Seite 25 von 38 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 23.020 Aufrufe

  1. #241
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    We're strict about this because 90% of all foreigners making re-entries actually work in Thailand, mainly as language instructors.
    Humor haben sie, die thailändischen Beamten. Fast 90 Prozent der Problemkinder stellen die Sprachlehrer. Und vor ein paar Tagen hieß es noch, dass die Maßnahmen gegen ausländische Kriminelle gerichtet sei. Jetzt geht es also um die illegalen Sprachlehrer?

    Und dieses hier ist auch große Klasse:
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Typically, they have stayed in Thailand to retire, or even to work, both of which are illegal without proper visas.
    Schon klar dass man ohne Arbeitserlaubnis nicht arbeiten darf. Aber dass man sich nicht mit einem 30-Tage-Stempel nicht mal für diese Zeit einfach nur zur Ruhe setzen und die Seele baumeln lassen darf, das kommt für mich schon überraschend.

    An anderer Stelle werden Äußerungen von Beamten zitiert, die die Änderungen mit dem verschwundenen Flugzeug von Malaysia Airlines in Verbindung bringen:

    Thailand visa: Missing MH370 ‘behind visa run crackdown’. Fingerprints next? - Thailand News - Thailand Forum

    Die Immigration sah sich also zum Handeln gezwungen, weil im Zusammenhang mit dem verschwundenen Flug MH370, und den gestohlenen Pässen, mit denen Passagiere dieses Flueges unterwegs waren, die Zustände in Thailand international thematisiert wurden.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, meiner Ansicht nach nicht.

    Verwechselst Du vielleicht Strafmass mit Gesetzen? Das Strafmass hier ist in der Tat drakonischer als in D, aber bei ehrlichen Fehlern besteht durchaus die Moeglichkeit einer pragmatischen Umsetzung. Im Grunde sind die Thais nach meinen Erfahrungen oftmals eher weichherzig und versuchen einem wirklichen Unglueckraben nach besten Moeglichkeiten beizustehen, als ihn in die Pfanne hauen zu wollen.
    ...
    Ach ja, mein Steuerproblem. Mein Gedankengang war, dass eine Ummeldung der Firmenadresse erst dann Sinn macht, wenn sich die Firma bereits an der neuen Adresse befindet. Fehleinschaetzung, heute weiss ich, dass diese Meldung 2 Wochen VOR Umzug erfolgen muss. Aus Fehlern wird man klug. Heute mache ich mich vorher klug, ehe ich irgendwelche Veraenderungen vornehme, da manchmal meine eigene Logik nicht zwangsweise mit der der thailaendischen Regelmachern uebereinstimmt.
    Nein, das Strafmaß habe ich nicht gemeint, sondern die Anzahl an Vorschriften und Regelungen, oftmals vielen oder den meisten Einheimischen nicht bekannt. Dass die nicht alle angewandt oder ein wenig pragmatisch gehandhabt werden ist eine andere Sache.

    Aber auch in deutschen Behörden kann man einen gewissen Pragmatismus antreffen. Da bekommt man zwar keinen Obstteller, aber durchaus auch mal eine vernünftige Lösung. Insofern scheint mir du siehst das wie so oft etwas einseitig, Deutschland zu düster und Thailand zu rosig. Die Wahrheit liegt wie so oft dazwischen, Thailand ist nicht das Paradies und Deutschland nicht die furchtbare Knechtschaft.

  4. #243
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Humor haben sie, die thailändischen Beamten. Fast 90 Prozent der Problemkinder stellen die Sprachlehrer. Und vor ein paar Tagen hieß es noch, dass die Maßnahmen gegen ausländische Kriminelle gerichtet sei. Jetzt geht es also um die illegalen Sprachlehrer?
    Es kommt halt immer auf die Interviewpartner an bei Medienberichten. Hier hatten sie einen Immi-Menschen, der aus seiner Erfahrung bestätigte, daß 90% der Ausländer, die solche visa-runs machten, in Thailand arbeiteten. Wahrlich keine Neuigkeit. Kennen wir auch vom Grenzübergang Vientianne.
    Was "die hauptsächlichen Berufe" angeht, waren vielleicht 30% English-Teacher. So what. Daß deren Arbeitsbedingungen immer prekärer wurden, ist auch vielen bekannt.
    Und für den angelsächsischen Dumbo ist immer noch die Tatsache, daß er native speaker ist - ich moechte die ja oft nicht hoeren - in Thailand eine Trumpfkarte. Dennoch, inzwischen ziemlich abgehalftertes Klientel.

