Seite 3 von 38 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 22.960 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Ich wurde noch nie nach Visa oder dergleichen gefragt. Ausserdem darf man ja auf VOA 90 Tage bleiben.

    Wichtig fuer die Fluggesellschaft ist der Roundtrip selbst, also das Rueckflugticket ansich.

    Wird innerhalb Asiens auch ein wenig strenger genommen: Ein Bekannter konnte erst dann nach Singapore als er Roundtrip buchte. Oneway wollte Thai nicht machen.

    Ich habe ausserdem auch erst jetzt am Wochenende Deutsche hier getroffen. Derne Rueckflug ist in 1 1/2 Monaten. Gab auch keinerlei Probleme bei der Einreise.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Air Asia hat bei mir mal fuer einen Oneway Flug von Chiang Mai nach Kuala Lumpur versucht, mich nicht mitfliegen zu lassen.Nachdem ich Ihnen erklaert habe, dass ich den Rueckflug noch nicht kalkulieren wollte, weil ich noch nicht wusste, wie lange ich bleibe,haben sie mich einen "Revers" unterschreiben lassen, dass ich mit der Bahn zurueck fahre.Und das alles,obwohl ich kein thailaendischer Staatsangehoeriger bin und in Malaysia ein 3 Monatsvisum bei der Einreise bekomme.

  4. #23
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="459507
    ... VOA 90 Tage bleiben...
    tomtom24
    fuer die meisten Touristen gibt es die "visaexemption" Regel, die 30 Tage Aufenthalt ermoeglichen, und auch 2 Neueinreisen in einem Zeitraum von 180 Tagen.
    VOA gibt es fuer einige wenige Staaten und ermoeglicht 15 Tage Aufenthalt.

  5. #24
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Zitat Zitat von songthaeo",p="459510
    Zitat Zitat von tomtom24",p="459507
    ... VOA 90 Tage bleiben...
    tomtom24
    fuer die meisten Touristen gibt es die "visaexemption" Regel, die 30 Tage Aufenthalt ermoeglichen, und auch 2 Neueinreisen in einem Zeitraum von 180 Tagen.
    VOA gibt es fuer einige wenige Staaten und ermoeglicht 15 Tage Aufenthalt.
    Freund songthaeo hat recht, hierbei handelt es sich um ein weitverbreitete und "verpflixte" Verwechslung, auf die ich auch ständig hereinfalle (bzw. bisher hereingefallen bin).

    Das was wir gemeinhin unter den 30 Tagen Aufenthalt verstehen ist kein Visum, und auch nicht das Visa on arrival sondern eine "exemption" also das Gegenteil, eine Enthebung. Stempel ist nicht gleich Visum. Ich weiß allerdings auch nicht wieso diese Missinformation derart Schule gemacht hat und immer noch verbereitet wird!

  6. #25
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Ich denke mal Luc, weil wir im Allgemeinen nicht so differenzieren und zumindest als Deutsche an Visa schon lange nicht mehr gewoehnt sind.Uns ist diese Denkweise einfach fremd.
    Als ich nach Laos fuhr, war ich erstaunt, dass es dort, jedenfalls an der Freundschaftsbruecke auf laotischer Seite ein Visa on arrival, wie es in Laos heisst, gibt.
    Egal, in welches Land man faehrt, man sollte sich einfach darueber informieren, welches Visum man wirklich benoetigt und last not least prueft, welches Visum man mit welchen Daten und Bedingungen bekommen hat.Wie ich aus Erzaehlungen weiss, gibt es da selbst in einem europaeischen Land bei der Thailaendischen Botschaft gewisse Schwierigkeiten das beantragte richtig in den Pass zu stempeln. :-)

  7. #26
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Ich weiss was Ihr meint und ich weiss auch, dass Ihr Recht habt. Aber fuer mich hat sich's so eingebuergert und es weiss auch jeder was gemeint ist ;)

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Ich hatte auch einen Overstay von 3 Tagen, da ich kurz vor meiner geplanten Ausreise nach Kambodscha meine Kreditkarte verlegt hatte (zum Glück nicht verloren) Heute die 3 Tage gezahlt und 30 Tage Verlängerung bekommen, aber nochmal will ich das nicht riskieren. Normalerweise sind hier nie Polizisten zu sehen, heute morgen stand einer fast direkt vor der Tür. Und auch danach schien es nur so von denen zu wimmeln, direkt vor mir wurde jemand auf dem Motorbike angehalten, auch Glück gehabt. Die Schweissausbrüche auf dem Kurztrip von der Lumpini Station zur Immigration via Motorrad-Taxi will ich mir nicht nochmal antun.
    Andererseits renn ich ja auch nie mit Reisepass durch Bangkok, auch da ist ja ein gewisses Risiko vorhanden, wenn mich mal ein schlecht gelaunter Brauner irgendwo aufgreifen sollte
    Also Overstay würd ich jedenfalls nicht empfehlen, einfach vorher verlängern.
    Und nicht vergessen, ordentlich kleiden, heute kam doch tatsächlich ein Backpacker Oberkörper frei in die Immigration, wurde aber höflichst wieder rausgebeten
    Und dann wundern die sich, dass die niemand ernst nimmt und sie nur belächelt werden.

  9. #28
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Zitat Zitat von maphrao",p="459670
    Normalerweise sind hier nie Polizisten zu sehen, heute morgen stand einer fast direkt vor der Tür.
    Tja, das kenne ich. Habe ich auch immer wieder empfohlen, wenn hier einer wegen ein paar Tagen Overstay riskieren will.

    Seitdem ich hier bin (Juni 2006) war mein Visa 2 x gefragt. Und das kann eigentlich jeden Tag passieren.

    Und auch danach schien es nur so von denen zu wimmeln,
    Das ist, weil man verschaerft drauf aufpasst. Sind wahrscheinlich auch nicht mehr als sonst ;-D

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="459737
    Seitdem ich hier bin (Juni 2006) war mein Visa 2 x gefragt. Und das kann eigentlich jeden Tag passieren.
    Wie unterschiedlich die Erfahrungen doch sind. Trotz 2 1/2 Jahren permanenten Aufenthaltes und einer Vielzahl weiterer laengerer Aufenthalte, wollte noch nie jemand mein Visa oder meinen Pass sehen. Nicht mal als mir in Phuket wegen eines Verkehrsverstosses der Internationale Fuehrerschein abgenommen wurde, noch nicht mal, als ich ihn bei der Polizei nach ein paar Tagen wieder abgeholt habe.

    Einen Overstay wuerde ich deswegen aber trotzdem nie riskieren :-).

  11. #30
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    4x Aus und Einreise.

    Wer 4x Aus und Einreise im Jahr macht, es gibt es nicht mehr. Siehe Wochenblitz Visa-Einschränkungen in Thailand.

Seite 3 von 38 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15