Seite 44 von 61 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 609

ATM-Gebühr! Bleibt der Aufenthalt bezahlbar?

Erstellt von entrox, 09.04.2009, 18:28 Uhr · 608 Antworten · 75.559 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    344
    Die Citibank gibt es, Kreuzung Asoke/Sukhumvit. Die verlangten bisher aber auch 180 Bath wenn ich abhob. Ist aber schon ein paar Monate her.
    Gruß Wolfgang

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    chrima
    Avatar von chrima
    Im Thaivisa Forum wird darüber berichtet, dass Citibank zwar von US/UK geführten Konten die Gebühr verlangt aber von einigen anderen Karten keine Gebühr verlangt wird, es ist aber nicht klar welchen Regeln das folgt.

  4. #433
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Dem ATM ist das egal.

  5. #434
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Leute, beschafft Euch ne Kreditkarte bei einer Bank, welche die thailändische Fremdgebühr erstattet, und Ruhe ist's im Stall. Dann ist es einerlei, ob ihr hier über 150, 180 oder 200 THB diskutiert. Heisse Luft wegen nix.

  6. #435
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Leute, beschafft Euch ne Kreditkarte bei einer Bank, welche die thailändische Fremdgebühr erstattet, und Ruhe ist's im Stall. Dann ist es einerlei, ob ihr hier über 150, 180 oder 200 THB diskutiert. Heisse Luft wegen nix.
    Echt "grazy" der Post. Wenn alle zur DKB gehen, das wird lustig.
    Gruß Wolfgang

  7. #436
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Leute, beschafft Euch ne Kreditkarte bei einer Bank, welche die thailändische Fremdgebühr erstattet, und Ruhe ist's im Stall. Dann ist es einerlei, ob ihr hier über 150, 180 oder 200 THB diskutiert. Heisse Luft wegen nix.
    Wegen 150 oder 200 Baht schreib ich ganz bestimmt keinen Brief an eine Bank in Deutschland. Entweder es funktioniert automatisch, oder halt nicht. Aber ich betreibe doch keine aufwändige Buchführung, nur um ein paar hundert Baht erstattet zu bekommen.

  8. #437
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wegen 150 oder 200 Baht schreib ich ganz bestimmt keinen Brief an eine Bank in Deutschland. Entweder es funktioniert automatisch, oder halt nicht. Aber ich betreibe doch keine aufwändige Buchführung, nur um ein paar hundert Baht erstattet zu bekommen.
    warum nicht wegen 4.- Euro ? bei mir sind's halt im Lauf von 3 Monaten circa 7 Abhebungen.

    eine einzige email an die Bank reicht und Du hast am nächsten Tag die Gebühren zurück!

  9. #438
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wegen 150 oder 200 Baht schreib ich ganz bestimmt keinen Brief an eine Bank in Deutschland. Entweder es funktioniert automatisch, oder halt nicht. Aber ich betreibe doch keine aufwändige Buchführung, nur um ein paar hundert Baht erstattet zu bekommen.
    Ich habe noch nie mit meiner neuen DKB Karte in Thailand Geld abgehoben aber gelesen, dass sie nur auf Antrag die Gebühren erstatten. Nun weiß ich nicht, ob das Geld abgezogen wird oder ich 30.000 THB erhalte aber 30.200 THB belastet werden. Aber egal wie, sicher werde ich nicht nach jeder Abhebung um Erstattung bitten, nach 10 Abhebungen haben sich aber 2.000 THB angesammelt - und dafür kann man schonmal in die Tasten hauen.

  10. #439
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Wenn Du 30,000 THB am ATM ziehst, frägt der Automat: "Es kommen noch 200 THB Gebühren hinzu, sind sie einverstanden? X YES , X NO ". Ich drück ja und bekomme auf weiteres Verlangen einen Slip, das ist die Quittung. Dort sind die 30,000.- THB und die 200 THB FEE einzeln aufgeführt.

    Die DKB rechnet die 30,200 THB zum offiziellen VISA-Tageskurs um und holt sich das Geld von meinem Kartenkonto.

    Wenn ich nach einiger Zeit 10 Abhebungen getätigt habe, schreibe ich EINE einzige Email an die DKB "Ich habe von xx.xx.2015 bis zum xx.xx.2015 im Ausland Geld abgehoben, bitte erstatten Sie mir die Fremdgebühren, mit freundlichen Grüssen, XXXXX"

    .. und nach circa 3-4 Tagen hat die DKB mir die Gebühren ( circa 50.- Euro) gut geschrieben !

    Also einfacher geht's wirklich nicht ! Was hier heisst "nur auf Antrag" , ist in Wirklichkeit eine einzige Email an die Bank. Deren Wortlaut steht oben, kannst Du gerne copy&paste und die xxx mit Deinen eigenen Angaben ersetzen. Freue mich geholfen zu haben!

  11. #440
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von marawolf Beitrag anzeigen
    Echt "grazy" der Post. Wenn alle zur DKB gehen, das wird lustig.
    Gruß Wolfgang
    das ist eine berechtigte Feststellung! Deswegen heb ich ja auch gleich den grössten Betrag ab, den's hier am ATM gibt

Seite 44 von 61 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bleibt der Thai Baht stark ?
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 353
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 13:18
  2. DER Aufenthalt? mai 09 bis?
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 22:40
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22