Seite 34 von 38 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 23.028 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Der Cheffe (siehe auch Beitrag Beitrag #258)

    hat sich nochmal zum Thema Fingerabdruck-Erfassung geaeussert:

    Fingerprint scans to debut at Immigration to catch known criminals

    Bis Ende 2014 will man es einfuehren, 342 Mio THB.
    Die Schlangen an den Schaltern werden nicht kuerzer werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .

    Auch die extension of stay/Jahresaufenthaltsgenehmigung wird oftmals als "long time visa" bezeichnet, obwohl es überhaupt kein Einreise-Visum ist. Nachlässiges Englisch, auch hier nicht selten.
    ja,english
    aber auch du falsch..
    extension of stay based , your visa O/B/e heist verlaengerung des vorhanden visas aufgrund von ..., also eine aufenthaltsduldung, der ebnso weidersprochen werden kann zu jedem beliebigen zeitpunkt. es hat auch nichts mit "Resident" zu tun oder einem "rechtlcihen anspuch auf aufenthalt".ebenso sagen vieel ich ahbe ein " reident visum" , in sicha uch falsch denn entweder " resident"-diesens tauts haben weniger als 0,1% der leute oder eben simple " visa" mit verlaengerter duldung aufgrund von....

    sorry,ist auch so ein besserwisserpost, eigentlcih auch ueberfluessig

  4. #333
    Avatar von AndyM.

    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    33
    Es ist schon verwirrend dargestellt. Als Touristenvisa werden sowohl das Visa on Arrival, gültig für 30 Tage und aber auch das eigentliche Touristenvisum bis zu max. 60 Tage bezeichnet. Ich habe bis jetzt noch nirgends gelesen, dass es nur um das Visa on Arrival geht. Die Rede ist immer vom Touristenvisum im allgemeinen, was ja dann eigentlich auch das 60tägige Visa betrifft. So klar wie es hier einige meinen zu wissen, ist es nämlich schon nicht.

    Bis jetzt wurde eine einmalige Verlängerung durch ein Immi-Office praktisch immer gewährt. War ja auch bisher eigentlich nur nach Ermessen der Immi. Kann mir aber schon gut vorstellen, dass das Ermessen heute neu anders gewichtet wird, sprich einen guten Grund nötig ist. Was ein guter Grund ist, wissen wir ja auch noch nicht....
    Touristenvisum (Kat. TR)

    Je nach Nationalität des Antragstellers (Länderliste) kann ein Touristenvisum für einen Aufenthalt von max. 60 Tagen erteilt werden. Eine allfällige Verlängerung um max. 30 Tage steht im Ermessen der Immigrationsbehörde.

  5. #334
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    heiss finde ch den artikel von thaivisa

    das sagt der general, bei der einreise kann der immi bemate auch mehrfach einreise gestatten wenn der touri mit belegen anchweissen kanndas er touri ist, wenn nicht kann der " up to his sole descretion" ablehnen ,also je anchdem wie seine laune oder $ beutel aussieht,ablehnen was dann automatisch zum " BLACKLISTING " fuehrt- und der touri oder was auch immer, nie mehr nach thailand einreisen darf ( embassy hat blacklisting liste vorliegen)

    hahaahh ,, thailogik.......

    jetzt fehlt dann nur noch verodnung B zu dieser verordung " botschaften werden angeweissen keine back to back visas mehr auszustellen, sondern nur noch einen aufenthalt von 180tg pro 365 tage auszustellen"
    -das fehlt noch zur kroenung , obwohl ich meist visas hatte in den verg 20 jahren , bin ich doch auch bestimmt 20x mit stempel eingereist,selbst ich waere dann schon blacklisted
    wie schoen das ich mich beriets nach der ersten spinnerei 2006 aus dem aktiven in thailand zurueckgezogen habe, und mich das weniger angeht. schade was jetzt abgeht,aber ich kann mir seit 2008 endlich aussuchen wo ich bin , und bin nicht mehr abhaengig von asstes in thailand oder von solcher kindergartenkake.

    juhuhuh...ale kommen nach thailand zum arbeiten weil da gibt es als teacher,barowner oder als dappischer teilhaber so viel zu veridennen
    "frueher waren idioten mit geld gesucht, heute werden 100%ige vollpfosten mit geld zum quickie bei der geldvernichtung gesucht" in thailand

  6. #335
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Sag mal, kannst Du vor dem Posten vielleicht auch mal kontrollesen ?

