Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

7 gefährliche Tage auf den Straßen

Erstellt von thurien, 31.12.2009, 02:50 Uhr · 38 Antworten · 4.370 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Ich bin Gestern um 17 Uhr in Don Sak (Ferry to Kho Samui)
    gestartet - Heute Morgen um 04:30 bei uns im Dorf angekommen.
    1070 KM - Polizeikontrollen ohne Ende ! In jeder !!! Ortschaft wird man zum abbremsen gezwungen ( Polizeisperren ) - die Verkehrsteilnehmer ruecksichtsvoll und vorsichtig wie ich es auf deutschen Autobahnen, Schnell- und Landstrassen noch nie erlebt habe !!!
    3 Unfaelle auf der Strecke - NATUERLICH, gar keine Frage, wer sich breit hinters Steuer (Lenkrad ) setzt dem fehlt die Feinmotorik ( auf Kho Samui waren das fast nur "Farangklappstuehle" die wie die bloeden gefahren sind !!
    Meine Erfahrung die letzten 12 Jahre mit Moped und jetzt mit Auto - die meisten Thais sind sehr vorsichtig ! Auch wenn die Ueberholvorgaenge (z.B kurz vor Kurven ) gewoehnungsbeduerftig sind ( auf ner Landstrasse passen auch 3 Autos locker nebeneinander !!! sind wir nur nicht gewoehnt )

    Mir gefaellt die Art wie sie fahren sehr gut ! (Mann muss nur mit klarkommen ! )
    Vielleicht googelt mal jemand nach Verletzten, Toten ueberhaupt Verkehrsunfaelle in D,CH,A, GB..... Europa bevor es wieder heisst "die Thais"
    Wieviel Farangrouris sind den in den Unfaellen hier (besoffen) verwickelt ????!!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Frank, hat mit Farangs wenig zu tun. Thailand zaehlt seit Jahren zur absoluten Weltspitze fuer die Wahrscheinlichkeit eines toedlichen Verkehrsunfalles.

    Es gibt hier jaehrlich ca. 30.000 Verkehrstote bei einer Bevoelkerung von 62 Millionen gegenueber ca. 4.000 in Deutschland mit einer Bevoelkerung von 82 Millionen und einem wesentlich hoeheren Grad an Motorisierung.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    An Dieters Zahlen laesst sich nicht ein Deut knabbern. Es ist so.
    Warum aber? Ich rekapituliere unsere bescheidene, kleine Party am 1. Januar. Da waren zunaechst die Maenner knuelle und legten sich irgendwo hin schlafen. Dann waren die Frauen knuelle. Dann war es Zeit nach Hause zu fahren.

    Womit? Taxi? Gibt es nicht. Bus? Die beenden ihren Einsatz in sog. regelmaessigen Intervallen mit Einbruch der Dunkelheit. Fahrplaene gibt es nicht.

    Wie soll man also knuelle nach Hause kommen, wenn nicht mithilfe des inzwischen wieder halb-nuechternen Ehemanns?

    Es ist das Fehlen eines oeffentlichen Nahverkehrs, welches ursaechlich fuer diese Probleme ist. Und die Klong-Schifffahrt gibt es auch nicht mehr.

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="808594
    Es ist das Fehlen eines oeffentlichen Nahverkehrs, welches ursaechlich fuer diese Probleme ist. Und die Klong-Schifffahrt gibt es auch nicht mehr.
    Da stimme ich Dir zu.

    Ein erheblicher Teil ist allerdings sicher auch der hier traditionellen und eigentlich sehr charmanten Unbekuemmertheit zuzuschreiben.

  6. #25
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Zitat Zitat von PHUU-CHAAI",p="808571
    Am 14.Dezember hat meine Frau und mich ,der Sohn der Schwester am Flughafen von Udon Thani abgeholt,auf der Fahrt nach Loei hat er 3 Dosen Leo getrunken,auf meine Frage was passiert wenn Ihn die Polizei anhält sagt er Autofahrer müssten maximal 8000 Bath bezahlen,Mopedfahrer 4000 Bath.
    Und wieviel hatte er bis Udon Thani getrunken?

    Gruß
    Dirk

  7. #26
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Ein weitere, sehr grosse Unfallgefahr auf Thailands Strassen sind die U-Turns.
    Die sind teilweise an den unuebersichtlichsten Stellen gebaut (z.B. auf Kuppen).

