Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 189

Als Rentner in Thailand

Erstellt von fred2, 06.11.2015, 08:50 Uhr · 188 Antworten · 17.638 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Dann machst Du irgend etwas falsch.
    hau nicht so auf den putz ! du zahlst auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277
    Warum ich neue Kontakte zu Rentnern suche !

    Weil es hier sonst langweilig wird.

    In den ersten Jahren konnte man mit einigen Rentnern vom Hotel noch Gemeinsames unternehmen
    Aber das ließ bald nach, Altersheimatmosphäre kan auf. Etliche lebten ungesund und verstarben. Bei einigen kam Bitterheim auf.
    So mancher verviel dem Alkohol.

    Da ich kein Barhocker bin, kaum trank suchte ich die Abwechslung im Internet. Schrieb meine guten und schlechten Erfahrungen nieder und bekam bald viele Anfragen für nähere Informationen. Daraud entwickelten sich gute Internetkontakte, am wollte mich kennen lernen und fragte was man mir mitbringen könnte.
    Das waren anfangs Medikamente und auch Gemüsesamen für Radieschen, Karotten und Gartenkresse. Aber die Radieschen guckten nur kurz raus und dachten wohl, ich spinne bei der Hitze. Den Gartenkresse konnte ich nicht auf dem Balkon Pflanzen, das war für die Spatzen, aber im kühleren Zimmer kommt er.
    Die österr. Besucher bringen mir noch heute Bergwurst und Speck, manchmal sogarauch Almdudler mit. Während ich von Deutschen mit Häringsdosen von Aldi oder Lidl beglückt werde.
    Ich hatte am Anfang auch für ein gutes Condo gesorgt. Ab er niemals würde ich von einem Makler bargeld nehmen, denn dann werde ich erpressbar. Die Farangs dankten es mir mit einigen Essenseinladungen und wir sind noch immer in Kontakt.

    In der Hochsaison , wenn genügend Urlauber hier sind, organisiere ich Strandausflüge in den Süden. Es hat sich rausgestellt, dass normale Sammeltaxen besser sind als geschlossene Vans. Was ich davon habe, erst mal Unterhaltung und geringere Kosten, denn wenn wir mit 8 Leuten B 800 für die ganze Tagesgtour bezahlen, ist das schon günstig.
    In der Nebensaison mache ich mit Freunden mit Mopeds Ausflüge. Das ist schon weit anstrengender, aber man ist flexibler.
    Bei Ausflüge mit dem Aikrporttaxi und Airportlink nach Bangkok, kommen gerne Leute mit, die des Englisch nicht mächtig sind.

    Eine größere Reise plane ich nach Kanchanaburi mit Bus und Zug. Von dort Mopeds mieten und in die schöne leicht gebirgige Gegend fahren, dort gibt es allerelei Sehenswürdigkeiten.

    Dass ich mal zum Animateur mutiere, hätte ich auch nicht gedacht. Aber im Alter wird man eben wieder munter, besser als auf den Tod zu warten.

    Aber zur Zeit bin ich dabei eine hartnäckige Erkältung auszukurieren, das bedeutet Schwimmverbot.

    Servus fred2

  4. #93
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277
    Warum ich neue Kontakte zu Rentnern suche !

    Weil es hier sonst langweilig wird.

    In den ersten Jahren konnte man mit einigen Rentnern vom Hotel noch Gemeinsames unternehmen
    Aber das ließ bald nach, Altersheimatmosphäre kan auf. Etliche lebten ungesund und verstarben. Bei einigen kam Bitterheim auf.
    So mancher verviel dem Alkohol.

    Da ich kein Barhocker bin, kaum trank suchte ich die Abwechslung im Internet. Schrieb meine guten und schlechten Erfahrungen nieder und bekam bald viele Anfragen für nähere Informationen. Daraud entwickelten sich gute Internetkontakte, am wollte mich kennen lernen und fragte was man mir mitbringen könnte.
    Das waren anfangs Medikamente und auch Gemüsesamen für Radieschen, Karotten und Gartenkresse. Aber die Radieschen guckten nur kurz raus und dachten wohl, ich spinne bei der Hitze. Den Gartenkresse konnte ich nicht auf dem Balkon Pflanzen, das war für die Spatzen, aber im kühleren Zimmer kommt er.
    Die österr. Besucher bringen mir noch heute Bergwurst und Speck, manchmal sogarauch Almdudler mit. Während ich von Deutschen mit Häringsdosen von Aldi oder Lidl beglückt werde.
    Ich hatte am Anfang auch für ein gutes Condo gesorgt. Ab er niemals würde ich von einem Makler bargeld nehmen, denn dann werde ich erpressbar. Die Farangs dankten es mir mit einigen Essenseinladungen und wir sind noch immer in Kontakt.

