Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 118

Bangkok die Weltstadt der Engel

Erstellt von Otto-Nongkhai, 28.11.2005, 10:34 Uhr · 117 Antworten · 10.356 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="391366

    Nachts ist der Park geschlossen ,da hier schon einige Thais auf unnatuerlicher Weise das Leben gelassen haben.
    der Waran sieht ja ziemlich vollgefressen aus, Thais scheinen dem besonders gut zu schmecken ;-D ;-D

    Werde in einer Woche mir auch mal den Lumpini reinziehen, ohne Getier versteht sich.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Ja,resci,mach das mal,vieleicht laeufst du mir dort ueber den Weg,wie der Waran.

  4. #83
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Bangkok ist die Einkaufsstadt und wenn man dem Verkehrsstau entfliehen will kann man in einer der vielen Shoppingcentren und Kaufhaeusern untertauchen und viel Geld ausgeben.
    MBK oder Futur Park sind da zu empfehlen.

    Noch teurer sird's ,wenn man die Mia dabei hat.
    Dann ist ein Moebelwagen angesagt um die teils unnoetigen Einkaeufe abzutransportieren.


    Computerfans sind im Pantip Plazar,Petschaburi Road gut aufgehoben.

    ----------------------
    In der Naehe des ehemaligen Word Tread Center liegt
    der Eriwan Schrein.
    Der Erawan Schrein,der Haustempel von Bangkok,ist immer ein Besuch wert.
    Überall hängen Girlanden aus Jasminblüten und ihr Duft vermischt sich mit dem Geruch der brennenden Weihrauchstäbchen und uebertuenscht den Autoabgasduft von Bangkok.
    Der süssliche Geruch der Weihrauchkerzen vermittelt ein Gefühl der Schwerelosigkeit und man faengt an zu traeumen.

    Saframfarbene Kerzen verbreiten ein flackerndes Licht.
    Das Gelände des Erawan-Schreins ist oft voller Menschen ,von denen manche kleine geschnitzte Elefanten und Blumen mit sich tragen ,die sie als Opfergabe vor der grossen ,zentralen Figur niederlassen.
    Bei dieser Figur mit 4 Gesichtern ,in jede Himmelsrichtung eines ,handelt sich um keine Buddhafigur ,
    sondern um Phra Bhram einem hinduistischen Gott ,
    der zu einer Art Beschützer des Buddhisnuses geworden ist.
    Viele Anwesenden drücken die Handflächen zusammen und führen sie dann zu ihrer Stirn.
    Der Thai glaubt ,wenn man einen ganz besonderen Wunscht hat ,
    sollte man zu dem Schrein gehen
    und der Statue eine Opfergabe anbieten.
    Besonders viele Frauen ,die einen Kinderwunsch ,
    oder Probleme in der Partnerschaft haben ,kommen hierhin.
    Sollte der Wunsch dann in Erfüllung gehen ,muss man ein versprochenes Geschenk zu Phra Bhram bringen.
    Selbst einen Schweinekopf habe ich mal auf der Opferschale gesehen.
    Hatte gewisse Aehnlichkeiten mit.......

    Als dieser Schrein vor Jahren abgrissen werden sollte ,
    weil das im Bau befindliche Erawan Hotel den Platz benötigte ,
    gab es auf der Baustelle einige ungewöhnliche Todesfälle.
    Darauf hin verzichtete der Bauherr des Hotels auf die Verlegung des Erawan Schreins und das Eriwan Hotel wurde rechteckig um den Schrein gebaut.









    FF

  5. #84
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Danke für Deine Bilder @ Otto, immer wieder eine Wohltat, die Sehnsucht hervoruft.

    P. S. das rote Kostüm steht Dir gut...

  6. #85
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    War dieses Jahr nicht irgendwas los mit dem Schrein? Ein Anschlag auf denselben? Glaube dazu irgendwas hier gelesen zu haben.

  7. #86
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Jau Dieter da war was ein geistig Behinderter zerschlug die Statue und wurde kurz darauf vom aufgebrachten Mob erschlagen

    Die Statue ist mittlerweile repariert

    der
    Lothar aus Lembeck

  8. #87
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Zitat Zitat von UAL",p="391759
    P. S. das rote Kostüm steht Dir gut...
    Ja,UAL,der Weihnachtsmann rechts neben mir,mit erhobenen Daumen wollte unbedingt mit aufs Bild. :-)







    FF.

  9. #88
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Skytrain
    Siehe auch http://www.bts.co.th
    Für 100 Bath bekommt man an jeder Station eine Tageskarte und kann den Skytrain ,ein Statussymbol Bangkoks,bis zum Betriebsende ,also ca 1 a.m. auf 2 Linien befahren.





