Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

8 Tage Bangkok + 10 Tage Phuket - Must see's für die absoluten Neulinge

Erstellt von sandmen, 23.12.2012, 21:04 Uhr · 50 Antworten · 5.260 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    Hy,

    wir kommen ja Montags an und möchten auf jeden Fall den Chatuchak-Markt besuchen - wenn ich das richtig verstanden habe, ist der aber immer nur am Wochenende.
    Dann würde ich mir natürlich gerne 1-2 Anzüge schneidern lassen - was sicherlich alleine schon 4-5 Tage dauern wird -schätze ich mal. Dann sind da die ganzen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten die hier beschrieben sind - ich denke mal wirklich, das wir mit 8 Tagen ganz gut dabei sind.
    Langeweilig wird es uns ganz sicher nicht werden, da Bangkok eine Stadt ist, die wahrscheinlich mehr wie die meisten anderern Städte auf diesem Planeten, Kultur und interessantes zu bieten hat. Wir haben auch schon mit dem gedanken gespielt, einen dreitages Ausflug nach Angkor Wat zu machen - da sind wir uns aber noch nicht 100% sicher, da wir ja gerade mal bei den ganz groben Planungen sind.
    Auch schätze ich das ganze so ein, das wir uns in Bangkok so viel anschauen, das wir in Phuket nachher nur noch am Strand liegen wollen....und das wäre schon sehr ungewöhnlich für uns, da wir eigentlich keine Strandurlauber sind :-)

    Gruß

    Frank
    Angkor Wat, gute Idee...denn dort wird es zusehends kommerzieller

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sandmen

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Angkor Wat, gute Idee...denn dort wird es zusehends kommerzieller
    Hy,

    wir haben uns heute abend noch eine 45 Minuten Doku über Angkor Wat angeschaut - wer das erbaut hat, warum, wieso der Graben da ist, wie lange der Bau gedauert hat, usw. usw. usw. - sehr interessant.
    Unmittelbar danach haben wir uns dann noch eine 45 Minuten Doku über Bangkok angeschaut . Da ist ein Reporterteam mit einem TukTuk durch Bangkok und die sind dann u.a. über den Chatuchak-Markt marschiert, haben sich den goldenen Buddah angeschaut, haben an einem Fest teilgenommen wo man kleine Bötchen mit Räucherstäbchen und Kerze auf dem Fluß schwimmen läßt und waren bei einem Thai Boxkampf.
    Auch wenn wir noch ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz klein wenig Zeit haben aber Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude :-)

    Jetzt aber mal eine jaaaaaanz blöde Frage - Phuket - Kann man auf Phuekt mehr machen wie nur am Strand liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen ?
    Mit dem Stand von heute und den bisherigen Infos, würden wir uns dort wohl einen Roller mieten ( Wir fahren hier Motorrad und können eigentlich ganz gut mit Zweirädern umgehen ) und die Insel erkunden - gibt es da etwas besonderes ( Ich meine jetzt keine Bars oder Vergnügungsviertel ) was kulturell hervor sticht bzw. ist auf Phuket etwas besonderes an Ausflugszielen :-)

    Gruß

    Frank

  4. #33
    Avatar von Escobar

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    Hy,

    Jetzt aber mal eine jaaaaaanz blöde Frage - Phuket - Kann man auf Phuekt mehr machen wie nur am Strand liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen ?
    Mit dem Stand von heute und den bisherigen Infos, würden wir uns dort wohl einen Roller mieten ( Wir fahren hier Motorrad und können eigentlich ganz gut mit Zweirädern umgehen ) und die Insel erkunden - gibt es da etwas besonderes ( Ich meine jetzt keine Bars oder Vergnügungsviertel ) was kulturell hervor sticht bzw. ist auf Phuket etwas besonderes an Ausflugszielen :-)

    Gruß

    Frank
    Auch wenn mir jetzt wieder unterstellt werden sollte, dass ich ausser Phuket nichts von Thailand gesehen habe (was sooo natürlich überhaupt nicht stimmt!) gebe ich trotzdem meinen Senf dazu. Nach Bangkok und eventuell Angkor wird euch kulturell auf Phuket nichts mehr vom Hocker reissen. Die paar Tempel sind nett aber eben auch nicht mehr. Für architektonisch Interessierte mag vielleicht noch Phuket Town von Interesse sein, wegen der paar Gebäude im portugiesischen Stil.
    Der Reiz von Phuket liegt in der Umgebung. Die faszinierende Landschaft, die schönen Inseln und die in kurzer Zeit erreichbaren Nationalparks. Und um die Ferien ausklingen zu lassen an schönen Stränden und mit einem Drink in der Hand den Sonnenuntergang zu bewundern ist's eh perfekt

