Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Ab wann ist Klima tropisch?

Erstellt von Bajok Tower, 27.05.2011, 18:56 Uhr · 47 Antworten · 5.221 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ..muss man also daraus folgern, der Isaan ist zivilisierter als BKK?????
    Man könnte daraus noch etwas anderes folgern, aber ich möchte ja nicht, dass Dieter wieder ausfällig wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    In BKK kaufte die Familie nur bestehende Immos...
    Macht meine Freundin auch. Die werden dann abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die "Bauleitung" macht sie selbst, vielleicht klaert das Chaks Frage.

    "Bauleitung" bedeutet, sie steht oder sitzt den ganzen Tag in ueberwachender Position auf der Baustelle. Die Notwendigkeit ein Amt einzuschalten ergab sich bislang nicht.

  4. #33
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Ich kannte im Isaan eine "Bauleiterin". Die baute nach Plänen eines deutschen Architekten. Die Bauarbeiter waren der Ausführung oft nicht Herr und sie warf reihenweise diese von der Baustelle.

    Trotzdem erstellte sie in Rekordzeit ein Einfamilienhaus unter sehr günstigen Konditionen mit guter Ausführungsqualität.

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ..muss man also daraus folgern, der Isaan ist zivilisierter als BKK?????
    Nur bedingt.
    Man muß einfach wissen, dass je nach Gegend und Plan für den Hausbau eine Baugenehmigung erforderlich ist. Das ist unter der Regierungszeit von Thaksin wesentlich vereinfacht worden und es wurden sog. bereits im voraus-zugelassene Baupläne kostenlos an die thail. Bauherrn ausgeteilt. Bei denen war also die Baugenehmigung so ein Klaks, auf dass einige schon meinten, das seien ja eigentlich gar keine Baugenehmigungen mehr.

    Stellen wir deshalb einmal die Situation sehr viel konkreter für ein konkretes Gebiet dar. Im Einzugsgebiet der Thessabaan Udon Thani - also im engeren Stadtgebiet von Udon - ist eine Baugenehmigung für jede Art des Hausbaus erforderlich. Was also die beliebten Hühnerhäuser ausschließen würde. Wer sich die Baugenehmigung nicht im voraus ausstellen läßt, kann später, braucht aber nicht unbedingt, Probleme bekommen.

    Außerhalb des Stadtgebiets von Udon Thani bedürfen nur noch 2- und mehrstöckige Häuser einer Baugenehmigung. Planungen eines Bungalows nicht mehr.

    Wer nun darüber berichtet, dass man in Bangkok selbst für 2-Stockwerke keine Baugenehmigung bräuchte, der kann wohl auch noch weiterhin Hochhäuser entlang des Ufers des Chayo Praja bauen - die, die sich so schön thailändisch verneigen können.

    In der Zivilisation gibt es einige Mechanismen, die Leute dazu anhalten, ab einer bestimmten Komplexität eines Hausbaus auf Baugenehmigungen Wert zu legen. Besonders bekannt sind die kleingedruckten Ausschlüsse bei den Hausversicherungen, die denen es ermöglichen, sich vor dem Ersatz von Sturmschäden dann zu drücken, wenn das Dach als Konstruktion nicht Teil der Baugenehmigung war.
    Aber dies ist halt in der Welt Thailands eben absolut nix Neues und deshalb werden überwiegend Baugenehmigungen nachgesucht. Wenn aber nur relativ ahnungslose Mieter wirtschaftlich abgeerntet werden sollen, kann man sich Baugenehmigungen sicherlich ersparen.

  6. #35
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ..muss man also daraus folgern, der Isaan ist zivilisierter als BKK?????
    Aber natürlich.Hab gehört,im Süden laussen sich bereits die Affen

  7. #36
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Macht meine Freundin auch. Die werden dann abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die "Bauleitung" macht sie selbst, vielleicht klaert das Chaks Frage.

    "Bauleitung" bedeutet, sie steht oder sitzt den ganzen Tag in ueberwachender Position auf der Baustelle. Die Notwendigkeit ein Amt einzuschalten ergab sich bislang nicht.
    Gibt es denn nicht irgendeine Art Plan, wonach gebaut wird oder bauen die frei Schnauze bzw. nach den jeweiligen Anweisungen deiner Freundin?

