Seite 11 von 63 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 630

Absturz eines A320 von Germanwings ca.100km bei Nizza

Erstellt von pumlakum, 24.03.2015, 14:05 Uhr · 629 Antworten · 42.158 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    @alder

    muss da passen, mit den Türen kenne ich mich nicht aus, und ein GWI A320 Handbuch habe ich hier nicht zur Hand.
    Vielleicht hier:

    http://www.spiegel.de/panorama/germa...a-1025637.html

    Ansonsten gab es unlängst mal so ein Door Problem, das sich nicht mehr öffnen lies:

    Incident: Delta MD90 near Las Vegas on Jan 29th 2015, WILMA!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.713
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Danke für die Mühe. Leider kann ich derzeit noch nicht mal eine Newsseite öffnen, das dauert ca.
    Minuten, geschweige denn ein Video sehen.
    Meine Vermieterin hat von Satellit auf Telefonica umgestellt, danke Rosa haste gut gemacht.

    Laut eines Freundes von uns, Lufthansa Pilot, gibts sogar einen Trick um den nachfolgenden 2. Öffnungsversuch
    zu sabotieren (genaueres wollte er nicht sagen, geht aber in Richtung "Strom kappen vom Digitalschloss)

  4. #103
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Habs jetzt geschafft die Bildnews zu öffnen.

    Mir ist der Sinn eines Notfallcodes nicht ganz klar. Ein Entführer könnte die Crew zwingen diesen preiszugeben, also ist natürlich klar, dass man von innen trotzdem "zuhalten" kann.
    Warum sollte man also (die Crew) so einen Code haben, die können ja einen Notfall in der Kabine auch per Gegensprechanlage melden.
    Der einzige Sinn besteht darin, wie in diesem Fall, wenn einer aufs Klo geht und der andere im Cockpit ohnmächtig wird. Was soll aber die Crew damit, wenn beide Piloten ausfallen können die sowieso das Ding nicht runterbringen?

  5. #104
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Klarnamen sollten im Nittaya nichts zu suchen haben - allein schon aus Datenschutzgründen.
    Es gibt in diesem Fall nicht umsonst die Übereinkunft von DE und FR, dass genau diese Daten nicht veröffentlicht werden.

  6. #105
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Bereits im Mai 2014 wurde das Problem der verriegelten Cockpittüren in Fachzeitschriften behandelt :

    "Was geschieht, wenn sich ein Pilot zur Toilette begibt, sein Kollege im Cockpit - aus welchen Gründen auch immer - das Bewusstsein verliert oder verstirbt (solche tragischen Fälle kommen durchaus vor) und der nun außerhalb des Flightdecks befindliche Pilot plötzlich keinen Zutritt mehr zur Steuerzentrale des Flugzeuges hat? Was geschieht, wenn beide Piloten hintereinander das Cockpit verlassen (auch, wenn dies vorschriftswidrig ist, kam es bereits vor), die Türe durch Turbulenzen oder aus Unachtsamkeit ins Schloss fällt und sich aufgrund der defekten Verriegelung auch mit dem Notfallcode nicht mehr öffnen lässt? Dann hätte man ein führerloses Flugzeug und keine Möglichkeit mehr ins Cockpit zu gelangen, denn ein Öffnen der Türe mittels Feueraxt und brachialer Gewalt (wie früher im Notfall) ist ja nun nicht mehr möglich.
    Die Industrie wäre gut beraten, zu überlegen, ob es nicht an der Zeit wäre, das zum Teil schon paranoid anmutende Sicherheitsdenken zu überdenken und wieder mehr mit dem gesunden Menschenverstand zu arbeiten."

    Verriegelte Cockpittüren: Notwendigkeit oder gar Sicherheitsrisiko? | Austrian Wings

  7. #106
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Quelle

    Die Industrie wäre gut beraten, zu überlegen, ob es nicht an der Zeit wäre, das zum Teil schon paranoid anmutende Sicherheitsdenken zu überdenken und wieder mehr mit dem gesunden Menschenverstand zu arbeiten. Ansonsten könnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis ein Sicherheitssystem (es muss noch nicht einmal die Verriegelung der Cockpittüre sein, die steht hier nur stellvertretend für den seit dem 11. September immer mehr ausufernden Sicherheitswahn, dank dem sogar Piloten bei der Sicherheitskontrolle mitunter den Gürtel ablegen und ihre Schuhe ausziehen müssen …) derart versagt, dass es Menschenleben kostet. Dann ist man zwar auch gestorben, aber immerhin gut beschützt vor Terroristen. Welch ein Trost.
    Es wäre mehr als tragisch, wenn sich die "Frage der Zeit" nur 10 Monate nach dem Erscheinen dieses Artikels selbst beantwortet hätte.

  8. #107
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Also halten wir mal fest:

    Die Crew hat einen Notfallcode mit dem man die Tür von aussen öffnen kann. Das müssen die Piloten aber erst mal von innen freigeben und können das mit einer Zeitsperre verweigern, wenn sie glauben, dass die Crew unter Zwang steht.

    Wozu dann dieser Code? Wenn beide Piloten durch Dämpfe oder den unwahrscheinlichen Fall zweier Herzinfarkte ausfallen, kommen die also sowieso nicht rein.
    Kann die Crew mit diesem Code einfach so rein, dann können es auch Entführer.

    Ich verstehs nicht!!!!!

  9. #108
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zumindest kann man derzeit zwei mögliche Szenarien ausschliessen: 1. Ein Terrorkommando, welches das Flugzeug übernommen hat. 2. Ein Druckabfall, oder giftige Gase, wodurch sämtliche Insassen betäubt wurden.

  10. #109
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wozu dann dieser Code? Wenn beide Piloten durch Dämpfe oder den unwahrscheinlichen Fall zweier Herzinfarkte ausfallen, kommen die also sowieso nicht rein.
    Kann die Crew mit diesem Code einfach so rein, dann können es auch Entführer.

    Ich verstehs nicht!!!!!
    Im ersten Moment hört sich das nach Aktionismus an und scheint einmal mehr die These zu belegen, dass es keine hundertprozentige Sicherheit gibt.

    Übrigens soll es der Co-Pilot gewesen sein, der ausgesperrt war.

  11. #110
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... Kann die Crew mit diesem Code einfach so rein, dann können es auch Entführer. ...
    So wie ich es verstanden habe, wird bei diesem Notfallcode die Tür nur dann geöffnet, wenn das von innen NICHT blockiert wird. Sind die Piloten bewusstlos oder tot, können sie den Notfallcode nicht blockieren und nach 30 Sekunden kann man rein. Blockieren sie den Notfallcode aber innerhalb von 30 Sekunden, dann kommen die Terroristen trotzdem nicht rein.

    Wenn ich es recht verstehe, gibt es nur 3 Möglichkeitenn, warum die Tür nicht geöffnet werden konnte:

    1. Der Pilot innen hat absichtlich den Notfallcode blockiert (Selbstmordabsicht?)
    2. Der Pilot innen war bewusstlos und der Pilot außen wusste den Notfallcode nicht.
    3. Der Pilot innen war bewusstlos und die Elektronik des Schlosses hat versagt und trotz richtiger Eingabe des Notfallcodes die Tür nicht freigegeben.

Seite 11 von 63 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Tag von Papa , die Wahrheit
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.02.05, 08:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 14:02
  3. ...mal wieder ein Tipp von mir
    Von waldi im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 10:44
  4. Ein Nachbar von Los
    Von HaveFun im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.03, 01:11
  5. ...ein bisschen von mir
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.02, 09:17