Seite 36 von 38 ErsteErste ... 263435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 22.991 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Solid9

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    genau, gib das an, denn somit ist auch alles sofort sonnenklar, da ja zu bezweifeln ist, daß der Beamte es bezweifeln könnte, daß du dort nicht arbeitest, sondern das Übliche halt machst.
    Alles klar. Meine Freundin wird auch jedesmal dabei sein und kann ggf. mit dem Immigration Officer reden, sollte es irgendwelche Schwierigkeiten oder Komplikationen geben. Sollte somit kein Problem darstellen.

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von Solid9 Beitrag anzeigen
    Alles klar. Meine Freundin wird auch jedesmal dabei sein und kann ggf. mit dem Immigration Officer reden, sollte es irgendwelche Schwierigkeiten oder Komplikationen geben. Sollte somit kein Problem darstellen.
    Deine Freundin hat natürlich die Verpflichtung, dich zu melden, nicht vergessen.

  4. #353
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ... daß du dort nicht arbeitest, sondern das Übliche halt machst.
    Der war gut!

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Deine Freundin hat natürlich die Verpflichtung, dich zu melden, nicht vergessen.
    ... und täglich zu bestätigen dass Du das Übliche gemacht hast ...

  5. #354
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    ... und täglich zu bestätigen dass Du das Übliche gemacht hast ...
    Bier trinken.

  6. #355
    Avatar von Solid9

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Deine Freundin hat natürlich die Verpflichtung, dich zu melden, nicht vergessen.
    Die Verpflichtung mich zu melden? Ernsthaft? Davon höre ich jetzt zum aller ersten mal...wo muss sie mich denn melden? Und was braucht sie bzw. ich dafür?

  7. #356
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von Solid9 Beitrag anzeigen
    Die Verpflichtung mich zu melden? Ernsthaft? Davon höre ich jetzt zum aller ersten mal...wo muss sie mich denn melden? Und was braucht sie bzw. ich dafür?
    Wo würde dich denn dein Hotel melden?

  8. #357
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von Solid9 Beitrag anzeigen
    Die Verpflichtung mich zu melden? Ernsthaft? Davon höre ich jetzt zum aller ersten mal...wo muss sie mich denn melden? Und was braucht sie bzw. ich dafür?
    Bei der Immigration. binnen 24 Std. Machen muss das der Eigentümer des Hauses (normal dann auch Inhaber des Tabien Ban).
    Formular kann auf der Webseite des Immigration-Büro downgeloadet werden.
    Gebraucht wird: Pass und Departure-Card.

  9. #358
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    Bei der Immigration. binnen 24 Std. Machen muss das der Eigentümer des Hauses (normal dann auch Inhaber des Tabien Ban).
    Das ist ja nun auch mal ein interessanter Gedanke. Wie schaut's denn aus, wenn man ein gelbes Tabien Baan hat? Da ist man doch schon gemeldet

  10. #359
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Würde ich aus so sehen.

    Allerdings ist jeder Ausländer verpflichtet, sich bei vorübergehenden Aufenthalt in einer anderen Provinz dort zu melden, bzw. nicht der Ausländer, sondern sein Vermieter, also im Normalfall das Hotel. Hotels machen das im Normalfall eh automatisch bei Check-in

  11. #360
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Diese "Meldepflicht" ist streng genommen eine Pflicht des "beherbergenden" Thai Buergers.
    Kam hier und in ziemlich jedem Thai Forum schon vor.
    Formular TM30.
    http://www.immigration.go.th/nov2004...d/pdf/tm30.pdf

    Das wird von den Privaten in den seltensten Faellen gemacht und im Eventualfall auch nur mit einem Bussgeld (500?) geahndet.
    Offenbar wird haeufig bei der ersten Meldung (Jahresverlaengerung) auf der Immi dieses Bussgeld unauffaellig auf die Rechnung des Farang gesetzt (und der wundert/aergert sich warum er wieder abgezockt wird )

    Selbstverstaendlich muesste auch ein Hotelier seine Gaeste bei der oertlichen Immi melden.
    Soweit ich weiss, passiert das in den Touristenhotspots vollelektronisch (keine "Meldezettel" mehr) und wird z.B. in Pattaya auch durchaus ernst genommen.
    In ordentlichen Hotels kannst du ohne Pass mit gueltigem "ADMITTED UNTIL" oder Extension Stempel nicht einchecken.

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15