  8. #37
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Ich haette praeziser Ausdruecken sollen, dass alles rausgerissen wird, bis auf die tragende Konstruktion. Dadurch waere Dir der Vorgang sicher leichter erklaerbar.

  9. #38
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Man kann ja tun und lassen was man will, bauen, wohnen und leben wie man will, das ist einer der unendlich mannigfachen Vorteile des Lebens in Thailand.

    Das sehen die Behoerden sogar in Australien ganz locker... wenn dann, faellt bei einem fehlerhaften Eigenheimbau den Bauherren, immer selbst "die Decke auf den Kopf", manche hingegen fuerchten scheinbar staendig das ihnen der Himmel auf den Kopf fallen koennte, andere sehen das entspannter!

    Ich habe noch nie ein Haus, hier gesehen das zusammengefallen waere, trotz atemberaubender "Kostruktionsmaengel"... nun, ist mal jemanden aufgefallen das z.B. der Bayoke Tower im oberen Bereich mindestens 1.50 "raus' ist, also schief steht? Mal vom Erewan in Richtung gucken da sieht man es sofort...

    Ich habe per Zufall einen Englaender aus dem Bauingenieurteam kennen gelernt.. der hatte haarstraeubende Dinge zu erzaehlen, das Ding steht immer noch!

    Wie auch immer, eine meiner Beobachtungen ist das Fundamente i.d.R. NIE mit Feuchtigkeitssperren versehen werden und in Folge es zwangslaeufig zu diesen "unschoenen Ausbluehungen" kommt, den Qualitaets und Service verwoehnten Mitteleuropaeer wuerde das mindestens in den Wahnsinn oder zum Anwalt treiben, die Thai scheint das nicht zu jucken - obwohl es ein ganz geringer extra Aufwand waere..... nun.. es gibt weit schlimmeres.... ich seh' das Ganze entspannt, die Ueberschwemmungen im November und die ganz unplanmaessige Flut im Maerz, war weit verheerender!

    Aber so ist das halt im Leben, fuer manche Mitmenschen sind allerlei tag-taegliche Kleinigkeiten von groesster Wichtigkeit, fuer andere bleiben das Kleinigkeiten, die koennen ueber Belanglosigkeiten hinwegblicken, andere bringt die beruehmte "Fliege an der Wand" zu Tobsuchtsanfaellen und Gallenkoliken!

    Also "immer schoen locker" empfiehlt Tante Frieda...

  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich haette praeziser Ausdruecken sollen, dass alles rausgerissen wird, bis auf die tragende Konstruktion. Dadurch waere Dir der Vorgang sicher leichter erklaerbar.

    Auf gut hochdeutsch "entkernt"!

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Weiste Manfred, der waani wird nie begreifen, dass es hier anders laeuft als in D, obwohl er jetzt sogar persoenlich hier ist.

    Aktuelles Beispiel, bei mir um die Ecke baut grad einer auf seinem Grundstueck zwei Haeuser mit 2 Etagen und je drei Wohnungen pro Haus ( also EG + 1. OG).

    Der hat keine besondere Baugenehmigung, er baut eh nur im hier ueblichen Rahmen und hat auch keine Architektenplaene. Sein Isaanbautrupp koennte die eh nicht lesen.

    Aber gute und flinke Jungs sind das! Die benoetigten gerade mal 2,5 Monate um das erste der Haeuser im Rohbau fertigzustellen. Und das Ergebnis sieht absolut korrekt aus.

    Waanis Spruch vom "Abernten ahnungsloser Mieter" zaehle ich zu den von ihm schon gewohnten pawlowschen Reflexen.

    Was den waani ja immer am meisten auf die Palme bringt ist der Umstand, dass es nicht seins ist.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klima-Erwaermung
    Von Waitong im Forum Sonstiges
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 23:28
  2. Klima in Thailand, 2050
    Von JingJo im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.07, 09:48
  3. Klima auf Samui im August
    Von Zandros im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.05, 11:22
  4. Das Klima in Thailand
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 18:25