Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 219

Ausgaben im Urlaub

Erstellt von UAL, 12.11.2006, 13:38 Uhr · 218 Antworten · 21.663 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Im August war ich nur fuer zwei Wochen in Thailand. Hatte 1,200 Euro fuer 5 Tage Go Tschang, 3 Tage Bangkok ingl. einkaufen und Ausfluege in die Umgebung. Wir waren 5 Personen. 6125 Baat hatte ich am Ende noch uebrig, die ich mit nach D. genommen habe. Flugtickets natuerlich extra.

    Gruss.....Rolf

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von j_eye

    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    31

    Re: Ausgaben im Urlaub

    ca. 600 Euro (zzgl. Flug) für 4 Wochen Bangkok, Koh Tao, Koh Phangan, Koh Samui, Ko Phi Phi, Khao Sok NP, Ayuttaya, Chiang Mai (inkl. Trekking zu den Bergvölkern), Khao Yai NP.

    Dabei war ich noch mit jemand unterwegs, so dass ich immer nur die halbe Miete für Unterkunft zahlen musste.

    Verstehe garnicht warum einige so viel Geld ausgeben..... :???:

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Zitat Zitat von jeye",p="418835
    Verstehe garnicht warum einige so viel Geld ausgeben..... :???:
    Einige hier sind halt schon ueber 18 und legen etwas Wert auf Komfort :-).

  5. #34
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Bei uns (2 Personen) sieht die Planung für den Urlaub vom 23.11 - 9.12. (16 Tage) so aus:

    3376.- Flug MUC-BKK
    ca. 700.- Flug BKK-PVG (Shanghai)
    ca. 1500.- 15 Übernachtungen
    ca. 200.- Mietwagen (ein paar Tage)
    ca. 400.- Essen, Taxi usw.
    2 x 900.- Shopping
    ---------------
    Gesamt ca. 8000.-
    klingt viel aber dafür haben wir nur einmal im Jahr Urlaub da wenig Zeit.

    PengoX

  6. #35
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Hi,

    ich kann und will keine dezidierte aufschlüsselung liefern, zudem treffen auf mich persönlich manche "Hausnummern" nicht zu, dafür aber andere . Wenn ich im Urlaub bin, der wirklich selten ist, gönne ich mir halt eines: Urlaub und da schaue ich nicht auf den Baht und den Euro! Entscheidend ist doch, dass Thailand nachwievor ein spottbilliges Land ist und jedem Geldbeutel gerecht wird. Ich esse gerne in Garküchen, verballere aber das Geld auf der anderen Seite in Souvenirs oder lasse mir im Urlaub halt sieben Hosen anfertigen, da ich für diesen Preis niemals in Deutschland auch nur das Material dafür erhalten würde, geschweige denn in meiner Größe hier Hosen bekommen würde (bei mir liegts halt an der Länge!). Von daher ist mein Endbudget recht hoch, dennoch auf der anderen Seite wieder spottbillig, vom Urlaub her gesehen nachwievor ein durchaus günstiges Urlaubsland. Wie viel würde ich wohl hier für etwas Maßgeschneidertes bezahlen? Und das liegt doch an jedem selber!

    Es ist nachwievor nicht vergleichbar mit europäischen Ländern und der Vergleich hier hinkt halt dahingehend, da die Ansprüche halt unterschiedlich sind. Wenn ich in Thailand meine, in einem 5 Sterne Hotel zu dinieren, was sicherlich seinen Preis hat im Gegensatz zu einer Garküche, ist das immer noch nicht vergleichbar zum europäischen Standard, von daher immer noch spottbillig (aber sicher nicht besser ). Wenn ich hier für eine Hose 70 Euro bezahle, die von der Stange ist und in Thailand dafür 25 Euro maßgeschneidert bezahle, kann ich dies letztendlich nicht aufs Urlaubsbudget draufrechnen. Wenn mir eine Holzfigur etwas wert ist, die sicherlich mit shipping und zoll auch ihren preis hat, ich diese aber in Deutschland in dieser Größe überhaupt nicht erhalten würde, kann ich dies ebenfalls nicht einrechnen. Wenn hier also mit Zahlen herumgeschmissen wird, hat dies wohl weniger damit etwas zu tun, dass Thailand als teuer gilt, sondern was jedem Einzelnen wichtig ist und wo er seine Prioritäten setzt und was das einzelne Urlaubsbudget hergibt.

    Das müsste man dann mal hochrechnen auf ein anderes europäisches Urlaubsland. Zudem ist es halt so in Thailand, dass importierte Ware ziemlich teuer ist, ich gönne mir beispielsweise dort nie einen Cocktail, nicht dahingehend, weils sehr teuer ist, sondern deshalb, weil mit Alkohol gespart wird und es eh nicht schmeckt. Von daher ist mir ein Chang-Bier in diesem Land oder ein Mekong-Cola an der Beach mit Füssen im Sand durchaus lieber als ein Cocktail an einer Hotelbar, weils eben landestypischer ist. Auch würde ich eine Tom Yam Goong beispielsweise immer einem Eisbein mit Sauerkraut vorziehen in diesen Ländern bei diesen Temperaturen, heißt nicht, dass ich das im Winter in einem deutschen Brauhaus nicht gerne mal esse, aber deshalb fahre ich schließlich nach Thailand, um halt die landestypische Küche zu geniessen. Wo will man da einen Maßstab setzen, der vergleichbar wäre? Alles andere sieht doch eher danach aus, wer am Meisten zu bieten hat, oder? Ich behaupte mal, dass Thailand eines der Länder ist, in dem man auch mit der geringsten Urlaubskasse klarkommen kann, es kommt halt nur auf die Ansprüche an, in anderen Ländern ist das sicherlich nicht machbar!

    vg
    chaolele

  7. #36
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Nun dann haben viele Member das gleiche Budget wie Micha. 1.000 Euro/Woche + Flug.

