Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 22.958 Aufrufe

  1. #231
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    Tramaico lass doch diese Blindenschleicher Blind sein und reg dich nicht auf, lebe dein Leben wie ich und gut ist es!
    Keine Sorge, ich rege mich nicht auf und bekanntlich mag ich Tiere. Dies schliesst Blindschleichen ein. Passt also, so oder so. Habe mich jetzt aber wieder so verschwurbelt, dass ich heute noch Ueberstunden machen muss. Egal, die Plauderei mit den Blindschleichen war es mir wert.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Willst Du mich jetzt auch noch als unsportlich geisseln? Das wird ja immer besser.
    Nein, auf keinen Fall. Nur als mental blind.

  4. #233
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Dieter lebt nicht in Deutschland, also kann er die Spielregeln des deutschen Fußballs und das aktuelle Geschehen unmöglich richtig einordnen bzw. kommentieren. Das geht nur wenn man im Stadion ist und das Spiel live verfolgt.

    Oder verhält sich das nur beim politischen Tagesgeschäft so?

  5. #234
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    traimaco, ich habe mir die ersten Absätze deines Aufsatzes durchgelesen und das reicht mir dann auch. Denn die ablenkende, auf irgendwelche Beispiele inkorrekter Randfälle hinprojizierende Argumentationsweise ist defacto nichts anderes als ein unterschwellig-kategorischer Mundtotmacher zum Schaden jeglicher, zumindest, konsensorientierter, ev sogar fruchtvoller Diskussion, da nun wiederum diverse Details bis zum Grunde durchdiskutiert werden müssten, und das Ganze bis zum Nimmerleinstag nicht beendet sein würde. In diesem Sinne....jetzt sollte das Smiley kommen mit dem ...und weg....

  6. #235
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, auf keinen Fall.
    Da bin ich wirklich beruhigt.

    Unsere Wertschaetzung scheint gegenseitiger Natur, ist das nicht schoen?

  7. #236
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Was meinst Du denn jetzt genau damit, dass meine Firma pleite sein koennte und mich meine Frau vor die Tuer setzt und ich dann iinerhalb von 7 Tagen das Land verlassen muesste.
    Nein, ich will nicht suggerieren dass deine Firma pleite gehen könnte oder dass dir deine Frau weglaufen könnte, Gott bewahre. Das würde ich schon deshalb nicht tun, da mir weder deine Firma noch deine Frau persönlich bekannt sind. Es war als dezenter Hinweis darauf gemeint dass dein Anspruch auf Aufenthalt in Thailand auf den selben Regeln und Voraussetzungen beruht wie der anderer auch, und dass er in deinem Fall ebenfalls ein befristeter ist, jedenfalls so lange du noch nicht die thailändische Staatsbürgerschaft erworben hast.

    Nach dem was ich hier von dir so alles gelesen habe traue ich dir auch durchaus zu dass du in der Lage sein wirst deinen Aufenthalt noch über viele Jahre auszudehnen, ganz unabhängig wie sich die Finanzen der Firma Tramaico und die Beziehung zwischen Frau und Herrn Tramaico noch so entwickeln.

    Aber das Thema hier ist nun mal weder das eine noch das andere, sondern die Frage wie man seinen "Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern" kann. Wir tragen nichts zur Klärung dieser Frage bei wenn wir hier die Legitimität der Aufenthaltsansprüche von Einzelpersonen diskutieren.

  8. #237
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, die Gesetzgebung in Thailand ist meiner Ansicht nach weitaus weniger streng als in D. Aber ich vertrete die Meinung, wenn schon nach den Regeln gespielt werden soll, dann von Allen und nicht nur die Rosinen aus dem Kuchen haben wollen.
    Verwechselst du da nicht das Vorhandensein von Regeln mit deren Anwendung?

  9. #238
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nein, meiner Ansicht nach nicht.

    Verwechselst Du vielleicht Strafmass mit Gesetzen? Das Strafmass hier ist in der Tat drakonischer als in D, aber bei ehrlichen Fehlern besteht durchaus die Moeglichkeit einer pragmatischen Umsetzung. Im Grunde sind die Thais nach meinen Erfahrungen oftmals eher weichherzig und versuchen einem wirklichen Unglueckraben nach besten Moeglichkeiten beizustehen, als ihn in die Pfanne hauen zu wollen.

    Es besteht hier bekanntlich durchaus die Moeglichkeit von pragmatischen Handhabungen, wobei Vorsatz und Einsichtigkeit wichtige Aspekte sind. Gesetz ist Gesetz kommt meiner Ansicht nach in D viel deutlicher zum Tragen als in TH, aber eben auch nur dann, wenn nach den thailaendischen Regeln gespielt wird.

    Im hiesigen Finanzamt hatte man mir sogar Empfehlungen gegeben, wie ich um eine THB 2.000 Strafe herumkommen koennte, weil ich meinen Firmenumzug zu spaet gemeldet hatte. Man versuchte es mir regelrecht einzureden und als ich darauf beharrte, dass es mein Fehler war und ich somit bereit bin die Strafe zu bezahlen, behandelte man mich wie einen VIP und brachte mir sogar einen Obstteller und eine der Mitarbeiterinnen stellte sich fuer mich beim Kassierer an. Grund war, dass man mir glaubte, dass es ein ehrlicher Fehler war, was auch tatsaechlich stimmte.

