Seite 16 von 38 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 376

Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?

Erstellt von houndini, 05.03.2007, 21:10 Uhr · 375 Antworten · 23.009 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    ... Allerdings, "nie und nimmer" wuerde ich im Bezug auf thailaendische Entscheidungen nie sagen, sondern eher darauf wetten das demnaechst im Sommer Weihnachten gefeiert wird.
    Sehe ich ebenso.

    In einem Land, in dem der Infantilismus in allen Bereichen fröhliche Urstände feiert, kann man logisches und rationales Denken ganz sicher bei vielen Entscheidungen ausschliessen.

    Ansonsten würde es schon reichen, wenn man für jeden längerfristigen Besucher Thai B1 zur Voraussetzung macht. Natürlich analog der deutschen Vorgehensweise zunächst im Ausland und mit einer Zertifizierung durch ein bestimmtes Thai Institut (der Monat für 4.500 Euro) nachzuweisen.

    Vielleicht kommen die Thai Behörden da ja noch drauf.
    Mit Referenz auf das europäische Vorgehen sicher schwierig angreifbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    Das aber auch zu recht, denn dieser Menschen-Typ ist bereits seit Jahren in der Illegalität.
    hier wird es in thailand wohl nicht einen geben, der mit 15 tages stempeln lebt, ueber Jahre , es trifft ganz andere (ggf trifft es bewohner der grenzlaender ,also locale asiaten)
    a. waere es viel zu teuer,B.er brauechte pro jahr einen neunen pass. wer zb 15tg cambodia runs amchen wuerde waren 24 im jahr x2500 plus jedes jahr neuen pass,der laenger dauert wie ein visa und auch noch mal xx kostet.
    die ,die du ansprichst,sind sowieso im overstay (..aber pass auf jedem der von illegal redet kannn das auch mal passieren).
    jeder vogel, kann in thailand egal wie alt oder kein geld, eine verlaengerung bis 12 monate bekommen zu ab 50000 thb
    und mit dem borderun ,wie es noch 30tg gab an der landboarder, habe ich auch oft einen gemacht (nur waehrend 2003-2006 nachdem investvisa neue regelungen kammen ) ,mal aus faulheit weils visa fertig war, mal nur weil besuch da war und wir nach angkor sind oder so...ich wuerde dann bestimmt auch abgewiessen jetzt.seit es nur noch 15 tg gab.
    Ich denke hier folgt die naechsten wochen noch was,was viele aufregen wird, und wichtiger ist,als diese stempel,das ist der vorgeschmack
    Es wird das versucht, was bereits 2005? versucht wurde, die botschaften angewiessen , keine back to back visas NON o und Non B sowie T Visas mehr auszustellen, wenn das dann so waere muessten sich alle bei der Immi vorstllen und eine 12 monats verlaengerung machen. ( oder eben auf gute thai art die 50k hinblaettern bzw dann mehr. ggf werden auch die hoehen der nachzuweissenden summen angehoben ( wer kann denn schon mit 400k vernuenftig leben?)

    ABER HIER NOCHMAL , warum wurden in den letzten tagen taxsins im september 2006 ( google suche september 2006 visa regulation changes thailand)-das war der tag wo es in pattaya anfing auch den bach runter zu gehen -richtig probleme gemacht ...jetzt fliegt die andere taxsin raus,--und das gleiche spiel wieder dieser zeitliche zusammenhang macht mich stutzig

  4. #153
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von ThaiFM Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, dass damit u.A. die Schwarzarbeit bekämpft werden soll. Kenne selbst ein paar Vietnamesen die schwarz arbeiten und aller 15 Tage den Visarun machen, ehm -> machten! Da habe ich auch kein Problem mit, im Gegenteil.

    Wenn die Einschränkung aber auch ab August für Flugreisen gilt, dann fühle ich mich in meiner Reisefreiheit doch schon eingeschränkt und muss mein Geld dann eben in einem anderen Land lassen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies wirklich funktioniert und gewollt ist.
    ...die vietnamesen ,da istes mir egal...aber wenns mich betrifft im august

    das ist deutscher (bzw in allen industrielaender weit verbreitet ) ego trip......und genau deshalb , gibt es weltweit immer mehr schwachsinnige Verordnungen ,die durch unsere >Politiker gemacht werden,weil es mich ja nicht betrifft...und so kann man mit uns,egal wo, alles machen.

    leider ist es nur so,am ende betrifft uns irgendwann auch

    mich betrifft es ja zz auch nicht, aber richtig finde ich das nicht

  5. #154
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Naechste Woche der naechste Borderrun faellig ?
    Du musst meine Posts lesen und verstehen, Dieter. Ich schrieb, dass ich noch NIE einen Visarun gemacht habe. Wie kann da der NAECHSTE Borderrun faellig sein?