  5. #34
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Hallo,
    ich war im November 6 Tage in BKK und ehrlich, es war zu lang. Da ich die Hauptstadt kenne, war schon ein paar Mal dort, wurde es mir etwas langweilig. Meine Mitreisenden fanden es spannend, da sie noch nie dort waren. Trotzdem waren wir uns einig das 6 Tage zu lang sind. Sicherlich kann man shoppen, aber das sind Dinge die mich bis auf Sportbekleidung nicht die Bohne interessieren. Ich habe diesmal... Moment, genau 2 Armbänder gekauft, die für mein Patenkind und eine Freundin waren. Ehrlich, Dinge vom Markt, wie Bekleidung, Taschen etc. sind der volle Ramsch (habe mir vor ca. 3 Jahren dort mal eine Hose gekauft, welche schon im Urlaub den Mülleimer gesehen hat.).. die Fake- Klamotten? No thank's... sieht be******* und billig aus. Jeder der davon etwas versteht, sieht sofort das die Handtasche von 'Prada' eine Kopie ist. Zudem sind die T- Shirts mit den tollen Drucken, wie 'same same' usw. grässlich. Wer will schon ständig auf das T- Shirt seines Gegenübers schauen und hat es morgens im Spiegel schon einmal gesehen. Ich
    finde, man kann sicherlich etwas im Urlaub kaufen, aber seine Zeit in Malls zuzubringen, da wäre mir der Urlaub zu schade. Mein Interesse liegt eher auf etwas sehen, mich etwas unters Volk mischen und das Feeling Urlaub auf sich wirken lassen... man obliegt keinen Zwängen, wenigsten für Momente und Augenblicke... das sollte man geniessen und sich nicht den Dingen aussetzen, welchen man in seinem normalen Leben ausgesetzt ist. Ich möchte einfach mal frei von Konsum sein...

    In diesem Sinne wünsche ich Dir bzw. viel Spaß bei Eurwm ersten Thailandbesuch... Dune

  6. #35
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    erstaunlich, daß noch niemand Tipps für Phuket lieferte. Ein absolutes Natur-Highlight ist das
    Similan Island / Phuket / James Bond Island

    wie auch das
    Similan Island / Phuket / James Bond Island

    und das
    Similan-Inseln
    falls das Wetter mitmacht

  7. #36
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Habe es in BKK niemals länger als drei Tage ausgehalten. Gewiss, die Stadt hat so viel zu bieten, dass vermutlich sogar ein ganzes Leben nicht ausreichen würde um alles kennen zu lernen. Aber die relative Unbeweglichkeit durch Megastaus mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von tlw. 800 Meter pro Stunde und überfüllte öffentliche Verkehrsmittel als Alternative sind nicht jedermanns Sache. Bin diesen Monat z. B. überhaupt nicht nach BKK rein gefahren. Dank der Lage des Flughafens kann man die große Stadt gänzlich links liegen lassen und zwar im geographischen- wie im übertragenen Sinne des Wortes.

  8. #37
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    deswegen nimmt man sich als interessierter Urlauber ein zentralgelegenes Hotel und fährt mit Flußbooten, Klongbooten, Skytrain, Metro und geht zu Fuß und sitzt nur ab und zu im Bus um auch das kennenzulernen und im Taxi und schaut sich gleichzeitig die Gegend an.

    Warum hier im Freunde Thailand Forum alle abraten und negativ sind, bis am Wannjai, ist eigenartig. Vielleicht sollte man das Forum umbennen.

  9. #38
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Hey, so undifferenziert habe ich doch gar nicht geschrieben. Es gibt ja auch Leute, denen der BKK-Straßenverkehr und das "Reisen" in solchen öffentlichen Verhehrsmitteln nichts ausmacht. Außerdem heißt das Forum nicht "Forum der Freunde Bangkoks", von daher braucht man es auch nicht umbenennen.

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Es ist immer schwierig jemandem Empfehlungen zu geben, den man absolut nicht kennt.

    Bei einem insgesamt 18 taegigen ersten Thailandurlaub wuerde ich auf keinen Fall zunaechst mehr als 3 - 4 Tage Bangkok einplanen, seinen Aufenthalt in Bangkok kann man ja dann immer noch verlaengern wenn man einen Narren daran gefressen hat.

  11. #40
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    moin

    kann mich dieter1 nur anschliesen, wer die hitze hier beim spazieren gehen verträgt kann ruhig länger in bkk bleiben.
    ansonsten reichen 3-4 tage und am ende vieleicht noch 2 tage zum einkaufen.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 16:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  3. 37 Tage von Bangkok nach Singapur
    Von finntheking im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.11, 08:01
  4. Info: 30-Tage-Stempel vs. 15-Tage-Stempel
    Von FliegerTom im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 06:09
  5. 4 Tage Bangkok - ein verrückter Plan
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 07:23