    Den Damen dort schien es wirklich Seelenpein zu bereiten, dass ich von Gesetz wegen die Strafe zahlen musste und somit riet man mir an, die Meldung einfach vorzudatieren, wozu ich aber absolut nicht bereit war. Es war einfach dei Sache nicht wert wegen THB 2.000 zu mauscheln, speziell weil dazu unter der neuen Anschrift Rechnungen erstellt worden waren. Natuerlich koennte man mich jetzt mancheiner durchaus einen Idioten schimpfen, der ich aber nicht bin, wenn man den Verstand einschaltet.

    Aus diesem Grund sehe ich auch meine Zukunft hier in Thailand auch nicht schwarz, egal wie auch manche Tendenzen sind. Immer versuchen sowenig Angriffsflaeche wie moeglich zu bieten, was meiner Ansicht bei Aufenthaltsverlaegerungen auf Basis Aus- und Wiedereinreise einfach nicht gegeben ist, um auf das Hauptthema wieder zurueckzukommen, ist weil praktisch bei JEDER Wiedereinreise die Einreise verweigert werden koennte. Dann hat man tatsaechlich ein echtes Problem, wenn man nur mit einer Reisetasche unterwegs ist und sich alles Hab und Gut noch in der Wohnung in Thailand befindet.

    Nein, ich wuensche dies niemanden, weil ich mir ja selbst meinen Aufenthalt selbst hart und teuer erarbeiten musste, sondern im Gegenteil mache nur auf die moeglichen Gefahren aufmerksam. Es empfiehlt sich immer seinen Aufenthalt in Thailand auf moeglichst gesunde Fuesse zu stellen, im eigenen Interesse.

    Dass die Immigration reagiert, heisse ich ebenfalls nicht grundsaetzlich gut, kann es aber absolut nachvollziehen, wenn von anscheinend vielen Auslaendern versucht wird, sie gezielt fuer dumm zu verkaufen und zu vera.rschen.

    Wenn ich mir so die Geschichte der Russin anschaue, wuerde ich mich als Immigrationsbeamter auch vera.arscht fuehlen, ohne dass ich die Dame ueberhaupt kenne oder irgendwelche Schadenfreude fuer ihr Einreiseverbot zu empfinden. Denke mir bestenalls, Maedel, haettest Du Dir das nicht ersparen koennen oder hast Du Dir einfach keine Gedanken gemacht. Den Verstand nicht zu gebrauchen ist niemals gut und in einem Schwellenland sind die Folgen gegebenenfalls schwerwiegender als in der Premiumwelt. Aber nur gegebenenfalls, weil es wiederum ganz darauf ankommt, wie mit der erneuten Problemstellung umgegangen wird. Besagter Pragmatismus bei der Auslegung und Andwendung der Gesetzgebung.

    Ach ja, mein Steuerproblem. Mein Gedankengang war, dass eine Ummeldung der Firmenadresse erst dann Sinn macht, wenn sich die Firma bereits an der neuen Adresse befindet. Fehleinschaetzung, heute weiss ich, dass diese Meldung 2 Wochen VOR Umzug erfolgen muss. Aus Fehlern wird man klug. Heute mache ich mich vorher klug, ehe ich irgendwelche Veraenderungen vornehme, da manchmal meine eigene Logik nicht zwangsweise mit der der thailaendischen Regelmachern uebereinstimmt.

  10. #239
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    .
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Dieter lebt nicht in Deutschland..........und das aktuelle Geschehen unmöglich richtig einordnen bzw. kommentieren. Das geht nur wenn man.............das Spiel live verfolgt.
    Oder verhält sich das nur beim politischen Tagesgeschäft so?
    Wie sollte ein "Dieter1" dies wissen?

    maeeutik

  11. #240
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Soeben hat die Website der Bangkok Post die neuen Regelungen auch gebracht. Die dürften ja nun allen hier bekannt sein.

    Interessant scheinen mir folgende Teil-Informationen:

    The crackdown aims at foreign visitors, particularly westerners, who do not hold a visa, but who exit and then immediately return to Thailand every 15 or 30 days to receive another stamp to extend their stay.

    Also klar nur die Leute ohne einen oder 2 Tage realen Aufenthalt im Ausland!

    The "visa run" is not in line with the intent of tourism promotion and the National Police recently ordered a review of the regulation. The number of visitors who effectively reside in Thailand on the back of such visa runs is not known, but many communicate via internet forums, and there seem to be a large number. Typically, they have stayed in Thailand to retire, or even to work, both of which are illegal without proper visas.

    We're strict about this because 90% of all foreigners making re-entries actually work in Thailand, mainly as language instructors.

    Irgendwie scheint es die Thais auch zu ärgern, daß "visa runs", as many foreigners call them even though no visas are actually involved.
    Thai immigration clamps down on visa runs | Bangkok Post: news

Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15