    Kleine Anmerkung meinerseits soll keine Basisgrundlage sein. Aus manchen Zeilen ging hervor, dass fuer Hotelzimmer 4.500 bht und mehr am Tag ausgegeben wird. Sicherlich ist ein gewisser Komfort auch Voraussetzung. Aber was benoetigt ein Vielthailandflieger mehr als A/C, Kabel TV, alles was ein ***/**** hergibt?

  8. #37
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Zitat Zitat von Dieter1",p="418837
    Zitat Zitat von jeye",p="418835
    Verstehe garnicht warum einige so viel Geld ausgeben..... :???:
    Einige hier sind halt schon ueber 18 und legen etwas Wert auf Komfort :-).
    Sehr schön gesagt.

  9. #38
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Ausgaben im Urlaub

    gebe für den flug 1500,- euro aus und nehme
    so 4000,- euro mit. 1000,- euro für den
    zahnersatz und ca. 500,- euro für den ring.
    500,- bis 1000,- euro für sparbuch. hotel
    kostet 490,- baht pro nacht (asia residence).
    da wir thailive leben und essen, bleibt
    noch genug übrig um jeden tag sanuk zu machen.

  10. #39
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Morgen beisammen,

    es spielt keine Rolle, für was jemand wieviel Geld ausgibt. Ausgegebenes Geld ist erst mal weg und daher muss ich es auch zu den Kosten des Urlaubs rechnen.

    Ich fliege idR. zwei Mal im Jahr rüber und da ich leider keinen Goldesel im Keller habe, versuche ich hier sparsam zu leben. Ich musste mich nach meiner Wohnungs - Komplettsanierung und Neueinrichtung auch umstellen. m letzten Jahr habe ich mir einen Holzofen im Wohnzimmer aufgestellt. Bis auf das Warmwasser bleibt die Heizung aus. Wenn wir dann im Januar in der kältesten Zeit für dreieinhalb Wochen in LOS sind, spart man das auch noch ein. Früher habe ich öfter in Kneipen abends gefuttert. Das habe ich auch ziemlich reduziert.

    Mein Auto habe ich bei < 1.000 km/Jahr nicht mehr gebraucht und verkauft. Allein die eingesparte Steuer und Versicherung ist ein Flug nach Thailand. Von den variablen Kosten ganz zu schweigen. U.U. trenne ich mich nächstes Jahr vom Motorradfahren und verkaufe die Mopeds. Auch Motorrad fahre ich kaum noch. Der Reiz ist nicht mehr da so wie früher.

    Klamotten kaufe ich bis auf Pullis und Jacken auch in LOS ein, gleiches gilt für Medikamente und so manchen Bedarf des täglichen Lebens.Geld für sauteure CDs und DVDs gebe ich hier nicht aus.

    Spätestens wenn vor allem Energie & Lebenshaltung bei uns noch teurer wird, wird jeder sein persönliches Sparpotential weiter ausreizen (müssen). Ich vermisse hier eigentlich nichts. Nun ja, früher habe ich schon zwei mal im Jahr ein paar Flaschen guten Spanischen Roten eingekauft. Aber Weißherbst für Schorle vom Plus Discount ist auch okay und macht nicht so schnell trüb im Kopf.

    Die knapp vier Wochen kosten mich in Thailand mit Tauchen und Einkaufen dann auch ordentlich, denn da will ich nicht knausern müssen:

    Flüge incl. Inlandsflüge
    und Ausreisesteuer 45.000 Baht
    Hotel 40.000 Baht
    Moped 3.500 Baht
    Tauchen 40.000 Baht
    Einkäufe, Eintritte, Vergnügen 40.000 Baht
    Essen/Getränke 40.000 Baht

    Unterm Strich sind das eben mal schlanke > 4.400 €. Da muss eine alte Oma lang für stricken. Wir gehen auch oft in die normalen Thai - Restaurants ohne AC, aber auch mal in was Gescheites. Natürlich geht das billiger, auch auf Phuket. Ohne Tauchen wär´s für mich aber überall langweiliger.

    Grüße

    Rainer

  11. #40
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Ausgaben im Urlaub

    Hotelzimmer 4.500 bht
    Ich frage mich ,wer soviel Geld für das Zimmer ausgibt ??
    Wie lange hält der sich im Zimmer auf?? 24 :00 Std.??

    Damit es einen Sinn hat, soviel für ein Zimmer zu zahlen.

    Die meisten Touristen sind doch in Th. immer unterwegs.
    Brauchen das Zimmer zum Schlafen,Duschen, ect.

    Sammy

Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA Urlaub
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.17, 16:02
  2. Urlaub in Cha Am
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 08:14
  3. urlaub
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 08:34
  4. 2 Ausgaben der Pattaya Mail zu verschenken..
    Von i_g im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 13:32
  5. Urlaub in D
    Von markmcgrain im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.12.08, 09:02