Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Achtung bei AirAsia

Erstellt von megabonsai, 09.01.2007, 08:22 Uhr · 62 Antworten · 7.169 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von megabonsai

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    48

    Achtung bei AirAsia

    Hallo Leute,

    bin seid Samstag zurück aus Thailand. --LEIDER---!! :???:
    An alle, die Inlandsflüge mit AirAsia in betracht ziehen, und mit dieser Gesellschaft noch nicht gflogen sind. AirAsia gibt fürs Gepäck nur 15 Kg frei. Jedes weitere Kg wird mit 80 Bhat verechnet, rigoros. Also vorsicht beim Einkaufen!!!!

    mfg

    Megabonsai

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Achtung bei AirAsia

    Zitat Zitat von megabonsai",p="434121
    ....rigoros. ....
    Also wir hatte im Dezember BKK-Samui-BKK, jeder der beiden Koffer hatte mehr als 15 kilo, wurde rigoros und ohne Rückfrage und Zuzahlung eingeladen und befördert....
    Kommt wohl draufan, wann und wo und zu welcher Zeit....

  4. #3
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Achtung bei AirAsia

    @guenny

    seit wann fliegt denn die AirAsia BKK-Samui?


    Karlheinz

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Achtung bei AirAsia

    Na,

    vielleicht flog er via Sura Thani ;-D

    Juergen

  6. #5
    Avatar von megabonsai

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    48

    Re: Achtung bei AirAsia

    Hallo Guenny,

    auf unserem Rückweg von HKTnach BKK am 05.01.2007 mussten alle Passagiere ,die mehr als 1 Kilo übergepäck hatten, bezahlen. Das waren in meinem Fall zwar nur 880 Baht plus Tax = 940 Baht , aber da geht es ums Prinzip. Wenn einer mit 20 Kg freigepäck rechnet, dann noch ein paar Kg Zugepäck, dann wird das schon Teuer. Dann rechnet sich der Billigflieger auf einmal nicht mehr so.

    mfg

    Megabonsai

  7. #6
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Achtung bei AirAsia

    Morgen,

    das niedrige Gepäcklimit ist ja die Krux bei allen "Billigfliegern".

    Mit irgendetwas muss man ja das eigentlich günstige Angebot verteuern und sei es pro Kilo Übergepäck oder pro Tetra Pak O´saft etwas zu verlangen.

    Und es kann sich im Prinzip niemand darauf berufen, "es nicht gewußt zu haben", denn es steht ja dick in den Beförderungsbedingungen drin und ist dank den Foren auch gemeinhin bekannt.

    Bei den günstigen Preisen kann man auf Kulanz seitens der Airline nicht mehr hoffen..

    Grüße

    Rainer

  8. #7
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Achtung bei AirAsia

    Zitat Zitat von megabonsai",p="434153
    Das waren in meinem Fall zwar nur 880 Baht plus Tax = 940 Baht , aber da geht es ums Prinzip. Wenn einer mit 20 Kg freigepäck rechnet, dann noch ein paar Kg Zugepäck, dann wird das schon Teuer. Dann rechnet sich der Billigflieger auf einmal nicht mehr so.
    Das einzige, worüber Du Dich wirklich ärgern kannst, ist, dass Du Dich nicht aufmerksam genung im Vorfeld informiert hattest.

    Ansonsten wärst Du vielleicht mit Nok oder jemand anderem geflogen.

    Aber es jetzt so hinzustellen, dass Air Asia Dich über den Tisch gezogen hat, halte ich für falsch.

    Gruß

    P.S. ich bin im November mit Air Asia nach Krabi geflogen und musste nicht nachzahlen, obwohl ich Übergepäck hatte

    P.P.S. wer lesen kann, ist klar im Vorteil ('tschuldigung, das musste noch einmal sein)

  9. #8
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444

    Re: Achtung bei AirAsia

    Naja, wenn ich z.B. 10 kg Übergepäck habe, zahle ich 800 Baht nach, also insgesamt 2600 Baht für BKK - HKT, da komme ich immer noch günstiger als mit der Thai (die können mir, wenn ich Pech habe Gepäck über 20 kg auch nachberechnen).

    Nokair akzeptiert offenbar keine ausländischen Kreditkarten, also Buchen im voraus aus Deutschland praktisch unmöglich.

    Gruß von Franki.

  10. #9
    Avatar von Daniel Sun

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    198

    Re: Achtung bei AirAsia

    Also ich kann das so auch nicht bestätigen. Wir sind im letzten Dezember insgesamt 6 Strecken mit der Air Asia geflogen. Bei keinem Flug gab es Problem wegen Übergepäck oder das uns zusätzliche Kosten entstanden sind. Einzig und allein die Pünktlichkeit ist das Problem dieser Airline. Wir hatten auf fast jeden Flug Verspätungen.

    Gruß Daniel

  11. #10
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Achtung bei AirAsia

    Zitat Zitat von mrhuber",p="434129
    @guenny

    seit wann fliegt denn die AirAsia BKK-Samui?


    Karlheinz
    Sorry Karlheinz,
    war die Bangkok Airways und die haben 20kg plus 5.
    gut aufgepasst!
    Gruß

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AirAsia entdeckt Europa
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 15:34
  2. AirAsia Package
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 18:05
  3. AirAsia Sonderangebote
    Von Yala im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.06, 18:07
  4. AirAsia
    Von Felice im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 15:05
  5. AirAsia
    Von nokopie im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 15:57