Seite 4 von 106 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1055

Air Berlin

Erstellt von wansau, 05.08.2010, 10:30 Uhr · 1.054 Antworten · 120.287 Aufrufe

  1. #31
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Mit der roten Topbonus Karte kann ich da 30 Kg mitnehmen?
    Welche von den beiden roten hast Du denn?

    Es gibt ja zwei:

    airberlin.com - topbonus Karten Überblick

    Am Anfang hatte ich eine ganz normale, da konnte ich nur 20 kg mitnehnen. Mit der anderen roten darf man mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Meine Frau und ihre Tante können lt. Ticket je 30 kg Gepäck mitnehmen.

  4. #33
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616
    das mit dem gepäck hängt vor allem von der dauer des aufenthalts ab, kurz in dem fall wenig, lang eben viel!

    bin in den letzen zwei jahren 4 mal mit air berlin hin und zurück geflogen, kann mich allem was hier geschrieben wurde, nur anschließen. die sind, vom september und juni mal abgesehen, nicht guestig, in düsseldorf und muc aber guenstiger als in berlin ohne wettbewerb was nonstop verbindungen angeht! sitzabstand, unterhaltung miserabel, wirklich schrecklich, aber zeiteffizienz spielt auch ne rolle, und da gint es ne 1+ für die, in 13 stunden von haus zu haus berlin-bangkok!

    jeder muss da für sich abwägen, zuletzt bin ich mit qatar geflogen, da kann man wirklich von entertainment, service und dinner sprechen! einfach super, aber das umsteigen in doha und den dadurch gegebenen zeitverlust akzeptiere ich ungern, wenn es ohne stop geht, dann lieber auf die zähne beissen, denn auch bei qatar ist und bleibt es ein flugzeug, das ist halt unangenehm!

  5. #34
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.284
    AB kenne ich von der Kurzstrecke - und da ist es auch ok. Man sollte sich halt im Klaren sein, dass mit der ehem. LTU hier letztlich immer noch mehr oder weniger ein Charterflieger am Werk ist, der nun ins Liniengeschäft einsteigt bzw. umgestiegen ist - der Muff ist leider noch drin. Erninnere mich nur an den Artikel im Spiegel über das Kriesenmanagment wo der Vulkan spukte und wie AB dort mit seinen Kunden umgesprungen ist.

    Schaun mer mal, ob sich Grundlegendes ändert, wenn man nun der OneWorld Allianz im nächsten Jahr beitritt ... aber um Cathay Pacific zumindet in Augenhöhe zu kommen, befard es gewaltiger Anstrengungen.

  6. #35
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    937
    airberlin

    Vorteile:
    - in der Vergangenheit (zT noch als LTU-Flug) gute Verbindungen von DUS - BKK (Bangkok) oder DUS - HKT (Phuket)
    entweder Nonstop von DUS oder früher auch mit Zwischenstop in Abu Dhabi

    Nachteile:
    - die haben wohl die ältesten Stewardessen an Bord (dafür aber dann sehr erfahren)
    - der Sitzabstand (!!!!) eindeutig zu klein und zu knapp bemessen

    Gibt es aktuell eigentlich Infos zu den Strecken DUS-BKK und DUS-HKT,
    ob es sich um Nonstop, Direktflug, oder Umweg zB über Berlin oder München handelt



    Ansonsten würde ich im Moment eher zu Emirates tendieren,

    Vorteile:
    - Flüge ab DUS (ohne lästige Umwege über FRA oder MUC)
    - Zwischenstopp in Dubai (man kann mal raus und sich die Füße vertreten)
    - Top-Fluggeräte und besserer Sitzabstand als airberlin

    Nachteile:
    - man muss auf die richtigen Weiterflüge achten, ansonsten ist der Zwischenstop in Dubai zu lang

  7. #36
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158
    Das mit dem Gepäckabwiegen ist nicht nur bei Air Berlin so. Als ich in China war haben die auch gewogen (Chinese Southern Airlines). War die Maschine leer, konnte man auch 30kg mitnehmen. War die Maschine jedoch voll, hat man nur 1kg Toleranz gehabt.