    In der Hochsaison , wenn genügend Urlauber hier sind, organisiere ich Strandausflüge in den Süden. Es hat sich rausgestellt, dass normale Sammeltaxen besser sind als geschlossene Vans. Was ich davon habe, erst mal Unterhaltung und geringere Kosten, denn wenn wir mit 8 Leuten B 800 für die ganze Tagesgtour bezahlen, ist das schon günstig.
    In der Nebensaison mache ich mit Freunden mit Mopeds Ausflüge. Das ist schon weit anstrengender, aber man ist flexibler.
    Bei Ausflüge mit dem Aikrporttaxi und Airportlink nach Bangkok, kommen gerne Leute mit, die des Englisch nicht mächtig sind.

    Eine größere Reise plane ich nach Kanchanaburi mit Bus und Zug. Von dort Mopeds mieten und in die schöne leicht gebirgige Gegend fahren, dort gibt es allerelei Sehenswürdigkeiten.

    Dass ich mal zum Animateur mutiere, hätte ich auch nicht gedacht. Aber im Alter wird man eben wieder munter, besser als auf den Tod zu warten.

    Aber zur Zeit bin ich dabei eine hartnäckige Erkältung auszukurieren, das bedeutet Schwimmverbot.

    Servus fred2

  5. #94
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Geschäfte können nur mit Landsleuten gemacht werden aber nicht mit Thais.
    Das mag in deinem Umfeld so sein. Ich kenne hier zwei US Amerikaner, die Geschaefte mit dem Thailaendischen Militaer machen.
    Wuerde sich bei mir wider Erwarten Erwerbsdruck einstellen, wuerde ich die Landessprache lernen und mich meinem Ex Arbeitgeber oder dessen Wettbewerbern als Vermittler fuer Zulieferteile andienen. Die Lohnkosten hier sind zwar gestiegen, aber die Lohnnebenkosten sind immer noch sensationell niedrig.
    Koennte mir auch vorstellen im Bereich Qualitaetssicherung oder Prozessoptimierung in der E-Fertigung zu arbeiten.

    Das waere allerdings das Ende meiner beschaulichen Existenz auf der Insel, also lass ich es lieber.

    Deine Beschreibung der grauen Existenzen passt aber. Pferdefuss ist allerdings das Visum. Wer hier auf retired reist, kann kein wp beantragen und riskiert ausgewiesen zu werden. Wer legal mit non immigrant b hier ist, muss mindestens 50.000 Baht/Monat versteuern.

  6. #95
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das mag in deinem Umfeld so sein. Ich kenne hier zwei US Amerikaner, die Geschaefte mit dem Thailaendischen Militaer machen.
    Was sagt uns das von dir genannte Beispiel über die privaten Berater- und Vermittlergeschäfte im Graubereich , welche in Thailand ..egal mit welcher Duldungsart.. befindliche Farangs mit ausschließlich ihren eigenen Landsleuten zwecks teilweiser (Nebenverdienst) oder auch vollständiger Finanzierung ihres Thailandaufenthaltes veranstalten. Nichts..!

    Diese Zubrot-Verdienst-Geschäfte meinte ich aber.. und von Thais ist auf diese Art und Weise eben nichts zu holen.

    Mit meinem "Umfeld" ( ..der von dir gleich wieder personenbezogenen konstruierten Negativ- Schublade ) hat das übrigens überhaupt nichts zu tun, denn das Feld oder Umfeld , auf dem solche Graubereichsgeschäfte unter Farangs ablaufen heißt einfach nur >> Thailand.

    Wuerde sich bei mir wider Erwarten Erwerbsdruck einstellen, wuerde ich die Landessprache lernen und mich meinem Ex Arbeitgeber oder dessen Wettbewerbern als Vermittler fuer Zulieferteile andienen. Die Lohnkosten hier sind zwar gestiegen, aber die Lohnnebenkosten sind immer noch sensationell niedrig.
    Koennte mir auch vorstellen im Bereich Qualitaetssicherung oder Prozessoptimierung in der E-Fertigung zu arbeiten.
    Das ist ein ganz anderes Kapitel und hat mit Grauzone nichts zu tun, wenn eine Arbeitserlaubnis vorliegt und der Lohn korrekt versteuert wird.

    Deine Beschreibung der grauen Existenzen passt aber.
    Will ich auch hoffen..

    Pferdefuss ist allerdings das Visum. Wer hier auf retired reist, kann kein wp beantragen und riskiert ausgewiesen zu werden. Wer legal mit non immigrant b hier ist, muss mindestens 50.000 Baht/Monat versteuern.
    Ich erwähnte bereits, dass bei "grauen Existenzen" die Art ihrer befristeten Duldung egal ist, weil das, was von ihnen an mehr oder weniger einträglichen "Schwarz"-Geschäften gemacht wird, natürlich ohne Work Permit geschieht.

