Seite 58 von 61 ErsteErste ... 8485657585960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 609

ATM-Gebühr! Bleibt der Aufenthalt bezahlbar?

Erstellt von entrox, 09.04.2009, 18:28 Uhr · 608 Antworten · 75.554 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    (...)über den schlechten Wechselkurs(...)
    Bist Du Dir sicher, dass Du als Endverbraucher in Thailand, am ATM, Banken oder Banken am Flughafen und anderswo, den offizielen Wechsel/Devisenkurs erhälst ? Und wieviel Gebühren muss Du am ATM bezahlen und zu welchem Kurs, bist Du 5000 € abgehoben (Zeitfaktor) hast ? Bei mir musste es damals schnell gehen und da war ich mit WU zufrieden.

  2.  
    Anzeige
  3. #572
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Je teurer die Restaurants, umso seltener trifft man auf Farang, unabhängig vom Ambiente, so meine Beobachtung.
    Wo ist das denn in Thailand? Ich möchte mir das gern mal ansehen. Eventuell
    könnte das in bestimmten Lokalitäten in Bangkok möglich sein, aber ansonsten?

  4. #573
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    @Siamfranky

    Die Gemanmanns schauen halt auf Ihre Kohle......

  5. #574
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Wo ist das denn in Thailand? Ich möchte mir das gern mal ansehen. Eventuell könnte das in bestimmten Lokalitäten in Bangkok möglich sein, aber ansonsten?
    Die Farang sind doch immer die (selbstverständlich nicht alle), die Suppenküche am Straßenrand, für sagenhafte 20 Bath inkl. des Straßenlärms und Diesel-Abgase ausgezeichnet finden. "Man wird ja auch so satt davon"...und wenn ich Nachfrage, woher das Wasser, für die Suppe (mit "Fleischeinlage") und für den Abwasch herkommen könnte , betretenes Schweigen im Walde...

  6. #575
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir sicher, dass Du als Endverbraucher in Thailand, am ATM, Banken oder Banken am Flughafen und anderswo, den offizielen Wechsel/Devisenkurs erhälst ? Und wieviel Gebühren muss Du am ATM bezahlen und zu welchem Kurs, bist Du 5000 € abgehoben (Zeitfaktor) hast ? Bei mir musste es damals schnell gehen und da war ich mit WU zufrieden.
    Zumindest bei der Visa-Karte kannst Du den jeweils Tagesaktuellen Kurs im auf deren Webseite einsehen.

  7. #576
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Die Farang sind doch immer die (selbstverständlich nicht alle), die Suppenküche am Straßenrand, für sagenhafte 20 Bath inkl. des Straßenlärm und Diesel-Abgase gut finden. "Man wird ja auch so satt davon"...und wenn ich Nachfrage, woher das Wasser für die Suppe herkommen könnte , betretenes Schweigen im Walde...
    OK, ich lebe schon ein paar Jahre in TH, aber bei dieser Einschätzung muss ich passen. Ich
    musste schon einige Farangs überreden, sich auch mal an die kleinen Garküchen zu trauen.*
    Mit den 20 Baht wird es enger. Letzte Woche in Hat Yai, eine Nudelsuppe 60 Baht - amazing.
    Beim Wasser hoffe(!) ich auf das ozonisierte (entkeimte) Grundwasser, bei uns für 12 Baht
    die 20-Liter-Pulle zu haben. Was immer da alles drin ist (offenbar Tiefbrunnenwasser), alles
    was lebt(e), sollte tot abgefüllt sein. Interessant wäre oft der Garküchen-Abwasch, aber lass
    mich heute mal zahm sein. Ich mag den netten Thai an der Ecke, der eine feine Suppe kocht.

    * Der Eindruck könnte aber auch entstanden sein, weil bei mir nur wohlhabende Schweizer einkehren.

  8. #577
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir sicher, dass Du als Endverbraucher in Thailand, am ATM, Banken oder Banken am Flughafen und anderswo, den offizielen Wechsel/Devisenkurs erhälst ? Und wieviel Gebühren muss Du am ATM bezahlen und zu welchem Kurs, bist Du 5000 € abgehoben (Zeitfaktor) hast ? Bei mir musste es damals schnell gehen und da war ich mit WU zufrieden.
    am ATM erhält man beim ziehen mit einer VISA-Card den offiziellen VISA-Tages-Wechselkurs, und der ist immer ziemlich gut!

    5000.- Euro Gegenwert, lasse ich mir in meiner Thai Bank in bar aushändigen, kostet 100-200 THB Gebühr und dauert 15 Minuten

  9. #578
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen


    OK, ich lebe schon ein paar Jahre in TH, aber bei dieser Einschätzung muss ich passen. Ich
    musste schon einige Farangs überreden, sich auch mal an die kleinen Garküchen zu trauen.*
    Mit den 20 Baht wird es enger. Letzte Woche in Hat Yai, eine Nudelsuppe 60 Baht - amazing.
    Beim Wasser hoffe(!) ich auf das ozonisierte (entkeimte) Grundwasser, bei uns für 12 Baht
    die 20-Liter-Pulle zu haben. Was immer da alles drin ist (offenbar Tiefbrunnenwasser), alles
    was lebt(e), sollte tot abgefüllt sein. Interessant wäre oft der Garküchen-Abwasch, aber lass
    mich heute mal zahm sein. Ich mag den netten Thai an der Ecke, der eine feine Suppe kocht.

    * Der Eindruck könnte aber auch entstanden sein, weil bei mir nur wohlhabende Schweizer einkehren.
    keine Bange, ein Vorposter schrieb ja, dass die Suppe sehr lange köchelt, das überleben die Bakterien und andere Kleinstlebewesen nicht.
    Und das Abwaschwasser geben sie Dir ja nicht zum trinken!

  10. #579
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Und das Abwaschwasser geben sie Dir ja nicht zum trinken!
    Na dann - feucht abwischen glänzt auch gut.
    Grundsätzlich habe ich (hat mein Körper) das Gefühl, dass ein Kauf auf
    einem "Thai-Frisch-Markt" brisanter sein kann, als eine Garküchensuppe.

  11. #580
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    am ATM erhält man beim ziehen mit einer VISA-Card den offiziellen VISA-Tages-Wechselkurs, und der ist immer ziemlich gut!

    5000.- Euro Gegenwert, lasse ich mir in meiner Thai Bank in bar aushändigen, kostet 100-200 THB Gebühr und dauert 15 Minuten
    ...immer ziemlich gut , plus Gebühren. Und mit welchen Kosten, transferierst Du die 5000,-- Euros nach Thailand ?

Seite 58 von 61 ErsteErste ... 8485657585960 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bleibt der Thai Baht stark ?
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 353
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 13:18
  2. DER Aufenthalt? mai 09 bis?
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 22:40
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22