Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

Erstellt von girasol, 25.02.2007, 15:54 Uhr · 22 Antworten · 3.938 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    Ich werde hier nichts für und auch nichts gegen Patty schreiben, war es ja nicht Bestand der Frage. Oder? Da es ja 1000de Pros und Kontras gibt, und ich gar nicht weiss wie Du was empfindest / wahrnimmst, wäre das auch Quatsch.

    Ich weiss das es in Patty sehr viele langzeit Touristen / Retner gibt. Wo die aber direkt zu finden sind, kann ich nicht genau sagen. Ich weiss aber das Du nur 2 deutsche Magazine kaufen brauchst oder 2 Stunden deutsches TV zu schauen und schon hättest die ersten Termine und Orte zu deutsch sprachigen Stammtischen. Dort kann man dann die ertsen Kontakte knüpfen die einen dann wieder weiter bringen.
    Ich würde mich hier nicht verückt machen lassen. Schau es Dir erst x selber an, bevor Du hier, eventuell noch einen (falschen) Eindruck, bekommst.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    Die eigentliche deutschsprachige Community ist eher auf der anderen Seite Pattayas zu finden, weshalb Naklua auch little Germany genannt wird.

    Unabhängig davon, dass man sich auf deutsch unterhalten kann, wenn man das möchte, hat Pattaya eben den Vorteil, dass man dort alles findet, dass also eine Infrastruktur vorhanden ist, dass man theoretisch auf nichts verzichten muss, was man aus Deutschland gewohnt ist. Man muss es ja nicht jeden Tag nutzen.

    Hua Hin ist da wohl keine Alternative.

    (Anstatt reflexartiger Reaktionen auf bestimmte Reizworte wie "Pattaya" ist der Threadstarterin sicherlich mehr mit solchen sachlichen Informationen geholfen.)

  4. #13
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    @chak in post 12 kann ich mich Deiner Meinung nur anschließen . Hätte nicht gedacht , daß das mal uneingeschränkt der Fall sein könnte ;-D

    @tirasol , egal was die Leute hier schreiben über gutes und böses Pattaya . Fahr hin , schau es Dir an , in Deinem Fall besonders die ruhigen Sois in Naklua . Versuch mit Rentnern vor Ort ins Gespräch zu kommen , die können sicher mehr helfen , als dieses Forum . Es sind immerhin ständig ca. 30000 deutschsprachige Langzeiturlauber bzw. Expats vor Ort ...

    neidvolle Grüße

  5. #14
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    Im Prinzip stimme ich chak3 völlig zu. Als Dauerresidenz bietet Pattaya eine Infrastruktur für deutschsprechende die ihresgleichen sucht. Den Rummel kann man auch sehr leicht umgehen.

    Falls es kein Daueraufenthalt wird, sondern flexibel ein Aufenthalt hier und dort möglich ist, könnte ich noch den Tip Khanom auf dem Festland vor der Insel Samui beisteuern. Die sehr hilfsbereite Besitzerin vom Khanom Hill Resort z.B. (Frau Jost aus Wuppertal) hält sich ganzjährig dort auf. Hotels und Bungalowanlangen sind reichlich vorhanden und fast ganzjährig leer, wie z.B. das Golden Beach, mit entsprechenden Rabatten für Langzeitaufenthalte. Es gibt dort inzwischen etliche Privathäuser in deutschem Besitz, die freilich kaum ganzjährig dort anzutreffen sind. Sprich, dort kann man mal überwintern, die herrliche Natur, Ruhe und das Meer geniessen, Infrastruktur ist dort für ausländische Touristen kaum vorhanden, ja selbst Englisch Mangelware.

  6. #15
    girasol
    Avatar von girasol

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    An alle die beigesteuert haben
    ------------------------------
    Vielen Dank für die wertvollen Infos. Ich werde hinfahren und mir alle Ecken anschauen, dann werde ich eine Entscheidung treffen. Ihr habt mir schon jetzt sehr geholfen.

    Gruß vom Bodensee
    Karin

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    Zitat Zitat von Chak3",p="456242
    Hua Hin ist da wohl keine Alternative.

    (Anstatt reflexartiger Reaktionen auf bestimmte Reizworte wie "Pattaya" ist der Threadstarterin sicherlich mehr mit solchen sachlichen Informationen geholfen.)
    Daher ganz sachlich, das stimmt nicht, der Infrastruktur in Hua Hin fehlt gegenueber Patty gar nix. Es ist vielleicht einen Tick teurer, hat aber dafuer auch die weit reizvollere Umgebung.

  8. #17
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Als Rentnerin in Jomtien und Umgebung?

    Hallo Girasol, die 3 grossen Destinations mit Meerblick sind schon Phuket, Pattaya und Hua Hin (gerade fuer nicht so Aktive interessant). Wuerd mir die drei mal vorrangig anschauen. Auf Phuket kannst du schon auch Anschluss finden. Warst halt nicht an den richtigen Stellen.

    Wenn es auch mal ohne Ozean sein koennte sieh dir auch mal Chiang Mai an. Dort gibt es auch eine groessere Aussteigerszene und das Wetter ist nicht ganz so tropisch.

    Daneben ist Thailand sehr gross und an den schoensten Stellen gibts nicht unbedingt Touristen.
    Also auch mal uebers Land reisen und vielleicht bleibst du ja auch ganz wo anders haengen. :-)

    Sioux

  9. #18
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    villa germania und view talay resort würde für mich am ehesten in frage kommen. wichtig ist das man altersmässig unter sich ist und das laute geschrei von kindern nicht hat. da ist es kein urlaub.

    Alten-Aufstand: Senioren kämpfen gegen Kinderlärm | quer-Blog

  10. #19
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Hallo girasol, Muss es denn unbedingt am Meer sein ?? Ich persönlich möchte nicht in Pattaya wohnen, früher hat es mir besser gefallen, doch die Zeit hat sich geändert. Mittlerweile kann man schon bald sagen ist Pattaya in russischer Hand.
    Ich lebe seit 11 Jahren schon in der Provinz, so wie ich dein Text verstanden habe, möchtest du dem Winter entfliehen, das kannst du auch in der Provinz. Am Meer bist du recht schnell, es gibt viele Möglichkeiten das Land und die Leute kennen zu lernen. Auch in der Provinz musst du nicht auf Brot und europäische Lebensmittel verzichten. Europäer gibt es überall und auch die Einkaufsmöglichkeiten.
    Einen kleinen Einblick schafft dier mein Fotoalbum Picasa Web Albums - Manfred Valentin Auch so kann mal leben und das Alter geniesen Schau dich auch in anderen Foren um wie zum Beispiel Udon Thani - Welcome To UdonTalk, oder www.nittaya.at, es gibt viele nette Foren, wo du viele Informationen bekommst.

  11. #20
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    villa germania und view talay resort würde für mich am ehesten in frage kommen. wichtig ist das man altersmässig unter sich ist und das laute geschrei von kindern nicht hat. da ist es kein urlaub.

    Alten-Aufstand: Senioren kämpfen gegen Kinderlärm | quer-Blog
    Meine Guete, Lass mal Deine komischen Kommentare hier. Du waerst eh besser in nem Linzer Altersheim untergebracht, da hast Du dann garantiert kein Kindergeschrei.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kho Chang mit Rentnerin
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.10, 16:21
  2. manipulierter ATM in Jomtien
    Von fred2 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.10.08, 03:22
  3. jomtien
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.07, 21:18
  4. Hotelempfehlung in jomtien
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 16:36