    Sonst wären es ja auch keine Grauen Existenzen, sondern legal arbeitende Geschäftsleute, welche auf das Geldverdienen im Graumarkt und in Grauzonen nicht angewiesen sind.

  7. #96
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    DOLL@fred2,dann bitte weiter machen,Du siehst sogar die Moderation liest,sicher gespannt,deine Berichte.Jeder aktiv schreibende Member,der aus dem realen Leben in TH berichtet,ist ein Gewinn fuer das Nitty.
    Wäre geil, wenn du deinen eigenen Vorschlägen mal Taten folgen lassen würdest.Gummifratzen sind nicht das Leben.Du hast aber noch nicht geantwortet, was ich als Gastgeschenk mitbringen soll. Mach mal hinne, die Zeit wird knapp.

  8. #97
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von fred2 Beitrag anzeigen
    Ich hatte am Anfang auch für ein gutes Condo gesorgt. Ab er niemals würde ich von einem Makler bargeld nehmen, denn dann werde ich erpressbar. Die Farangs dankten es mir mit einigen Essenseinladungen und wir sind noch immer in Kontakt..Servus fred2
    Ich habe mich gerade spontan entschlossen, wenn du magst bringe ich dir einen "billigen Christstollen" zum Jomtien. Du musst nur ja sagen, die Formaltäten klären wir danach. (natürlich für Umme.)Ach ja, ich bin ab dem 6.12. vor Ort, erreichbar eher ab dem 10.12.

  9. #98
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277
    So, das war`s

    Einige Leser bemängeln, dass ich Pattaya lobe.
    Diese Herren haben wohl nur die 5exstadt Pattaya im Kopf.
    Ich fahre einmal im Monat dorthin um Westessen zu kaufen oder Computershops zu besuchen.
    Ich lebe im ruhigen, angenehmen auch preiswerten Rentnerort JOMTIEN.

    Der Hauptgrund warum ich in keinem Forum mehr schreiben werde, ist die Denunziation eines Lesers @nam2, der mehrfach in einem anderen Pattaya-Forum schreibt, ich würde hier unter ärmlichen Umständen wohnen und illegal hier sein, was er der IMMI melden wird.


    Ich schreibe nur mehr in meinem Blog, da werden die Berichte nicht zerfleddert und unliebsame Kommentare kommen erst gar nicht rein.
    Damit brauche ich mich nicht mehr täglich mit Besserwissern rumärgern und kann meinen Lebensabend in Ruhe genießen.

    Tschüss fred2

  10. #99
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.150
    Zitat Zitat von fred2 Beitrag anzeigen
    So, das war`s
    ......
    ......


    Ich schreibe nur mehr in meinem Blog, .........

    Tschüss fred2
    Für "seine" Fan`s

    Leben in Thailand | Ratschläge zum Auswandern oder Überwintern in Thailand


    Leben und LEBEN lassen !


  11. #100
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von fred2 Beitrag anzeigen
    So, das war`s

    Einige Leser bemängeln, dass ich Pattaya lobe.
    Diese Herren haben wohl nur die 5exstadt Pattaya im Kopf.
    Ich fahre einmal im Monat dorthin um Westessen zu kaufen oder Computershops zu besuchen.
    Ich lebe im ruhigen, angenehmen auch preiswerten Rentnerort JOMTIEN.

    Der Hauptgrund warum ich in keinem Forum mehr schreiben werde, ist die Denunziation eines Lesers @nam2, der mehrfach in einem anderen Pattaya-Forum schreibt, ich würde hier unter ärmlichen Umständen wohnen und illegal hier sein, was er der IMMI melden wird.


    Ich schreibe nur mehr in meinem Blog, da werden die Berichte nicht zerfleddert und unliebsame Kommentare kommen erst gar nicht rein.
    Damit brauche ich mich nicht mehr täglich mit Besserwissern rumärgern und kann meinen Lebensabend in Ruhe genießen.

    Tschüss fred2
    @Fred2...hmmmm..
    warum soo "dünnhäutig" ?

    TH.sollte dich doch " hart " gemacht haben..im Laufe der Jahre..smile.

    Denunziation..ist vorn A.rsch. Ohh..my god.
    Lässt sich der Typ.." Nam2 " nicht seitens Moderation..sperren ??
    Gruss aus Berlin.

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19
  2. Farangs als Jäger in Thailand
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.07.07, 19:49
  3. «Frische Luft» als Souvenir in Thailand
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:51
  4. Als Farang in Thailand leben ist schön, aber gibt es einen G
    Von thai norbert im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 11:33