    Auch spekuliere ich nicht bezueglich Deiner Person, sondern beziehe mich lediglich auf Informationen, die Du groesstenteils selbst in der (V)Forenwelt zur Verfuegung gstellt hast. Die altbekannte (V)Forenkladde. Da muss man in der Tat sehr sorgfaeltig beim Posten sein. So, wie war denn Dein Werdegang, wenn er nicht so war, wie ich darstellte. Ich kann jederzeit meine Arten offen auf den Tisch legen anhand der Stempel in meinen letzten drei Paessen und den Angaben in meiner Arbeitserlaubnis. Somit bin ich auch ein sehr leichter Fall fuer die Immi. Und, wie sieht es bei Dir aus?

    Offenheit macht stark, wenn ich das noch nicth erwaehnt habe, waehrend im Himmel ist Jahrmarkt Erzaehlungen doch irgendwann auf einen zurueckkommen koennen und dann ist die Hilflosigkeit, in die mancheiner in einer Diskussion geraet schon fast erbarmungswuerdig. Aber nun ja, letztendlich selbst dort hineinbugsiert, wie eben auch viele Auslaender, die hier in Schwierigkeiten geraten.

    Diese Aussage

    Uebrigens, "nie unter Non Immi O" meint, nie mit einem niedrigeren Aufenthaltstitel.

    verstehe ich nicht.

    Ist das schwaebisch-bayrisch?

  6. #155
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    444
    Mal ne Verständnisfrage:

    Beispiel:
    Einreise nach Thailand mit dem Flugzeug am 08.02.15
    Aufenthalt Bangkok bis 09.02.15, Weiterflug nach Myanmar
    Aufenthalt Myanmar bis 16.02.15
    Rückflug nach Bangkok am 16.02.15
    Aufenthalt in Thailand bis 26.02.15, dann Rückflug nach Deutschland.

    So wäre unser grober Plan für den nächsten Februarurlaub.

    Wird ein Vorabvisum benötigt oder nicht? Oder ist das noch ungewiß?

  7. #156
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338
    Ja, das geht mit Verlaengerung des 30-Tage-Stempels bei der Immigration wie von Dieter1 angeregt,
    Allles andere geht nicht, weil es bei der Immigration geregelt werde muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wir sind hier in Thailand, das haben Yogi @ ... noch nicht gemerkt!

    Geh vor der Grenze zur Immigation, bezahe die kleine Busse und das Problem ist geloest!

  8. #157
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338
    Tramaico: Stell die andere Gaeste, die nicht in Deiner Lage sind, nicht als alle als Dummkoepfe hin. Vielen geht es hier sehr gut.
    Dass sie hier keiner Arbeit nachgehen muessen, keine Steuern bezahlen und kein Beduerfnis/Moeglichkeit haben hier eine "Dauer"-Aufenthalts-Bewilligug erbitten zu koennen.... Das ist eine Lage, in die ich selber sicher auch nicht kommen moechte.
    Da verstehe ich Dich sehr gut!
    Gruss Peter

  9. #158
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Mal ne Verständnisfrage:

    Beispiel:
    Einreise nach Thailand mit dem Flugzeug am 08.02.15
    Aufenthalt Bangkok bis 09.02.15, Weiterflug nach Myanmar
    Aufenthalt Myanmar bis 16.02.15
    Rückflug nach Bangkok am 16.02.15
    Aufenthalt in Thailand bis 26.02.15, dann Rückflug nach Deutschland.

    So wäre unser grober Plan für den nächsten Februarurlaub.

    Wird ein Vorabvisum benötigt oder nicht? Oder ist das noch ungewiß?
    Ich denke schon! Du sollst halt 90€ für ein Multible Entry Visum abdrücken. Das ist der Plan. Auch ein Weg die maroden Staatskassen aufzufüllen. Für mich fällt BKK als Hub vorerst aus! Schon allein wegen der politischen Unwägbarkeiten. Ist schon fazinierend zu sehen, wie diese eingebildeten Thais nacheinander alle Äste absägen auf denen sie noch sitzen könnten.

  10. #159
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich war in den 15 Jahren oefters von den Regelaenderungen der Immi affektiert.
    Mehr als 1x hab ich mir gewuenscht, den Jungs suf der Immi sagen zu koennen, dass ich deren Spielchen nicht mehr mitmache und woanders hingehe.
    Nun bin ich ja wieder in D und kann mir den Luxus erlauben und sagen: "Oke, ich gehe mit Euren Regeln nicht konform, ich komme deshalb nicht zu Euch."

    Die Sonne dreht sicht nicht um TH (auch wenn viele Thais das glauben) und die Welt hat noch viele schoene Plaetze.

  11. #160
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich war in den 15 Jahren oefters von den Regelaenderungen der Immi affektiert.
    Mehr als 1x hab ich mir gewuenscht, den Jungs suf der Immi sagen zu koennen, dass ich deren Spielchen nicht mehr mitmache und woanders hingehe.
    Ich würde mich in einem Land mit solchen Bedingungen immer nur als nicht gern gesehener Gast sehen. Was ist denn, wenn die Thais mal über Nacht die Mücken kriegen und noch unangenehmere und sinnfreiere Gesetze für, oder besser gesagt gegen Ausländer machen?

Seite 16 von 38 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 23:15