Seite 47 von 61 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 609

ATM-Gebühr! Bleibt der Aufenthalt bezahlbar?

Erstellt von entrox, 09.04.2009, 18:28 Uhr · 608 Antworten · 75.523 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von matty

    Registriert seit
    18.05.2012
    Beiträge
    10
    Hallo Freunde, diese Gebühr ist nicht außergewöhnlich. Ich hatte dieses jahr (2015) auch 140 Bath für das Geldabheben bezahlt. Das ist nicht allzu viel.

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.014
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass das die gleichen Leute sind, die wegen 20 baht rumjammern wie die, denen egal ist ob das 5 € Gebühren kostet?

    Wer für 5 € Steuererstattung stundenlang an seiner Steuererklärung sitzt, der sollte aber auch mal seine Prioritäten überdenken.
    ich saß auch mal stundenlang an meiner Steuererklärung und
    musste dann 1.200.- € nachzahlen !

  4. #463
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.014
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    von CH nach TH max. 3 Arbeitstage
    na ja,
    von China nach Thailand ist ja auch nicht die Riesenentfernung - nicht wahr ?

  5. #464
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    mir nicht verständlich, warum ein Überwinterer (oder gar ein Echt- Resident) nicht ein einziges Mal eine dicke Summe von Europa auf sein Thai Konto überweist u. Ruhe ist
    Das überlege ich mir auch, bzw. es war mein ursprünglicher Gedanke. Aber dazu muss man Vertrauen in die thailändischen Banken haben (gut, europäische Geldinstitute verlieren bei mir auch mehr und mehr Vertrauen), und außerdem fallen doch bei jeder Abhebung am ATM Gebühren an. Nicht so, wenn ich die DKB-Visa-Karte benutze, sie erstattet die Gebühren, nach meine Myanmar-Reise lief das reibungslos ab.

  6. #465
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    dazu muss man Vertrauen in die thailändischen Banken haben
    so ein Kappes...


    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    außerdem fallen doch bei jeder Abhebung am ATM Gebühren an
    nicht, wenn Du in der Provinz abhebst, wo Du Dein Kto. führst

  7. #466
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Das überlege ich mir auch, bzw. es war mein ursprünglicher Gedanke. Aber dazu muss man Vertrauen in die thailändischen Banken haben.
    warum nicht, selbst waehrend der schlimmsten asienkrise war das Geld sicher ( auf banken !!!!), und 2008 sowieso
    und nebenbei gibt es eine einlagensicherung
    und nebenbei stehen thaibanken in sachen eigenkapital auch gut da

    also wo liegt das problem ??

  8. #467
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Das deutsche Denken ist das Problem. Spanische Banken kollabierten, lebenslang Erspartes war weg. In Singapur habe ich Vertrauen, in Thailand bin ich dabei, es zu entwickeln. Einer thailändischen Krankenversicherung würde ich mich auch nur sehr zögerlich... anvertrauen.

    Aber man muss umdenken, jetzt, wo Europa vom Sinkflug in den Sturzflug übergeht. Da habt ihr recht.

  9. #468
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    ............ habe ich Vertrauen, in Thailand bin ich dabei, es zu entwickeln. ...................
    Ich weiss ja nicht, wie die aktuelle Planung ist, aber vor ein parr Jahren wurde schon angekündigt, die Einlagensicherung bis auf 1.000.000 Baht runter zu fahren.

  10. #469
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    warum nicht, selbst waehrend der schlimmsten asienkrise war das Geld sicher ( auf banken !!!!), und 2008 sowieso
    und nebenbei gibt es eine einlagensicherung
    und nebenbei stehen thaibanken in sachen eigenkapital auch gut da

    also wo liegt das problem ??
    In der Asienkrise hat es aber etliche Banken dahingerafft.

  11. #470
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    In der Asienkrise hat es aber etliche Banken dahingerafft.
    ja ,welche denn ????

    bin schon ganz gespannt

    bitte nenne jetzt keine finanzdienstleister ( finance institutions), sondern regulaere banken mit banklizenz

    und selbst bei den finanzzockern gabs das geld via anleihen wieder..naja waren ja auch nur grosse thais involviert , theor. haetten sie es weghaben muessen , da sie gezockt haben. ..bin mir aber sicher heute,da summen zu hoc waere es weg

    aber diese diesntleister haben mit banken nichts zu tun....

Seite 47 von 61 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bleibt der Thai Baht stark ?
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 353
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 13:18
  2. DER Aufenthalt? mai 09 bis?
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 22:40
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22