Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Abrechnungsproblem Air Asia

Erstellt von sunnyboy, 27.08.2016, 17:37 Uhr · 38 Antworten · 3.273 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.342
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das funktioniert aber auch nur mit einer echten Kreditkarte. Bei einer Debitkarte ist das Geld zeitgleich einer Ueberweisung weg.
    Du meinst eine Charge Card, Debit ist das, was gemeinhin noch als EC-Karte bezeichnet wird.

    Aber auch wenn der Verkäufer/Dienstleister das Geld bereits hat kann bei Kreditkarten, ob echte oder charge, noch widersprochen werden innerhalb der Frist, das buchen sich die Abrechner dann eben wieder zurück bei der nächsten Abrechnung.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.331
    Ja, das. Ich kenn das als Debitkarte, der Name ist ja egal. Es ist in jedem Fall einfacher, einen noch nicht gezahlten Kreditbetrag zu blocken, als schon Bezahltes zurueckzubuchen.

  4. #33
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.078
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja, das. Ich kenn das als Debitkarte, der Name ist ja egal. Es ist in jedem Fall einfacher, einen noch nicht gezahlten Kreditbetrag zu blocken, als schon Bezahltes zurueckzubuchen.
    Bei einer Debit Card wird die Belastung der Karte sofort mit dem Girokonto abgeglichen und bei einer Charge Card ein mal im Monat - bei beiden fallen keine Sollzinsen an.

    Bei einer Credit Card, und ich meine damit nicht das deutsche Wort Kreditkarte, mit der alle drei Typen bezeichnet werden, muss ein Mindestbetrag bis zu einem Solldatum bezahlt werden, der Rest kann in Raten und mit Sollzinsen abbezahlt werden. Bekannt in D sind z.B. die Advanzia MasterCard Gold oder Santander 1st Visa.

    Teilweise sind aber die Übergänge fliessend:
    eine DKB Visa ist eine charge card wird aber zu debit card falls Guthaben drauf ist, da dieses sofort und nicht erst ein mal im Monat mit der Belastung verrechnet wird.
    Eine Advanzia MasterCard ist eine credit Card wird aber wie auch die meisten anderen credit Cards zu Charge Card falls man nicht nur den Mindestbetrag sondern gleich die Gesamtbelastung begleicht.

    Aus der Sicht des Händler macht es aber keinen Unterschied, er bekommt das Geld sofort von der Bank, unabhängig davon wie die Bank sich das vom Kunden holt, insofern sollte das bei Reklamationen keinen Unterschied machen.

  5. #34
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.331
    Auf den "unechten" Thai CCs steht "Debit Card" drauf und teilweise noch "Electronic Use Only" auf den ATM-Karten mit CC-Nummer. Beide Varianten werden sofort abgebucht. Weiss nicht, ob es sowas wie eine "Charge Card" hier gibt, das waere dann je die "echte" Kreditkarte, also eine, wo man einen Kreditrahmen bekommt und dann eine monatliche Abrechnung bekommt.

    Aber hier wird sicher auch wieder viel getrickst in Sachen Marketing und Irrefuehrung von Kunden. Farang bekommt hier nur Debit Karten bzw. echte Kreditkarten mit Workpermit und Einkommensnachweis.

  6. #35
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.644
    Hier ein vergnüglicher Irrtum von Air-Asia! Weil dem Piloten ein kleiner Tipfehler beim Eingeben der Koordinaten passierte, mußte der Flug von Sydney nach Kualalumpur 6 Stunden Verspätung landen, zuvor flog die Maschine nach Melbourne anstatt..................KL Hatte der Pilot eventuell so dicke Finger?
    Falsche Koordinaten: Tippfehler: Flugzeug landete in Melbourne statt Malaysia | www.heute.at

  7. #36
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.342
    Warum wird denn diese alte Geschichte wieder aufgewärmt?

  8. #37
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.811
    Apropo aufwärmen, mal ein kurzer Zwischenstand. Ich habe die Kreditkartenfirma beauftragt den Betrag zurückzubuchen. So einfach ist das nicht. Formulare ausfüllen, Kreditkartenfirma kontaktiert Air Asia bzgl. Stellungnahme. Der Prozess wird jetzt noch ca. 4 Wochen dauern bis ich einen Status erhalte.

    Gruß

    Sunnyboy

  9. #38
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.811
    Endresultat: Das Geld konnte nicht zurück geholt werden, da diese versehentlich durch einen Fehler autorisiert wurden. Ergo Perlen vor die Säue geworfen, weil kurz das Internet hing.


    Gruß Sunnyboy

  10. #39
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.342
    Und AirAsia sträubt sich immer noch? Das bestätigt meinen Entschluss nie wieder mit denen zu fliegen (auch wenn der getroffen wurde aufgrund der nbeeengten Verhältnisse an Bord, die selbst für die 45 Minuten nach Siem Reap unzumutbar sins).

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.07, 11:29
  2. Air Asia unzuverläßig bzw. unpünktlich ???
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:32
  3. Flugspecial von Air Asia
    Von Odd im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.06, 05:28
  4. Erfahrungen mit Tiger Airlines oder Air Asia
    Von maphrao im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.06, 18:49
  5. Flug mit Air Asia u. Thai Air
    Von Rixa im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 23:29