    Vorbei geht es an Hochhäusern ,Einkaufszentren ,Hotelanlagen ,Parkanlagen ,Sportstätten ,Denkmälern ,Eriwan-Schrein u.a.



    Die eisschrankgekühlten Wagongs befahren die Strecke von Mochit nach On Nut
    und vom National Stadion-Marbelkorn nach Saphan Thaksin auf hohen Betongstälzen.


    Der eizige Umsteigebahnhof heisst Siam=Central.
    Insgesammt gibt es 25 Bahnhüfe. Diese Bahnhöfe sind oft schweisstreibend über 2 steil ansteigende Treppen zu erreichen ,Rolltreppen sind noch selten und Lifte für Rollstuhlfahrer noch seltener.
    Gerade bei den vielen lauffaulen Thais ist dieses Fehlen der Rolltreppen vermutlich einer der Gründe ,warum der Skytrain immer noch in den roten Zahlen fährt.
    Der andere Grund ist der hohe Preis ,der in der Spitze bei 40 Bath liegt.

    Es ist geplant die Preise zuu senken und ein Kombiticket fuer Skytrain und U-Bahn aufzulegen.

    Alternativ kann man den roten Bus benutzen ,der nur 5 Bath kostet ,sein Ziel aber auch in einigen Stunden später erreicht.
    Auch sind nur wenige Gebiete an dem Streckennetz des Skytrains angeschlossen ,
    so dass sich für viele Einwohner Bangkoks das Benutzen der Bahn nicht lohnt.
    Der Vorstoss von Thaksin ,weitere Vororte an das Streckennetz anzuschliessen und die Länge des Schienennnetzes um 130 km zu erweitern ,ist ein sehr guter Vorschlag ,nur wer soll die Milliarden bezahlen?
    Wieder mal eine deutsche Bank ,die noch heute auf die Rückzahlung der Raten aus dem ersten Skytrain-Projekt wartet.

    Die U-Bahn ,die 2004 ihren Betrieb aufgenommen hat,
    ist eine gute und billigere Ergänzung des Skytrains.
    Fahrkosten sind z.Z. 15 Bath und es existieren 2 Umsteigenbahnhoefe zum Skytrain ,Asoke und Morschied.



    FF.

  10. #89
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Zitat Zitat von big_cloud",p="391774
    Jau Dieter da war was ein geistig Behinderter zerschlug die Statue und wurde kurz darauf vom aufgebrachten Mob erschlagen

    Die Statue ist mittlerweile repariert

    der
    Lothar aus Lembeck
    Ja, richtig Lothar.
    Und hier ein Bild wie es dort 2 Tage nach dem Anschlag ausgesehen hat. (aufgenommen am 22.03.06)
    Es wurde einfach ein Bild der Statue in die Öffnungen des Schreins gehängt.





    Gruß
    Samui-Fan

  11. #90
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok die Weltstadt der Engel

    Diese schnelle Art von Fortbewegung ist für Bangkok die einzige Möglichkeizten den Verkehr etwas zu entflechten ,in der Rush hour schneller am Ziel und bei starken Regengüssen in der Monsunzeit ,wenn der Strassenverkehr zum erliegen kommt .überhaupt voranzukommen.

    Nachteilig ist ,dass fast alle ,vorgelagerten Bahnhöfte die Umgebung wie ein Deckel abdecken.
    Unter diesen Deckel bildet sich ein gefährlicher Smoke und wenn man länger diesen giftigen Gasen ausgesetzt ist ,z,b, weil man dort sein Geschäft oder Verkaufsbude hat ,dann kann die Gesundheit in Gefahr sein.

    Wer in Bangkok lebt ist sowieso einer erhoeten Gefahrt von Lungenkrebs ausgesetzt.

    Auch einige interessante Dachgärten im engen Bangkok entdeckte ich ,wo man der Illusion von Landleben fröhnen kann.


    Abend ,vorbei am erleuschteten Bangkok ,kann man schoene Aufnahmen machen und die naechtliche Atmosphäre geniessen.






    Wer Hunger und Durst hat findet in der Umgebung der Bahnhöfe und im Bahnhofsbereich einige gute Restaurants und Geschäfte.
    FF.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. China - die gelben Engel ?
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 04.08.17, 10:30
  2. Ein vertrauenswürdiger Engel....
    Von Swizz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 10:49
  3. Ein vertrauensUNwürdiger Engel....
    Von Swizz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 16:53
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  5. Der Slum-Engel von Thailand
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.11.01, 15:17