Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Autovermietung mit Anhängerkupplung?

Erstellt von FliegerTom, 29.09.2015, 00:26 Uhr · 42 Antworten · 3.414 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.022
    Currywurst -/ Pommesbude ?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.022
    Kanu / Motorboot ?

  4. #33
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.358
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Segelflugzeug ?
    Liegt nahe bei jemandem der sich Flieger Tom nennt und solch einen Hänger braucht

  5. #34
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125

    Thumbs up Es gibt sie doch...

    Ich habe ja lange nichts von mir hören lassen in diesem Thread.Der Tip war gut, wenn auch noch nicht 100% erfolgreich.

    Sie haben bisher keine Autovermietung unter ihren Kunden. Aber sie verkaufen nicht nur Anhänger sondern auch Kupplungen.

    Als ich dort nachgefragt habe, hat man mir sehr bereitwillig Hilfe angeboten. Zum einen hieß es, dass man einen Freund in Chiang Rai hätte und den fragen könne, ob er bereit sei, meinen Anhänger von BKK bzw. Hafen nach Chiang Mai zu bringen.

    Zum anderen könne man bei Autovermietungen nachfragen, ob die bereit seien, gegen Kostenerstattung, eines Ihrer Fahrzeuge mit Kupplung ausrüsten zu lassen.

    Das ist doch schon mal etwas...

    Sie verwenden den gleichen Kugeldurchmesser (50mm) und Stecksysteme (7- bzw. 13-pol.) wie in Europa (die Anhänger, die sie verkaufen, werden aus EU importiert).

    Seit 1 Woche bin ich in BKK. Und wie der Zufall so will, habe ich schon 4x verschiedenes gesehen:

    1. in Nonthaburi einen Pickup mit Anhänger
    2. neben der Airportlink Makkasan Station auf einem "Festplatz"(?) einen Wohnwagen, der eine Kugelkupplung hatte (sah aber irgendwie anders aus und der Stecker war auch anders (Flachkontakte). Vielleicht war das amerikanisch...
    3. Zwei neue VW Amarok mit Kugelkupplung (allerdings keinen E-Stecker sichtbar) im Showroom des VW-Händlers an der Vibhavadi Rangsit Road (zwischen Thai Airways Headquarter und MRT Phahon Yothin Station. Reingehen und fragen konnte ich nicht (es war schon Feierabend) aber durchs Fenster ein Foto machen. Sah aber nicht aus, wie in Europa "ab Werk".

    IMG_4486.jpg

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Segelflugzeug ?


    Aber sagt nichts - ich weiß, dass das eine total bekloppte Idee ist...

  6. #35
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von FliegerTom Beitrag anzeigen
    Sie verwenden den gleichen Kugeldurchmesser (50mm) und Stecksysteme (7- bzw. 13-pol.) wie in Europa (die Anhänger, die sie verkaufen, werden aus EU importiert).

    IMG_4486.jpg
    Die Chinesen haben diese Technik auch für ihr Land übernommen (siehe: Made-in-China.com - Manufacturers, Suppliers & Products in China) und liefern auch natürlich nach Europa (Fa. Rameder usw.). Hab' ich Thailand bereits mehrfach gesehen (obwohl hier Anhänger nicht besonders weit verbreitet und dann oft Marke Eigenbau sind).

  7. #36
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Anhänger ... Marke Eigenbau.
    Man kann Anhänger auch in D-Land problemlos selber bauen.

    Voraussetzungen:

    1. Man hält alle Vorschriften ein.
    2. Man verwendet Teile, die bereits eine EU-Typgenehmigung haben (Achsen, Bremsen, Zugdeichsel, Auflaufeinrichtung, Kupplung, Beleuchtungseinrichtungen, Felgen, Reifen). Bei der Reifengröße ist noch die Zuordnung zu Bremsen und Auflaufeinrichtung zu beachten (bekommt man vom Hersteller der Auiflaufeinrichtung).
    3. Fahrgestellnummer aus dem Pool vom TÜV besorgen.

    Wenn fertig gebaut, damit zum TÜV und Vollabnahme machen lassen (hat vor 10 Jahren gut 100 EUR gekostet - eine Berechnung, dass der Rahmen / Aufbau festigkeitsmäßig hält, wollte man nicht sehen). Damit zum StVA und zulassen - fertig.