    Auf der Strecken Bang Pa In - Saraburi wurden mittlerweile die meisten Turns durch sog. U-Turn-Bridges abgeloest, sicher sehr positiv fuer die Verkehrssicherheit.

    Auch fehelende Wartung, v.a. bei LKW's fuehren immer wieder zu Reifenplatzern (sieht man ja oft die Reifentstuecke auf den Fernstrassen) mit ungewissen Ausgang.

  8. #27
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="808577
    ...die meisten Thais sind sehr vorsichtig !
    Stimmt, und zwar so vorsichtig, dass sie noch nicht mal nach links und rechts schauen, wenn sie in eine andere Straße einbiegen. Das nennt man dann voraus schauend fahren ;-D Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Asiaten nur schwer mit Situationen umgehen müssen, wo sie uber mindestens 2 Sachen gleichzeitig nachdenken müssen (Verkehr vor einem und Verkehr von links/rechts). Und ich mein das jetzt noch nicht mal abwertend. ist halt einfach so...

    Und genau da sehe ich auch das Hauptproblem. Der Alkohol erhöht die Zahl dieser (ich-hab-ja-immer-Vorfahrt) Unfälle nur noch, weil die anderen Unfallbeteiligten sich unter Alkoholeinfluss nicht mehr angemessen diesem Fahrstil anpassen können.

    Aber wie schon gesagt - sind ja alles Buddhisten und kommen als Millionär wieder

  9. #28
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Gestern Abend geriet ein befreundeter Farang mit seinem Moped und weibl. Begleitung auf dem Nachhauseweg in eine Alkoholkontrolle. Er musste zur Wache und sollte 20.000 Baht zahlen, ansonsten er nach KhonKaen verbracht würde.

    Nach dem Anruf einer bei der Polizei wohl sehr bekannten Person konnte er ohne zu zahlen seinen Weg fortsetzen...

    AlHash

  10. #29
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Gestern nachmittag kurz nach KK in Richtung BKK; eigentlich ein harmloser Auffahrunfall. Aber offensichtlich saßen auf dem auffahrenden Pick-up ein paar Leute, die hat es dann richtig böse erwischt.
    Wenn man diese bodenlose Leichtsinnigkeit sieht (da sitzen die Kerle auf der Fahrerkabine und haben ihren Spass), es erstaunt ein immer wieder.

  11. #30
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: 7 gefährliche Tage auf den Straßen

    Zitat Zitat von KKC",p="808785
    Gestern nachmittag kurz nach KK in Richtung BKK; eigentlich ein harmloser Auffahrunfall. Aber offensichtlich saßen auf dem auffahrenden Pick-up ein paar Leute, die hat es dann richtig böse erwischt.
    Wenn man diese bodenlose Leichtsinnigkeit sieht (da sitzen die Kerle auf der Fahrerkabine und haben ihren Spass), es erstaunt ein immer wieder.
    Das ist aber durchaus kein Thai Problem. Farangs schalten da ihr Hirn ebenfalls komplett aus (ich kann mich selbst auch nicht ausnehmen, ich war auch schon unvernünftig).

    Irgendetwas, was in Deutschland auch nicht erlaubt wäre, trifft auch auf Farangs zu: haben sie nen Helm, sind sie trotzdem oft auch blau. Sind sie nicht blau, fahren sie mit Fahrrad oder Moped auch oft Slalom auf der Straße. Oder sie sitzen, nicht anders als Thais auch, auf der Pickup Ladefläche...

    Ich nehm mich da gar nicht aus: ich Helm auf Moped auch nicht, bin schon auf der Ladefläche eines Pickups mitgefahren und musste mir in Kambodscha vor lauter Rausch auch schon ein Auge während des Fahrens zuhalten, weil ich sonst die Straße doppelt gesehen hätte. Was nicht heißen soll, dass ich es gut fände.

    Mit unserem Isuzu Pickup bin ich gleich am Anfang, als wir ihn kauften, zu Isuzu und wollte, weil er die große 2-türige Kabine (hinten eher bessere Notsitze) Sicherheitsgurte für hinten (wenigstens Beckengurte). Ich wurde nur ausgelacht, wo ich denn diese schräge Idee her hätte. Sicherheitsgurte habe ich übrigens noch immer keine. Leider...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 16:34
  2. Thailand Karte mit Straßen von jedem Ort
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 22:52
  3. Menschen und Straßen, 27.6.06, 23.15, SWR
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 11:12
  4. Straßen Elefanten?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 15:40
  5. Straßen einer Jugend - Hua Hin
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 14:14