  7. #336
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von Solid9 Beitrag anzeigen
    Also mir bereiten die neue Regelungen irgendwie Kopfzerbrechen...
    Ich weiß es geht im Grunde genommen nur um die Visa-On-Arrival. Aber dieser Artikel macht mich ein wenig stutzig:

    Phuket: Immigration boss confirms the Out-In visa run is dead

    Dort wird gesagt, dass Touristen ggf. einen Reiseplan vorzeigen müssen wenn sie länger als 30 Tage bleiben. Oder auch die Unterkunft.

    Zur Information: Vom 14. Juni bis zum 2. November werde ich in Thailand bleiben. 142 Tage.
    Hab ein Tourist Visum mit 3 Einreisen und könnte theoretisch 180 Tage bleiben (Ohne Verlängerung).
    Das war die Frage ueber die hier seit Tagen diskutiert wird und es gibt nach wie vor nicht den geringsten Anhalt dafuer, dass sich diese Regelung auch auf Inhaber von Touristenvisa mit mehreren Einreisen (multiple entry) bezieht.

    AndyM, wenn man nicht will dass multiple entries erfolgen, braucht man einfach keine Visa mit muliple entry Gueltigkeit ausstellen und der Fall ist erledigt.

    Solange wie sie ausgestellt werden, gelten sie auch.

  8. #337
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Der visa exempt stamp wird oft als tourist entry oder visa bezeichnet.
    Ja, wahrscheinlich ist es so.

    Es ist halt wenig hilfreich wenn sogar der oberste Chef umgangssprachliche Begriffe verwendet, anstatt sich an die korrekte Terminologie der eigenen Behörde zu halten.

    Aber vielleicht hat er sich ja auch in Thai geäußert, und die gewohnt schlampige Übersetzung des Journalisten hat zu einem Missverständnis geführt.

    Oder es ist jetzt die Linie der Immigration möglichst viel unklar zu lassen, um den einzelnen Beamten einen größeren Handlungsspielraum zu verschaffen.

  9. #338
    Avatar von AndyM.

    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    AndyM, wenn man nicht will dass multiple entries erfolgen, braucht man einfach keine Visa mit muliple entry Gueltigkeit ausstellen und der Fall ist erledigt.

    Solange wie sie ausgestellt werden, gelten sie auch.
    Ich kann doch aber kein anderes Visum ausstellen lassen, als ein 60tägiges Tourivisa. Dies berechtigt eine Einreise, also bei Ankunft und konnte bisher auf der Immi für weitere 30 Tage verlängert werden, ohne ausreise. Ich bleibe jeden Winter für 90 Tage in Thailand, was mit dieser Art von Visum kein Problem darstellte. Ich beabsichtige auch keine Ausreise, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Da wir auf Koh Samui sind, sind die Wege zur Grenze oder jetzt neu zu den Orten mit Thai-Botschaft zu umständlich zu erreichen. Eine andere Art Visum gibt es doch meiner Meinung nach gar nicht, wenn man 90 Tage bleiben möchte, oder. Uns blieb immer nur dieses 60tägige Visum mit einmaliger Verlängerung um 30 Tage. Und genau um diese 30 Tage geht es mir ja jetzt. Wenn das weiterhin so möglich ist, dann ist ja gut. Nur wird das nirgends so richtig klar kommuniziert. Mir geht es darum, dass ich dann nicht plötzlich doch keine Verlängerung mehr erhalte. Denke aber mit einem bereits festgelegtem Rückflugdatum und festen Wohnsitz sollte das hoffenlich immernoch möglich sein.

  10. #339
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von AndyM. Beitrag anzeigen
    Ich kann doch aber kein anderes Visum ausstellen lassen, als ein 60tägiges Tourivisa.
    Das gibt es als single entry, gueltig fuer eine Einreise a 60 Tage oder als multiple entry, gueltig fuer 3 Einreisen a 60 Tage.

    Solid9, der Fragesteller, hat ein multiple entry.

  11. #340
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    daran wird sich im Zuge der Neuerungen mit den Visa on Arrival Regelungen bestimmt nichts aendern. Es geht ihnen ja nicht um Leute wie dich, die ab und an Urlaub in Thailand machen, sondern um Leute, die staendig in Thailand richtig leben und dazu nicht die dafuer von den Behoerden angedachten Kriterien erfuellen.
    Dass viele Touris als Touris in Thailand ueberwintern, hat damit ueberhaupt nichts zu tun, ist ja auch nicht unerwuenscht, ganz und gar im Gegenteil und deswegen gibt es ja solche Touristen Visa, die bis zu 6 Monate moeglich sind.

Seite 34 von 38 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15