    Die Soi 21 ist schreag gegenueber von Benz Thong Lo. Mit dem Skytrain zur Thong Lo Station, dann mit dem Motorrad. Soi 21 ist auf der linken Seite. In die Soi 21, dann der grosse Laden auf der rechten Seite.

    Song Salueng ist eher fuer die juengere Bangkok Scene. Allerdings hat Song Saluneg zwei Gesichter, draussen und drinnen.

    Eine grosse Veranda oder Terasse laedt zum sitzen unter dem Abendhimmel ein. Neben dem kuehlenden Springbrunnen kann man es gar an warmen Naechten gut dort aushalten. Die Sitzmoebel sind bequem und ausladend. Nervig - es wird immer im voraus abkassiert, es sei denn die kennen einen. Ansonsten aber okay.

    Drinnen ein brodelnder Live Musik Dance Club ueber drei Etagen. Wechselnde Bands. Geht man draussen noch mit Ende 30 gut durch ist man drinnen mit 33 schon eher ein Alter.

    Gestern sass ich mit meinem Freund Kutty im Log Cabin, als Nyng anrief und uns sagte sie sei mit einigen Freunden im Song Salueng. War lange nicht mehr dort, obwohl gleich hier in der Naehe, also hin da. Wir dachten, dass am Montag dort sowieso nicht viel zu erwarten sei - allerdings hatten wir uns da schwer getaeuscht! Knacke Super Voll! Dance Dance Dance - also rein da. Live Band - und die haemmert Thai Rock vom Feinsten, echt klasse Drummer! Der ganze Laden kocht, alle tanzen. Nyng ist am ersten Tisch mit ihren Freudinnen - eine typsiche Thai Gang von jungen Damen, so 20 - 25, alle tanzen und quatschen. Drei Jungs, Ob, Tham und Nirat, sind auch noch dabei. Lustig wirds. In dieser Gruppe dann bekommt man schnell Kontakt mit den anderen in dem Laden, ob das als Farang alleine klappt weiss ich nicht, muesst Ihr mir berichten. Also dance, quatschen, Musik, alles stimmt. Einziger Nachteil oder besser Zweiziger ist die Toilette im dritten Stock, die man eigentlich nur dann erreicht wenn man in seinem Leben Erfahrungen als Palmenkletterer gesammelt hat (irre steile Treppe) und das man ohne Perso nicht hereinkommt. Perso jeder Art, also auch deutsch - weiss Buddha warum, denn ich seh nun wirklich nicht als sei ich juenger denn 21... :P

    Jeden Tag geoeffnet, ab 19.00 Uhr. Live Musik jeden Tag. Preise gehoben, Bier so um die 90 Baht. Snacks gibts auch wie Som Tham etc.
    Wer mal Lust auf das junge Bangkok hat - Song Salueng.

    Allerdings nichts fuer Leute mit Platzangst oder sensiblen Trommelfellen.

    Viel Spass!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Ich war jetzt auch gerade eine Woche in Bangkok.Ich komme wieder,keine Frage.2 much 2 C
    Bangkok ist mir eine absolut liebgewonnene Großstadt geworden.
    War zwar weder in Patpong,Sukhumvit noch Khaosarn Rd. aber in dieser Metropole gibt es soviel Nightlife und gute Stimmung,dorthin hab ich´s leider echt nicht geschafft.Ich war allerdings auch nur mit meiner Mia und Thais unterwegs.Aber mitunter in Sathorn am night-bazar
    im Carlsberg-Biergarten ging ganz schön die Post ab,hauptsächlich Thais anwesend.Es wurde nationale und internationale Pop-und Rockmusik
    live performed.Ich hatte mich zwar für die Q-Bar akkreditieren lassen,hab´s aber leider nicht geschafft.Sorry folks.
    Auf jeden Fall könnte ich mir eher vorstellen in Bangkok zu leben als in Phuket oder Samui.BKK ist thailändisch und international,während die Ferienorte schon viel zu verwestlicht sind.

  4. #13
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Ja ,MikeRay ,jetzt gerade in der Weihnachtszeit ,mit seinen vielen bunten Lichtern ,dem Weihnachtsschmuck ,den offenen Biergaerten in der atemberaubenden Atmosphaere.

    Bangkok ist einfach ,nur die 2 a.m Regelung nicht !

    Gruss

    Otto

  5. #14
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Den Bericht von Mike Ray kann ich nur unterschreiben. Die Live Musik im Sa-Luam Night Bazaar ist besser als ihr Ruf (oder der Ruf des Night Bazaar). Jetzt im Dezember sind allerdings die vier temporaeren Biergaerten (je 1x von Kloster, Heineken, Singha und Carlsberg) genau vor dem Central World Plaza ---- wohl auf Jahre auch weiterhin als World Trade Center bezeichnet DER Renner fuer die jungen Thais.