    Bei Autos geht das prinzipiell auch so "einfach". Was dabei aber dagegen spricht, sind verschiedene Crashvorschriften, deren Einhaltung nachgewiesen werden muss, und Abgasvorschriften, deren Einhaltung ebenfalls nachgewiesen werden muss. Bei PKW zählt ein Abgasgutachten nicht pro Motor, sondern pro Motor-/Getriebe-/Fahrzeug-Kombination und dabei auch nach dem Leergewicht (Ausstattung hat evtl. Einfluss). Abgaswerte werden in g/km angegeben. Das beides ist teuer und deswegen lohnt sich das nicht. Bei einem LKW über 3,5 to zählt nur der Motor bzgl. des Abgasverhaltens. Hier werden die Abgaswerte in g/kWh angegeben.

  8. #37
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.116
    bei Kubota Niederlassungen bekommt man Hänger, auf denen Traktoren befördert werden. Und dazu werden die vielleicht auch eine Lösung dafür anbieten, wie man diese Hänger an einem Pickup festmacht.

    So ein Hänger wäre schon mal ne schöne Basis, um oben druff einen Popcornstand, eine Wohnmobilkoje oder vier Motosais zu packen, nur um ein paar Beispiele zu nennen


    die RESPO Trailer sind latuernich erste Sahne, gegen die kommen die zusammengeschusterten Traktor-Trailer nicht an, zumal so einer gerne mal 50,000 THB kostet, wogegen die RESPO's locker dagegen halten können, vor allem punkto Qualität, Spurstabilität und Fahrsicherheit

  9. #38
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von FliegerTom Beitrag anzeigen
    Man kann Anhänger auch in D-Land problemlos selber bauen.
    Ja klar, auch wenn man Bäcker oder Metzger ist?
    Zitat Zitat von FliegerTom Beitrag anzeigen
    ....und Abgasvorschriften, deren Einhaltung ebenfalls nachgewiesen werden muss.
    Gilt das auch für einen VW?

  10. #39
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.116
    es fahren so viele Fahrzeuge in Thailand rum, ohne Rußfilter, da dürfte doch das mit dem geregelten VW kein Problem sein?!

    Ich meine, ich rede ja noch nicht mal von Thailand, sondern von ganz Asien, hier fahren soviele Diesel-Fahrzeiuge rum ohne rußfilter und ohne Abgas/Doitschbestimmung/ regel/ Umwelt/ plaketten . . warum wurde das in den Klimagesprächen in Paris NIE erwähnt, Hiiiilfe, ich werde hier verschaukelt !!!!! Und meine Lieblingswerkstatt Volkswagen auch !!!!

    die daitschen bauen so geile Fahrzeuge, und auf den weltmeeren bewegen sich immer noch dieselschleudern, die stossen jedes Jahr die 5 (!!!) fache Menge Abgase aus, als alle AUOTOS und LKW's auf der ganzen Welt zusammen !!

  11. #40
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.116
    ich bekenne mich schuldig an der Klimakatastrophe.

    2007, ein 9-Tage Trip mit einem 2 x 400 PS Hochseeboot in die Andaman-See. Mein buddy wollte unbedingt einen MARLIN an den Haken bekommen.

    Fazit: 8 Tage Gelbflossen-Thunfisch , 2/3 der Similan Inseln gesehen, dort vor Anker. Illegale Fischerei im Nationalpark mit eigenen Augen gesehen. Dann Zeuge, wie Boootsflüchtlinge aus Burma (Rohingya) von der Thai Navy verhaftet und misshandelt wurde.

    1500 Liter Diesel auf diesem Bootstrip verbrannt, Kriegsverbrecher geschützt (da niemals Anklage erhoben), illegale Fischerei unkommentiert hingenommen (bin jetzt auf der schwarzen Liste von greenpeace),

    was man so alles in Thailand erleben kann, dabei wollten wir bloss etwas tun, was Touristen normalerweise auch tun.

    Ich habe LEIDER versäumt, in der 3. Nacht die Jungs auf den Fischerbooten zu fragen, ob sie das FREIWILLIG machen

    ..........................

    ein Schuft wer schlecht darüber denkt (kennt ihr doch, honi soi qui mal y pense, schreibe ich doch immer wieder in mein Logbuch)

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Budget-Autovermietung ???
    Von Dokumentix im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.03.13, 22:07
  2. Zweite Ehe mit Thaifrau
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.02, 08:29
  3. Probleme mit dunkelhäutigen Kindern
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.02, 11:59
  4. heiraten mit einem schengenvisa
    Von soi1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.03.02, 20:56
  5. Heiraten mit Besuchervisum
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.01, 16:21