Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Alleine nach Thailand?

Erstellt von Scanner, 01.06.2014, 11:20 Uhr · 45 Antworten · 4.832 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Thailand ist nicht Indien (wo aber auch viele Frauen alleine reisen). Alleinreisen bedenkenlos möglich. Wenn Du Anschluß suchst, dann kauft Du Dir einfach den Lonley Planet und suchst Dir genau die Unterkünfte raus, die LP recoomended sind (das sind die, welch merkwürdige Logik, die jeder vernüftige, der keine Angst hat, irgendwo allein zu stranden, um jeden Preis meiden würde) und Du wirst schon immer jemand finden.

    Orte mit quasi Anschlußgarantie wären:

    BKK Kao Sarn road (nach allem was man so hört)
    Pai
    Kho Pangan (denke ich mal, war noch nicht da)
    Phuket / Patong

    Anders als in Indien muss man als Frau auch kaum anmache von Einheimischen befürchten (wenn man seinen Alkoholkonsum im Griff hat), wohl aber alle super-coolen Backpacker.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von Scanner Beitrag anzeigen
    meine größte Angst ist: Ich komme an und merke, dass ich total alleine/verloren bin,
    man sollte objektiv checken lassen, ob bei einem Anzeichen von Depression und Labilität vorhanden sind,

    es macht keinen Sinn, bei einer akuten Erkrankung jemanden in eine Situation zu manövrieren,
    wo er sich sein ganzen Leben ruinieren kann,
    oder schlimmeres.

    Aber auch wenn man selber OK ist,
    aber im Ausland sich nicht so cool fühlt,
    alleine was zu unternehmen,
    weshalb der halbe Urlaub alleine im Hotelzimmer oder bestenfalls in einem Mietwagen zugebracht wird,
    sollte man sich fragen, ob man nicht besser mit einem Kumpel-Urlaub anfangen sollte.

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Scanner Beitrag anzeigen
    Mir geht es nur darum, dass meine größte Angst ist: Ich komme an und merke, dass ich total alleine/verloren bin, weil ich ja alleine gereist bin.

    Kennt jemand dieses Gefühl?
    Das koennte ich mir in Sachen Sahara vorstellen, aber schwerlich in Bezug in Bezug auf BKK. Allein und verloren fuehlen ist hier nur schwerlich moeglich. Wirkst Du dennoch allein und verloren in der Betonwueste (copyright Volker vom Atoll), wird sich sicherlich sehr schnell ein Bangkoker oder Bangkokerin Deiner annehmen. Wir sind so.

  5. #14
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Scanner Beitrag anzeigen
    ...letztlich ist man ja auch völlig auf sich selbst angewiesen. Oder sieht das jemand ganz anders?
    eigentlich kann man das garnicht ganz anders sehen, da hast Du vollkommen Recht. Hast Du schon daran gedacht, mit Deinen Eltern oder Onkel/Tante gemeinsam nach Thailand zu reisen? Vielleicht kannst Du sogar auf noch nachtaktive Großeltern zurückgreifen, das wären dann die idealen Reisecompagnions

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Scanner Beitrag anzeigen
    Mir geht es nur darum, dass meine größte Angst ist: Ich komme an und merke, dass ich total alleine/verloren bin, weil ich ja alleine gereist bin. - Kennt jemand dieses Gefühl?
    Das kann in Kombination mit dem Kulturschock und der körperlichen Umstellung gelegentlich stressig werden. Ich war mit zwanzig zwei Monate alleine in Jamaika unterwegs, bin dort auch alleine durch den Dschungel gezogen, und habe bei Einheimischen übernachtet. Das war damals schon gefährlich und gelegentlich auch stressig, denn manchmal wusste ich nicht ob ich im nächsten Moment ausgeraubt werde. Ist aber immer "Irie" gelaufen. Möchte die Zeit nicht missen.

    Letztendlich kannst du das nur selbst entscheiden. Generell ist Thailand ein einfaches Reiseland.

    Cheers, X-pat

  7. #16
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.474
    Allein Reisen ist immer intensiver. Man kann sich nicht abschotten oder mit einem Reisepartner Witze über Dinge machen, die einen in Wirklichkeit vieleicht ängstigen an der Fremde. Letztendlich ist es typabhängig. Wenn man sich gut allein beschäftigen kann
    und die neuen Eindrücke für sich allein genießt ist es toll. Wenn man eher ein Gruppenmensch ist, der ständige Komunikation braucht kann es zum Horror werden. Dennoch, Thailand bietet ja viele Möglichkeiten von touristischem Gewusel bis zum ursprünglichen Landleben.Da ist alles möglich.

  8. #17
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Generell ist Thailand ein einfaches Reiseland.

    Cheers, X-pat
    Das ist grundsätzlich richtig, allerdings würde ich in Zeiten von Miltärputschen und Ausgangs-Sperre und der Möglichkeit, dass die Lage auch eskalieren kann, nicht unbedingt die erste Allein-Reise nach Thailand unternehmen.

  9. #18
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    Das ist grundsätzlich richtig, allerdings würde ich in Zeiten von Miltärputschen und Ausgangs-Sperre und der Möglichkeit, dass die Lage auch eskalieren kann, nicht unbedingt die erste Allein-Reise nach Thailand unternehmen.
    Richtig... aber das soll im nächsten Winter stattfinden. Deshalb könnte dann wieder Ruhe in TH eingekehrt sein.
    Zweifelnd bin ich etwas darüber, dass die Anfrage jetzt in vermeintliche Depressionen des TS startet. Wundert mich etwas...

  10. #19
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.474
    Eine Depression wurde ja nicht unterstellt.
    Es ist aber Fakt, dass soetwas wenn man gerade sehr down und unsicher ist auch nach hinten los gehen kann.
    Vieleicht sind die Zweifel ja eine Warnung des eigenen Bewustseins.
    Wenn man das macht sollte man Bock drauf haben und die Sache relativ angstfrei angehen können.
    Wobei immer gilt :Wer garkeine Angst hat ist dumm.

  11. #20
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Eine Depression wurde ja nicht unterstellt.
    Es ist aber Fakt, dass soetwas wenn man gerade sehr down und unsicher ist auch nach hinten los gehen kann.
    Vieleicht sind die Zweifel ja eine Warnung des eigenen Bewustseins.
    Wenn man das macht sollte man Bock drauf haben und die Sache relativ angstfrei angehen können.
    Wobei immer gilt :Wer garkeine Angst hat ist dumm.
    Lies mal nach ...

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06
  2. Telefonieren nach Thailand
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:57
  3. SMS von und nach Thailand schicken?
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.01, 01:14
  4. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18
  5. Nach Thailand anrufen
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.01, 19:08