Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

Erstellt von Samuimandy, 01.02.2010, 04:14 Uhr · 11 Antworten · 1.432 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuimandy

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    126

    AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Wahre Begebenheit: Meine Feriengäste kamen zum Aua-Checkinschalter in Wien und wurden dort gefragt, ob Sie unbedingt heute Fliegen müssen, denn die Maschine währe überbucht. Als Abfindung bekämen Sie 300 Euro zurück und eine gratis-Nacht im Flughafenhotel. Am nächsten Tag könnten Sie über ROM nach BKK fliegen.
    Meiner Meinung nach eine Frechheit sondergleichen.

    Also wenn schon von Wien direkt nach BKK, dann mit der EVA-AIR

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Wieso Frechheit? Ein Tag spaeter fliegen und 300,-- Euro mehr Urlaubsgeld?

  4. #3
    Avatar von cyborg

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    103

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Den kann ich nur Zustimmen, 300 € ist eine Menge Geld.
    Und wenn noch für eine Übernachtung gesorgt wurde.

  5. #4
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Die wurden gefragt und muessen es nicht akzeptieren.

    Sonst noch was?

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Zitat Zitat von Expat",p="819697
    Die wurden gefragt und muessen es nicht akzeptieren.

    Sonst noch was?

    ..muss man dazu studiert haben?

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Studiert nicht, aber ein gewisses Maß Kenntisse über Fluggastrechte reicht aus:

    Für Überbuchungen gibt 600€ inkl. Hotel, Verpflegung, Telefongespräch etc.

    Aber kann es ja mal versuchen ....

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Zitat Zitat von JT29",p="819700
    Studiert nicht, aber ein gewisses Maß Kenntisse über Fluggastrechte reicht aus:

    Für Überbuchungen gibt 600€ inkl. Hotel, Verpflegung, Telefongespräch etc.

    Aber kann es ja mal versuchen ....
    Im Thread "Quo vadis Deutschland" geht es ja u.a. über die Gier, Egoimsus und mangelndes Sozialverhalten.
    Warum muss man bis an das Maximum gehen, wenn es um eigene Rechte geht? Wenn dann aber z.B. die Musikindustrie beim Filesharing an seine oberen Grenzen geht, wird das dann Abzocke genannt.

    Wenn jeder auf seine 600 EUR pocht, dann werden die Flugpreise für alle erhöht. Soziales Empfinden? Wohl kaum. Hauptsache, man hat seine 600 EUR abgesahnt.

    Ich hätte die 300 EUR mit einem Umweg sofort mit Dank angenommen, wenn ich keinen wichtigen Termin hätte, selbst wenn ich wüsste, dass mir eigentlich 600 EUR zustehen.

    Wie ich bereits im anderen Thread sagte: Gier findet man nicht nur bei den Bankmanagern, sondern bei jedem Einzelnen.

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="819704
    Zitat Zitat von JT29",p="819700
    Studiert nicht, aber ein gewisses Maß Kenntisse über Fluggastrechte reicht aus:

    Für Überbuchungen gibt 600€ inkl. Hotel, Verpflegung, Telefongespräch etc.

    Aber kann es ja mal versuchen ....
    Im Thread "Quo vadis Deutschland" geht es ja u.a. über die Gier, Egoimsus und mangelndes Sozialverhalten.
    Warum muss man bis an das Maximum gehen, wenn es um eigene Rechte geht? Wenn dann aber z.B. die Musikindustrie beim Filesharing an seine oberen Grenzen geht, wird das dann Abzocke genannt.

    Wenn jeder auf seine 600 EUR pocht, dann werden die Flugpreise für alle erhöht. Soziales Empfinden? Wohl kaum. Hauptsache, man hat seine 600 EUR abgesahnt.

    Ich hätte die 300 EUR mit einem Umweg sofort mit Dank angenommen, wenn ich keinen wichtigen Termin hätte, selbst wenn ich wüsste, dass mir eigentlich 600 EUR zustehen.

    Wie ich bereits im anderen Thread sagte: Gier findet man nicht nur bei den Bankmanagern, sondern bei jedem Einzelnen.

    Wow, ein Glueck das nicht der 1.April ist!

    Wir sind (mal) einer Meinung!


    Da warten Leute etliche Stunden in Dubai oder sontwo fuer den Anschlussflug um billigst an das Flugziel zu kommen.... Aber 300 Euronen und eine Nacht kostenlos imHotel... ist "ne' Frechheit"! ;-D

  10. #9
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Ich hätte mir da auch einen schönen Abend in Wien gemacht, wenn ich in Bangkok keinen Anschlussflug gebucht hätte. Allerdings hätte ich mir die Unkosten (etwaige erste gebuchte Nacht in Bangkok) erstatten lassen. Übernachtung MIT Frühstück in Wien wäre allerdings Vorraussetzung.

  11. #10
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: AUSTRIAN AIRLINE NACH BKK

    Bei vier Wochen Urlaubsdauer könnte man das Angebot annehmen, aber bei nur 14 Tagen dann noch einen, wenn auch mit 300 € gut bezahlten Tag wäre es mir nicht wert.

    Ich finde auch nicht, daß es eine Frechheit ist, denn wie geschildert, hatte man ja die Wahl zwischen mitfliegen oder Zwischenübernachtung.

    Vor Jahren fuhr mich ein Freund nach Frankfurt. Kurz vorm Frankfurter Kreuz klingelte meine Handy und die Thai Airways teilte mir mit, daß der Abendflug nach BKK wegen Maschinendefekt nicht stattfände. Klasse, meinte ich, was nun ? Er fragte, wo ich mich befände, und als er erfuhr, daß ich in wenigen Minuten am Terminal sein könne, meinte er, daß er an denunddem Schalter auf mich warte und mich mit der LH auf den Flug nach München einchecken würde, sodaß ich den Abendflug von dort nach BKK erreiche. Das hat alles prima geklappt.

    Natürlich hätte ich auch eine Nacht im Steigenberger bekommen können und eine Entschädigung. Aber bei nur 14 Tagen Urlaubsdauer ist mir eine Nacht mehr in Bangkok allemal lieber, als Geld und Steigenberger..

    Aber auf Biegen und Brechen dann 600 € erstreiten muss nicht sein. Lieber leben und leben lassen.

    Grüße

    Rainer

    Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mit Austrian oder Swiss nach BKK ?
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 20:32
  2. Neue Airline nach Thailand?
    Von tukta im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.07.07, 09:56
  3. Austrian Airline oder Royal Brunei
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.02.06, 14:21
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 20:19
  5. Billig Airline nach Bangkok??
    Von Ani im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.11.04, 19:55