    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Schon klar dass man ohne Arbeitserlaubnis nicht arbeiten darf. Aber dass man sich nicht mit einem 30-Tage-Stempel nicht mal für diese Zeit einfach nur zur Ruhe setzen und die Seele baumeln lassen darf, das kommt für mich schon überraschend.
    Wirklich? Die Immi-Leute reden hier nur von Leuten, die diese Art von visa-runs schon viele Male hintereinander gemacht hatten. Aussteiger ohne Rentenbescheid also keine kontinuierlichen Bezüge. Warum sollte man die haben wollen?

  5. #244
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Alles graue Theorie, ich wette (am liebsten wäre mir der Tramaico) gerne das ich wenn ich von der Pirateninsel nach Singapore fliege und abends am selben Tag zurück bei der Ankunft einen frischen 30 Tage Sichtvermerk in den Pass bekomme. Ganz einfach so. Auch gerne mehrmals in Folge! Alles nur Panikmache. Neulich habe ich im Thaivisa Forum eine Liste gesehen in welcher die Nationalitäten aufgeführt waren die auch bei Einreise auf dem Landweg 30 Tage statt 15 Tagen gestempelt bekommen.

    Ist meiner Meinung nach der falsche Weg da lästig und teuer, aber gehen tut es sicher.

  6. #245
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ja, mach' ma' ab 12. August.

  7. #246
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Alles Panikmache der Visumschergen!

  8. #247
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Jeder ist seines eigenes "Glueckes" Schmied. Auch in Thailand.

    Also keine Panikmache.

    Mit Gruss aus Bangkok,
    ein Visumscherge

  9. #248
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Manche moechten alles selber erleben.

    Neulich habe ich im Thaivisa Forum eine Liste gesehen in welcher die Nationalitäten aufgeführt waren die auch bei Einreise auf dem Landweg 30 Tage statt 15 Tagen gestempelt bekommen.
    Da solltest du oefter reinschauen oder noch besser hier lesen.
    Wurde ja ausfuehrlich beschrieben.
    Das war wohl nur die Vorbereitung fuer diesen Hieb.
    Zu frueh gefreut?

    time will tell.

  10. #249
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Jeder ist seines eigenes "Glueckes" Schmied. Auch in Thailand.
    Interessante Erkenntnis nach 12 ellenlangen blabla Aufsaetzen.

  11. #250
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Interessant =

    Bedeutungen:


    [1] Interesse beanspruchend/weckend[2] kaufmannssprachlich: Erfolg versprechend

    Quelle: interessant ? Wiktionary

    Manchmal braucht es eben bei gewissen Pappenheimer seine Zeit, bis die eigentliche Botschaft durchgedrungen ist. Aber da wir jetzt dieses Fazit herausgearbeitet haben, Entwarnung. Weiterhin alles im gruenen Bereich in Sachen Aufenthalt in Thailand. Jeder hat es letztendlich selbst in der Hand und nicht die Immi.

    Ergo, nicht die Gesetze des Landes sind schuld, sondern die Dumbos selbst, wenn sie an der Grenze haengenbleiben. Die 12 ellenlangen Aufsaetze beinhalten eigentlich alles, wenn man sie sorgfaeltig liest und nicht als blabla abtut. Sie als blabla abtun tuen nur Dumbos, die ja wiederum auch ihres eigenen "Glueckes" und natuerlich auch "Unglueckes" Schmied sind.

    Somit sollte man dann schon sehr sorgfaeltig ueberlegen was man antwortet, wenn ein Immibeamter nach dem Grund und die Dauer des Aufenthalts in Thailand fragt und dann natuerlich auch die Aussagen dokumentieren koennen. Ansonsten kann es einem wie kuerzlich einer jungen Russin passieren.

    Gut, dass wir einmal ausgiebig darueber geschrieben haben.

Seite 25 von 38 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15