  8. #37
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Make Beitrag anzeigen
    Man darf nicht vergessen das AirBerlin Lowcost ist.Wenn ich für 100€ Áufpreis Thaiairways oder Emirates bekomme, dann nehme ich die.
    Im direkten Preisvergleich ist Thai Airways fast immer günstiger als AirBerlin.Ich fliege Anfang November wieder nach Thailand mit AirBerlin ab DUS für 680 Euro.Mit Thai Airways hätte ich "nur" 585 Euro bezahlt,selber Tag Hinflug und selber Tag Rückflug.Ich bin die letzten 24 Monate 6x nach Th.geflogen,3x mit Thai Airways und 3x mit AirBerlin und was bei AirBerlin schlechter sein soll als bei Thai weiß ich nicht so recht.Das AirBerlin -Personal war immer freundlich zu mir.Ich flog immer im nagelneuen Airbus.Der Flug kam auch immer pünktlich zum Start.Check-In in DUS ging immer sehr schnell-in Bkk nicht immer so.Das flutscht bei Thai Airways natürlich ganz anders mit den vielen freien Schaltern.Als es im Dezember 2008 in Bkk während der Airport Blockade drunter und drüber ging stand ich bei AirBerlin auf "Stand by"und kam als letzter noch in den Flieger.Das werde ich denen nicht vergessen.Ich mußte nämlich mal wieder nach Hause und zur Arbeit.Ich hatte den Urlaub schon 5 Tage überzogen.Was mich bei AirBerlin ärgert ist die Sache mit der Silber-Card.Da muß man ja 2x im Monat mit AirBerlin fliegen um an die zu kommen.Das könnten die ruhig mal anders regeln.Im übrigen:ich mag Thai Airways und ich fliege auch sehr gerne ab Frankfurt.

  9. #38
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von PonyXX Beitrag anzeigen
    Im direkten Preisvergleich ist Thai Airways fast immer günstiger als AirBerlin.....
    moin,

    traf bei mir setsamerweise so gut wie nie zu. bin von meinen x flüge gen los gerade 1x mit der thai und der service hierbei war wirklich net besser.


  10. #39
    Avatar von japooh

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    80
    2005 bin ich mit LTU über Düsseldorf geflogen. Danach wolllte ich nie wieder in eine LTU / Airberlin - Maschine steigen. Hauptsächlich wegen des Sitzabstandes und des Service.

    Nun habe ich außer Thai auch Aeroflot und Egypt-Air erlebt und werde mir nächstes Jahr doch Airberlin antun. Denn in der Economy ist es trotz mehr Beinfreiheit immer noch eng und unbequem (besonders beim Essen auf einem Mittelplatz). Den Service der Aeroflot kann auch Airberlin nicht unterbieten. Dafür bietet Airberlin jetzt Nonstop-Flüge von Berlin nach BKK und das nervige Umsteigen, Warten und wiederholte Kontrolle entfällt dafür.

    japooh

  11. #40
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Bin im Mai BKK-DUS mit AirBerlin, Anfang Juni FRA-BKK-FRA mit Thai und Ende Juni DUS-BKK-DUS mit AirBerlin geflogen.
    Beide nehmen sich fast nichts, ausser das bei TG das Bier keine 3 Euro kostet.
    Entertainment interessiert mich nicht.
    Maschinen waren beide unsauber und das Personal reserviert.

    Anders im Maerz.
    Da bin ich mit Qatar FRA-Doha-BKK geflogen und es gab wie immer einen aufmerksamen und freundlichen Service plus ausreichend Platz auch fuer unseren Kleinen.
    Ansonsten mag ich Fluege laengst nicht mehr und bin immer froh - egal wo - wieder im eigenen Auto zu sitzen :-)

Seite 4 von 106 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berlin Berlin
    Von hello_farang im Forum Literarisches
    Antworten: 1091
    Letzter Beitrag: 04.09.17, 08:24
  2. zu Berlin - Berlin
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.16, 13:45
  3. Neu in Berlin
    Von MPHBrunner im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.10, 15:09
  4. Ein Lob für Air Berlin.
    Von PonyXX im Forum Touristik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.12.09, 19:21
  5. DSL in Berlin
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 09:46