Seite 37 von 61 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 609

ATM-Gebühr! Bleibt der Aufenthalt bezahlbar?

Erstellt von entrox, 09.04.2009, 18:28 Uhr · 608 Antworten · 75.519 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856
    Gibt es irgendwo eine POI Liste fürs Navi mit AOEN ATM's? Es war ziemlich schwierig für mich einen ATM zu finden. Der eine war 30km der andere 50km entfernt. Außerdem waren die beiden ATM's in meiner Nähe innerhalb einer Geschäftsstelle, also nicht 24/7 offen.

    Noch ein Tip: Auf der AEON Seite kann man nach Geschäftsstellen suchen, dabei bringt aber die suche in thailändischer Sprache mehr Ergebnisse als die in englische Sprache.

    Gruß Tommy

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Die Suche ist nicht so einfach, Fillialen, Depositer und Dispencer werden alle nur mit getrennten Abfragen gelistet, abheben kann man aber dort überall.
    Aeon ATMs findet man meist in BigCs und Tescos, dort dann eben auch mit der Öffnungszeit an die des Einkausscenters gebunden.

    Ich bin ja auch eher sparsam, aber wer fährt bitte 30km um sich 150 Baht zu erparen?
    Wenn kein ATM in der Nähe ist hat man halt Pech gehabt.

  4. #363
    storch
    Avatar von storch
    genau - besser kann man es ncht
    zusammenfassen

  5. #364
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ich bin ja auch eher sparsam, aber wer fährt bitte 30km um sich 150 Baht zu erparen?
    Wohl niemand, aber wenn man sowieso in der Nähe ist, muss man aber wissen wann die geöffnet haben. Daher nochmal die Frage nach einer POI Liste. Bei meinem Navi kommen AEON POI kaum vor. Die gängigen Banken sind zu Hauf drin.

    Gruß Tommy

  6. #365
    Avatar von elzito71

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    9

    Question bankingproblems

    Hi Folks,
    ich habe die DKB Visacard (kostenlose Bargeldverfügung weltweit), thai-banken drücken das Limit bis auf 5000 Baht mit je 150 Baht servicecharge. Gibt es Alternativen? Habt ihr es schon mal mit ATM's der Citibank versucht?

    Von D nach Thailand überweisen ist sehr teuer: Meine Hausbank verlangt 20 Euro, der Postrentendienst verlangt 14,50 Euro; Gibt es auch hier Alternativen?

    Gibt es auch Alternativen zu DHL, vielleicht auf dem Seeweg

    cioa elzito 71

  7. #366
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von elzito71 Beitrag anzeigen
    Hi Folks,
    ich habe die DKB Visacard (kostenlose Bargeldverfügung weltweit), thai-banken drücken das Limit bis auf 5000 Baht mit je 150 Baht servicecharge. Gibt es Alternativen? Habt ihr es schon mal mit ATM's der Citibank versucht?
    Woher hast du die Erkenntnis, dass es mit der DKB Visa Card nur 5000 THB gibt? Quelle?

  8. #367
    Avatar von cyborg

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    103
    Gibt es auch Alternativen zu DHL, vielleicht auf dem Seeweg

    Da mußt Du schon genauer sagenm worauf bezogen, dann kann ich Dir sicherlich etwas behilflich sein

  9. #368
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, klar der Seeweg ist immer schneller als die lahme Post/DHL und darum wird die Almosen immer 4-6 Tage früher weltweit ausbezahlt ausser Europa.

  10. #369
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945
    Such doch einfach mal nach Stichworten wie Postbank Sparcard...

    Mit der Sparcard kannst Du monatlich 2000 Euro kostenfrei abheben (+ thail. ATM Spesen). Bis zu 10 Abhebungen im Jahr. Hast Du 3 Sparcards, sind das 6000 Euro.

    Mit der DKB Visacard kannst du ungebremst Geld am ATM holen, soweit Du Guthaben drauf hast. Anschliessend gilt dein Limit und das liegt anfangs bei 500 Euro oder so.

    Geld nach Thailand überweise ich von meinem Postgirokonto. Kostet mich 1,50 Euro, bei Shared Cost und Gutschrift in Euro. Hierzu kommen dann noch die Gebühren der Thaibank von etwa 200 Baht, die vom Gutschriftsbetrag abgezogen werden.
    Die haben da noch so ne Regelung daß die erste Gutschrift etwas teurer ist als die nachfolgenden.

    Hast Du kein Konto bei Postbank oder DKB, dann kannst Du auch Moneybookers.com für Überweisungen verwenden. Hier brauchst Du aber ne gute Woche um den Zahlungsweg einzurichten. Absenderkonto und Empfängerkonto müssen erst mal verifiziert werden, Hierbei erfolgt eine Gutschrift auf das Konto und im Betreff steht ein Verifizierungscode, der dann in der Webseite von moneybookers einzugeben ist. Ist auf dem Kontoauszug der Thaibank nur schwer zu finden... Da muß dann schon jemand auf die Bank gehen und gezielt nach der Transaktion fragen.

  11. #370
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von gregor200 Beitrag anzeigen
    ...Mit der DKB Visacard kannst du ungebremst Geld am ATM holen, soweit Du Guthaben drauf hast. Anschliessend gilt dein Limit und das liegt anfangs bei 500 Euro oder so.
    Du kannst auch direkt Geld von einem anderen Konto auf die DKB Visacard überweisen, oder im DKB Onlinebanking vom Girokonto auf die Visacard umbuchen.

Seite 37 von 61 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bleibt der Thai Baht stark ?
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 353
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 13:18
  2. DER Aufenthalt? mai 09 bis?
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 22:40
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22