  6. #15
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    VIVA - Chatuchak Weekend Market, Phahonyothin.

    Wer kennt ihn nicht - den JJ Market, oder Jatujak oder Chatuchak. Der Trubel ist immens und manchmal wird einem schwindelig bei den vielen Kaufhungrigen und Schnaeppchenjaegern. Aber schon seit laengerem gibt es eine andere Attraktion im JJ Markt - das Viva. Eine echte kleine feine In-Bar - mitten zwischen den vielen kleinen Geschaeften. Wie findet man Viva - einfach fragen, kennt jeder. Ist direkt in der Handicraft/Seide Sektion.

    Das Viva sieht aus wie die kleinen Bars auf Samui. Viel Holz und Gruenzeug, hat es eher einen upcountry Stil. Samstags und Sonntags ab Mittag geoffnet, gibt es hier wirklich guten Kuchen und die super beruehmten Viva Milchshakes - mein Favorit ist Banane.

    Aber am Sonntag abend, 18.00 Uhr, wenn die Laeden schliessen, dann veraendert sich das Viva in ein Hippes Tollhaus. Khun E und ihr Bruder Mom, der zugleich einer der gefragtesten DJs ist, drehen dann so richtig auf. Musik aus den siebzigern und achtzigern, so wie damals bei den Schulparties, droehnt durch die leeren Gassen und zieht eine Menge Partylustiger Shopbesitzer, Designer, und Gaeste an. So kommt es dass man da eine kunterbunte Mischung vorfindet - Thai, Farang, Japan, China - Straight, Gay, Katoey. Alles halt. Ab 19.00 Uhr gibt es keine Sitzplaetze mehr, braucht man aber irgendwie auch nicht, tanzt man doch sowieso die ganze Zeit. Von Louis Armstrong bis hin zu Soft Cell, das ganze Spektrum an tanzbaren Songs. Die ein oder andere Dame steigt dann auch schon mal auf den Tisch, der eine oder andere Herr desgleichen, und es wird abgehottet. Bier, Kamikaze, Wein, das sind die Standards....von den Milchshakes ist dann nicht mehr viel zu sehen. Und wirklich alles tanzt, es wird heftigst geflirtet und geschnattert, die ganze Atmosphaere in relaxter Partylaune. Voll Power. Wer schlechte Laune hat oder sich strikt weigert zu lachen, fuer den ist das Viva eine Tortur.

    Um 23.00 Uhr ist es dann vorbei, und nach einem guten, dreistuendigen Tanzmarathon ist die Nachtruhe auch gesichert, falls nicht....

    Chatuchak - mal anders!

  7. #16
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    @Serge,

    das klingt ja wieder dermaßen vielversprechend


    Karlheinz

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Bangkok - gelebte Szene....



    Aber es dauert nicht mehr lange...


    Michael

  9. #18
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Hallo Karl-Heinz, hallo Michael.
    Ja, Viva ist einen Sonntag wert. Ich war jetzt drei Mal dort, nd jeden Sonntag war es witzig. Gestern was es allerdings ein wenig anders, war so eine Art vorgezogene Neujahrs Party.

    Bangkok hat echt was zu bieten, da gehst Du eine Strasse entlang, das 100ste Mal, und schwupp, auf einmal ist alles anders, das geht hier echt schnell, und biegst Du in eine kleine Gasse, haste schon wieder was neues entdeckt - ich glaube, ich werde nie fertig mit diesem Thread..... :???:

    Ihr seid ja bald hier....also dann - bis bald..!!

  10. #19
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    wadee serge,
    du hast vergessen das der weg zum hong nam auch ein abenteuer ist
    ansonsten trefflich beschrieben,ein echter geheimtip,weil viele leute denken das mit schliessen der laeden auch dort geschlossen wird.
    onnut

  11. #20
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bangkok - gelebte Szene....

    Zitat Zitat von onnut",p="103019
    wadee serge,
    du hast vergessen das der weg zum hong nam auch ein abenteuer ist :t
    Echter Kenner!! Na ja, wollte die Damen hier nicht verschrecken....und apropos....Hong Nam.... :P

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gelebte Gleichberechtigung!?
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.11, 03:35
  2. gelebte Demokratie
    Von Mandybär im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 10:36
  3. Die Vier-Kasten-Gesellschaft der IT Szene
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.06, 11:44
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  5. Thai-Szene in Frankfurt und Berlin
    Von Wolfe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.05, 17:56