Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bangkok Air via Internetbuchung

Erstellt von Yala, 28.04.2005, 22:53 Uhr · 5 Antworten · 817 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Bangkok Air via Internetbuchung

    Hatte von Euch schonmal jemand eine Internetbuchung über die Seite von Bangkok Air veranlasst ?

    In den Regeln steht folgendes:

    "Sie müssen folgende Unterlagen beim Check In vorlegen:

    - Passport, oder ID Card (Personalausweis usw.), o.k. ist klar

    - der Abbuchungsbstätigung über die Bezahlung via Kreditkarte, okay

    und nun noch folgender Satz

    - die Original Kreditkarte, ansonsten muss am Bangkok Air Schalter ein neues Ticket per Tagespreis gelöst werden, die Kreditkartenbuchung wird dann wieder dem Kartenkonto gutgeschrieben

    Frage mich nur, wofür brauchen die das ?

    Habe nun das Problem, dass der Kreditkarteninhaber der die Tickets nun gekauft hat nicht der Passagier ist und gar nicht vor Ort ist.

    Würde mich über Eure Antworten freuen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Bangkok Air via Internetbuchung

    Well, Delta Golf (Dumm gelaufen)

    wir haben öfters BKKAir via I-net gebucht und die wollten auch die CC sehen.

    Vielleicht funkt es mit einer Bestätigung des Cc-Inhabers
    oder aber nimm mit denen Kontakt auf.

    Juergen

  4. #3
    Avatar von Kunibert

    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    89

    Re: Bangkok Air via Internetbuchung

    Ist aber auch bei Lufthansa üblich. Sofern ich LH-Tickets online kaufe, muss "der Inhaber des Zahlungsmittels" selber mitfliegen, d.h. selbst wenn ich den Betrag von meinem Konto per Lastschrift einziehen lasse geht dieses nur vom Konto eines Mitfliegenden, genauso bei Kreditkartenzahlung.

    Wobei sich dieses bei LH umgehen lässt, wenn telefonisch über das LH-Servicecenter gebucht wird - was allerdings eine Servicepauschale von 20 Euro kostet

  5. #4
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191

    Re: Bangkok Air via Internetbuchung

    War im April mit Bangkok Airways unterwegs. Am Schalter wollten die die Credit Card nicht mehr sehen. Hatte allerdings auch schon laengere Zeit vor dem Flug gebucht und die Credit Card war auch schon einige Zeit vor meiner Abreise belastet. Gleiches galt fuer meine April-Fluege mit Thai Air und Air Asia.

    Ich schliesse daraus, dass nur bei kurzfristigen Internet-Buchungen, die also dem Airliner durch die Credit Karten Gesellschaft noch nicht wirklich bezahlt wurden zur Sicherheit die Vorlage der Karte verlangt wird.

  6. #5
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296

    Re: Bangkok Air via Internetbuchung

    Ich hatte die letzten Male auch sehr kurzfristig bei BKK-Air in BKK über Internet gebucht. Beim Check-Inn brauchte ich dann aber keine CC sondern nur die i-Net-Bestätigung und meinen Ausweis.

    Nokopie

  7. #6
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Bangkok Air via Internetbuchung

    Ich würde einfach eine Kopie der Kreditkarte mit vorlegen und dann sagen, dass die Karte sich woanders (sprich bei Dir Yala) befindet.

    Wird sicherlich keine Probleme geben, da ja sonst alles auf den Fluggast ausgestellt ist. (Namensgleichheit vom Inhaber der KK und des Fluggast vielleicht ja auch noch)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  3. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30