Seite 4 von 38 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 23.033 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Quelle Wochenblitz

    Visa-Einschränkungen in Thailand



    Ranong - Ausländer auf Phuket oder in Krabi, die ihr Visum am Grenzhafen von Ranong erneuern wollen, werdenzukünftig bei der vierten Einreise abgewiesen. Die thailändische Einwanderungsbehörde hat diese neue Vorschriftverhängt, um die Zahl von internationalen Kriminellen, die sich in Thailand aufhalten, zu reduzieren. Dies teilte einBeamter der Immigration in Ranong mit.
    Unternehmen, die sogenannte Visa-Runs für Touristen anbieten, bestätigten die neue, härtere Auslegung derVisapflicht, die bedeutet, dass jeder Versuch über den birmanischen Grenzhafen von Victory Point (Kawthaung)nach Ranong ein viertes Visum zu beantragen, abgewiesen wird.
    Das ist auch das Ende der Praxis von Ausländern, die in Phuket oder anderen Regionen von Thailand mit einemTouristenvisum verbleiben und ihren Aufenthalt auf unbestimmte Zeit verlängern wollen.
    Viele dieser Menschen halten sich in Thailand ohne guten Grund auf und einige von ihnen beteiligen sich ankriminellen Aktivitäten, sagte der Beamte aus Ranong. Russen und Filipinos wurden von Visa-Run-Unternehmen überdie neue Regelung in Kenntnis gesetzt, die aber für jede Nationalität gilt.
    Diese Gesetzgebung trat Ende des letzten Monats in Kraft. Jeder, der dreimal hintereinander einreiste, ob für 15oder 30 weitere Tage, muss Thailand verlassen und den Visa-Prozess noch einmal mit einem frischen Ankunfts-Visum durchlaufen. Auswanderer, die dieser Prozedur nicht folge leisten, könnten ohne ein gültiges Visum für jedenÜberziehungstag mit einem Bußgeld von 500 Baht geahndet werden.
    Die thailändische Polizei hofft, dass viele Ausländer das Land verlassen und beschließen nicht mehrzurückzukommen.


  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Auf soetwas habe ich eigentlich schon lange gewartet!?? Denke das die Bestimmungen zur Einreise, bzw. Aufenthalten in TH noch weiter verschärft werden? Dieses "dürfen" nun alle Farangs den I.D.I.O.T.E.N verdanken welche die Gutmütigkeit der Immi blödsinnig ausgenützt hatten........... Diese Art von "Visarun" kenne ich nur aus TH, kein anderer Staat macht sowas mit..............höchstens unsere doofen Politiker in DACH, halt nicht CH, welche Visa verschenken!!

    BESONDERS der letzte Satz ist besonders "nett": die thail.Polizei hofft, das jetzt sehr viele Ausländer das Land verlassen werden?!

  4. #33
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ... BESONDERS der letzte Satz ist besonders "nett": die thail.Polizei hofft, das jetzt sehr viele Ausländer das Land verlassen werden ...
    Wobei dies möglicherweise nur eine Interpretation bzw. Schlussfolgerung des Journalisten ist.

  5. #34
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    möglich???? Unsere Immi HIER, ist sehr nett und überaus freundlich! Haben allerdings vor 4 Wochen einen neuen jungen Boss bekommen welcher überaus "genau" ist und die Papiere 3x umdreht ehe er den Stempel gibt!! Ist aber ok so................

    Trotzdem, mir gefällt irgendwie der letzte Satz, denn es gibt zuviele hier im Lande, die niemand gerne sehen möchte, ich will mich nicht gerne "FREMDSCHÄMEN" müssen...........

  6. #35
    Avatar von ThaiFM

    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    10
    Ich bin gerade in Patong, wollte die Tage auch noch etwas länger bleiben (+8 Tage) und daher einen Visarun machen. Ich wurde direkt am Telefon gefragt, wie oft ich den Visarun schon gemacht hätte. Bisher nie.. Die Dame meinte auch direkt, dass es nur max. 4 mal geht und es eine neue gesetzliche Regelung gibt. Die vielen Schwarzarbeiter werden aber sicher Alternativen finden..

    @ Teddy: Danke für die Info. Ob es nur in Ranong oder auch an anderen Grenzübergängen gilt, war mir bisher nicht klar.

  7. #36
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Die thailändische Polizei hofft, dass viele Ausländer das Land verlassen und beschließen nicht mehr zurückzukommen.
    Hat sich jetzt der Wochenblitz" das ausgedacht oder sind die wirklich so doof?

  8. #37
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Hat sich jetzt der Wochenblitz" das ausgedacht oder sind die wirklich so doof?
    Über die Aussage im Wochenblitz habe ich mich auch gewundert. Wenn die einzige Maßnahme der Polizei gegenüber halblegalen "Touristen" im Land die Hoffnung auf freiwillige Ausreise ist, dann bin ich sprachlos.

  9. #38
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Jetzt hat es also das Thema als Dublette doch noch in einen geeigneten Thread geschafft :
    Die sind so!
    Beitrag 300 ff.

    Wochenwitz schreibt von Phuket Wan ab und schafft nicht unbedingt mehr Klarheit.

    Neu ist nur, dass die Zahl von max. drei aufeinanderfolgenden Grenzgaengen (border runs) festgelegt/veroeffentlicht wurde.
    Schon bisher gab es eine nicht genau definierte Toleranzgrenze fuer diese border runs.
    Es geht hier NICHT um die Einreise mit Visum, sondern um visafreie Einreisen (30 Tage fuer D Buerger).
    Dreimal aufeinanderfolgend an einem Grenzuebergang und dann gibt es die Warnung: beim naechsten Mal nur mit Visum.
    Also neues Visum in einem Nachbarland oder zuhause besorgen.
    Und auch dafuer gibt es eine "Toleranzgrenze" je nach Konsulat (fuer wiederholte TR Visa).
    Es gibt dann den beruechtigten "red stamp": letztes Mal, naechster Antrag koennte abgelehnt werden.

    (anklicken)
    redstamp.jpg

    ein noch schoeneres Exemplar aus Vientiane, red stamp UND Vermerk auf dem TR Visum:
    beim naechsten mal Einkommens- und Adressnachweis in Thailand!

    (anklicken)
    redstamp_und_verwarnung.jpg

  10. #39
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Über die Aussage im Wochenblitz habe ich mich auch gewundert. Wenn die einzige Maßnahme der Polizei gegenüber halblegalen "Touristen" im Land die Hoffnung auf freiwillige Ausreise ist, dann bin ich sprachlos.
    Bei irgendeiner Gelegenheit kam ich mal mit einer Klamottenverkäuferin ins Gespräch.

    Sie meinte, dass ihr eigentlich die vielen Farang auf den Nerv gehen würden und dass sie es lieber sehe, wenn keine da wären.

    "Ok, versteh ich" meinte ich, " Aber wie würdest du dann dein Geld verdienen, wenn keine Farang mehr hier wären?"

    Sagte die doch ohne mit der Wimper zu zucken: "I work Hotel"

  11. #40
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ja, nee, das war dann doch zuviel. Und mit Logik geht sowas sowieso niemals nimmer nicht

Seite 4 von 38 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15